Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Mädchen oder Junge: Methoden zur Wahl des Geschlechtsneues Thema
   Rötelnimpfung und Kinderwunsch: Was muss man beachten?
   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?

  FA zu locker????
avatar  katzenicki09
Status:
schrieb am 20.11.2009 14:55
War gestern beim Fa und nach Untersuchung sagte er Gebärmutterhals bei 1,5 cm!!!!!!!!!!!!!!! Ohnmacht aber Mumu fest geschlossen. Muss jetzt wehenhemmer nehmen Patrusisten ? oder so, aber nur morgens und abends ne halbe tablette. Hebi meinte ich solle 3 mal täglich eine nehmen, hab dann nochmal FA gefragt aber der sagte eine am Tag würde schon reichen! Sollte ich mich nochmal weiter unmhören...was meint ihr?? Er meinte ich solle mich etwas schonen und nicht zu viel am stück machen! Jetzt lieg ich auf dem Sofa und trau mich kaum aufzustehen!


  Re: FA zu locker????
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 20.11.2009 15:02
Also mein GMH war auch mal kurzzeitig verkürzt, aber nicht so schlimm wie Deiner. Und ich war viel weiter. Bereits über der 30.SSW, siehe mein Profil. Und ich musste mich ab der 30.SSW extrem schonen da ich u.a. auch Wehen hatte. Meine Hebi meinte damals auch, gute Entscheidung vom FA.

Aber 1,5cm bei 25.SSW ist extrem. hol Dir ne zweite Meinung!


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 20.11.09 15:07 von Kleiner Wurm.


  Re: FA zu locker????
avatar  wunschkind_08
schrieb am 20.11.2009 15:05
Hallo!
An deiner Stelle wäre mir jetzt aber auch Angst und Bange...
Ich hab von anderen hier gelesen, die bei deinem Befund (GBMH 1,5 cm) im KH liegen mussten.
Was sagt die Hebi denn dazu? Solltest du dich vielleicht im KH vorstellen?

Alles Gute für dich!
wunschkind


  Re: FA zu locker????
no avatar
  Mika1174
Status:
schrieb am 20.11.2009 15:13
Oh, Oh. 1,5 cm ist aber arg kurz. Ich würde ins KH gehen.
LG Mika


  Werbung
  Re: FA zu locker????
no avatar
  annna
schrieb am 20.11.2009 15:19
Hallo!
also bevor Du hin und her überlegst, würde ich auf jeden Fall eine zweite Meinung einholen!!

Wünsche Dir alles Gute!!!

Anna


  Re: FA zu locker????
no avatar
  tropical
schrieb am 20.11.2009 15:31
Oh nööö 1,5 so früh...

schone dich und nimm die Tabletten die der FA dir gesagt hat..

das wird wieder wenn du dich schonst..


  Re: FA zu locker????
no avatar
  Dodoo
schrieb am 20.11.2009 15:33
Das Problem mit einem "zu lockeren (Vertretungs-)Arzt hatte ich vor paar Monaten auch.

Schau dir mal den Thread an.
[www.wunschkinder.net]

Bin dann schleunigst ne Zweitmeinung einholen gegangen und der zweite (mein Haus-und-Hof)-Gyn hat meine Sorge dann auch bestätigt.

Alles in allem würde ich aber sagen, dass du das mit Wehenhemmern und viel Liegen hinbekommst und dass sich dein GMH wieder stabilisiert. Ich hatte nach dem Muttermundverschluss (das war eine OP, die folgte) nur noch 12 mm - und jetzt bin ich wieder zwischen 3,5 und 4 cm. Durch Liegen, Ruhen und Mir-helfen-Lassen.

Also: Keine Panik, gönn dir viel Ruhe. Ich find es aber auch ehrlich gesagt nicht gut, dass dein Hebi dir "Hüh" sagt und der Arzt "Hott". Kann verstehen, dass du hin- und hergerissen bist. Eigentlich sollte man von Fachleuten einhelligere Meinungen erwarten.

Guter Tipp für ne Zweitmeinung ist übrigens der Wochenend-Notdienst. Dann zahlst du halt 10 Euro - musst deinem Doc aber wegen Bitte um Überweisung oder so keine Rechenschaft ablegen. Man sagt ja nie gerne "Ich vertrau Ihnen nicht" ...

Alles alles Gute
Doris


  Re: FA zu locker????
avatar  wurm28
Status:
schrieb am 20.11.2009 16:08
Also bei 1,5 cm hätte mich mein FA gar nicht mehr heim gehen lassen, da hätte er mich direkt in die Klinik geschickt.
Ich würde an deiner Stelle schon nochmal in die Klinik fahren oder so und eine zweite Meinung einholen, weil damit ist wirklich nicht zu spaßen!

LG


  Re: FA zu locker????
avatar  katzenicki09
Status:
schrieb am 20.11.2009 16:25
Dadnke für Eure Tips, werde wohl morgen mal in die Klinik fahren!


  Re: FA zu locker????
no avatar
  hasischnauz
schrieb am 20.11.2009 16:51
Mein Gyn würde mich bei 1,5 cm auch gleich einkasteln und an den Wehen-Tropf hängen. Ich nehme zur Zeit zuhause Partusisten alles 6 Stunden 1/2 Tablette und liege zusätzlich eisern (und das bereits seit 2,5 Monaten...l). Der Partusisten-Spiegel sollte immer ungefähr gleich hoch sein im Blut. Stelle mir also auch nachts den Wecker. Drum halten auch viele Ärzte nicht so viel von den Tabletten, sondern machen diese Tokolyse lieber im KKH über Tropf.

Frag lieber noch mal bei einem anderen Doc oder direkt in der Klinik. Ist schließlich noch arg früh um etwas zu riskieren!!!

Alles Gute


  Re: FA zu locker????
avatar  Georgie
schrieb am 20.11.2009 18:40
War wegen ner Blutung ins Kh gefahren die hatte halt nix mit den GMH zutun aber der würde dann gemessen und er war auf 2cm und ich musste direkt da bleiben nur noch liegen durfte zur toilette und essen. Die Ärzte im Kh meinten das bekommt man nur mit liegen wieder hin durfte nichtmal sitzen und die haben mir die Lungenreife für den fall der fälle gegen nach 2 Wochen Kh wurde ich entlassen weil es Stabil geblieben ist jetzt liege ich zuhause und jetzt nachdem ich 1 Woche Zuhause bin hat er sich um 0.7 verlängert muss aber weiter liegen! Möchte dir keine Angst machen aber der Arzt meinte zu mir wo es sich nach ner woche Kh nicht gebessert hat wen der kleine kommt können sie nicht schnell genug hier sein! Ich würde aufjedenfall mal ins Kh fahren und dir ne 2 meinung dazu hohlen. Bei meiner entlassung bei GMH 2.3cm meinte die Ärztin das es meine Fa womöglich zu kurz sein wird und er mich zurück schickt in KH und du hast 1.5cm!!
Wenn du ins Kh färst achte drauf das die eine Frühgeboren Station haben weil sie dich dann wieder verlegen!!!
Wünsche dir viel Glück und kraft es ist zwar hart zu liegen aber wir tun es für unsere Kleinen und im bauchi haben sie es im moment am besten!!!


  Re: FA zu locker????
avatar  Doing
Status:
schrieb am 20.11.2009 19:22
Wenn Du deinem FA nicht vertraust, musst Du wechseln, sonst hat das ja keine befriedigene Zukunft zwinker


  Re: FA zu locker????
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 20.11.2009 19:26
Meine FÄ hätte mich auch nicht gehen lassen, sondern mich direkt ins KH geschickt.... In der 25.SSW 1,5 GMH ist echt heftig!! Sag mal bescheid wenn du im KH warst und viele


  Re: FA zu locker????
no avatar
  Mondschatten
schrieb am 20.11.2009 21:21
Ich hab mit 3 cm offenem Muttermund auch zu Hause im Bett gelegen - das war allerdings 6 Wochen später, und ich hatte keine Wehen. Zu diesem Zeitpunkt wäre unser Kind sicher überlebensfähig gewesen. Die Muttermundöffnung kam ziemlich schnell - da war kein Gebärmutterhals mehr zur Cerclage oder zum zusammennähen. Ging glücklicherweise auch so bis zur 37. SSW.

1,5 cm ist wirklich nicht sehr viel, aber es ist auch nicht nichts, ich würde vielleicht wirklich in ein gutes Krankenhaus gehen und mich noch einmal beraten lassen. Wenn Du zu Hause bleibst, lass Dir auf jeden Fall eine Haushaltshilfe verschreiben.

LG,

Andrea




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019