Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Mädchen oder Junge: Methoden zur Wahl des Geschlechtsneues Thema
   Rötelnimpfung und Kinderwunsch: Was muss man beachten?
   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?

  was habt ihr für den Toxoplamosetest gezahlt?
no avatar
  Lurchi
schrieb am 21.11.2009 09:41
Hi Mädels,

meine FA sagte mir, dass dieser Test um die 50€ kosten würde und da das viel geld ist und ich nicht wirklich gefährdet bin, überleg ich, ob ich das wirklich machen lasse. Hab zwei Freundinnen gefragt, die auch derzeit schwanger sind und bei denen hat es nur 10€ gekostet. das ist ja schon ein enormer Unterschied.

Wie war das bei euch?

Viele Grüße von Lurchi


  Re: was habt ihr für den Toxoplamosetest gezahlt?
no avatar
  miri84
schrieb am 21.11.2009 09:46
22,50€ musste ich zahlen, fand ich noch ok...50€ wären mir zuviel ehrlich gesagt...oder ist er für 2Mal?


  Re: was habt ihr für den Toxoplamosetest gezahlt?
no avatar
  zoute1974
schrieb am 21.11.2009 09:55
Ich habe genau 14,28€ gezahlt. Das fand ich o.k.
Zoute


  Re: was habt ihr für den Toxoplamosetest gezahlt?
avatar  Anne 9
schrieb am 21.11.2009 10:13
Ich hab auch nur die Laborkosten bezahlt,14 €uro!Bekam die Rechnung auch direkt vom Labor!


  Werbung
  Re: was habt ihr für den Toxoplamosetest gezahlt?
no avatar
  notanangel
schrieb am 21.11.2009 10:32
Ich hab 13,41 Euro gezahlt, hab auch direkt vom Labor die Rechnung bekommen.
Also 50 Euro ist ja echt happig.
Hab gleichzeitig Ringelröteln 29,73 Euro und Cytomegalie 13,99 Euro getestet.

Liebe Grüße


  Re: was habt ihr für den Toxoplamosetest gezahlt?
no avatar
  summerwind
schrieb am 21.11.2009 10:35
habe 30 euro dafür zahlen müssen


  Re: was habt ihr für den Toxoplamosetest gezahlt?
avatar  katzenicki09
Status:
schrieb am 21.11.2009 10:38
Also ich hab 20 euro gezahlt, meine Hebi sagt, dass wenn man nicht gefährdet ist...also keine Katzen zuhause hat, braucht man den Test nicht wirklich machen! Und soweit ich weiß, also bei uns ist das so, wenn man Katzen hat bezahlt den Test die KK!!
Da ja im Winter auch keine Gartenarbeit oder so anfällt, denke ich lohnt es sich eher wenn man über den Sommer schwanger ist und auch mehr draußen ist.


  Re: was habt ihr für den Toxoplamosetest gezahlt?
no avatar
  motte09
schrieb am 21.11.2009 10:45
Ich bin ein wenig irritiert.....ich hab gar nichts bezahlt. Das wurde ganz normal alles mit der Blutprobe für den Mutterpass - also Blutgruppe, Toxo, Röteln, ... - gemacht. In der Kiunderwunschklinik hätte ich das wohl selbst alles zahlen müssen, die haben mir aber dann den Tipp gegeben, dass die FA-Praxis das aus dem Budget machen kann.

Schöne Grüße
Motte


  Re: was habt ihr für den Toxoplamosetest gezahlt?
avatar  Mariii
schrieb am 21.11.2009 10:51
Häää, die KK zahlt wenn man Katzen hat, das hab cih noch nieeee gehört.
Die zahlt den Test bei gesetzlich versuchert eigentlich nie.
du bist nicht nur über Katzen und Gartenareit gefährdet, du solltest vor allem kein nicht garen Fleisch essen etc.
Ich wollte es wissen, da es mir immer wieder passiert, das ich genau dann Bratwurst bekomme die nicht durch ist etc.
Hab glaub ich auch 34 gezahlt, grrrr, meine Gyn ist teuer, aber ich wechsel eh.

Alles Gute


  Re: was habt ihr für den Toxoplamosetest gezahlt?
no avatar
  tropical
schrieb am 21.11.2009 10:51
Also ich habe für alle Untersuchung 0,00 Euro bezahlt


  Re: was habt ihr für den Toxoplamosetest gezahlt?
avatar  BeTi
Status:
schrieb am 21.11.2009 11:07
Ich habe genau 22,27 € gezahlt. Muß gleich die Rechnung noch überweisen... Brief

Liebe Grüße
BeTi


  Re: was habt ihr für den Toxoplamosetest gezahlt?
no avatar
  SusieP
Status:
schrieb am 21.11.2009 11:53
Ihr müsst den zahlen?????? In Österreich wird das automatisch bei der 1.Blutabnahme mitgemacht.

Also für 50 EUR würd ich den auch nicht machen. Wozu denn? Was nützt es Dir wenn Du weißt, dass Du negativ bist und aufpassen musst? Dann würd ich den Test nicht machen und einfach davon ausgehen dass es so ist. Und wenn Du doch positiv bist, dann hast Du halt umsonst aufgepasst - aber besser doppelt sicher.


  Re: was habt ihr für den Toxoplamosetest gezahlt?
avatar  Melli17
Status:
schrieb am 21.11.2009 13:43
Ich habe nur Laborkosten bezahlt ca. 35 Euro


  Re: was habt ihr für den Toxoplamosetest gezahlt?
avatar  corona
schrieb am 21.11.2009 14:25
Ich habe bisher auch den Preis von ca. 25 EUR genannt bekommen. Man sagte mir aber auch dazu, wenn ich öfter mit Katzen zu tun hätte und auch deren Klo saubermachen müsste, dann würde der Test von der GKV übernommen.
Also man hat mir sozusagen am Telefon direkt gesagt, was ich sagen muss, um nichts bezahlen zu müssen.

LG
corona


  Re: was habt ihr für den Toxoplamosetest gezahlt?
no avatar
  taube 2307
schrieb am 21.11.2009 15:09
Ich habe auch gar nichts bezahlt und das wurde auch bei mir bei der Blutuntersuchung für den Mutterpass mitgemacht.
Ist ja komisch, daß das echt so verschieden ist...




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019