Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  @Endschwangere: Was kann man machen das sich der MuMu mal verändert?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 20.11.2009 12:40
Huhu ihr lieben,

langsam aber sicher mag ich unsere Maus endlich in den Armen halten.
Doch mein MuMu und GMH ist noch total normal.

Hab meine FÄ gefragt was man denn machen kann das sich da was tut. Sie meinte viel Bewegung und Baden.
a) Bewegen tu ich mich viel
b) wir haben keine Badewanne

Was macht ihr? Habt ihr Tipps?


  Re: @Endschwangere: Was kann man machen das sich der MuMu mal verändert?
avatar    chipsie
Status:
schrieb am 20.11.2009 12:42
  Re: @Endschwangere: Was kann man machen das sich der MuMu mal verändert?
no avatar
   tropical
schrieb am 20.11.2009 13:05
Also ich habe Heute einen Tee bekommen damit der Beckenboden sich schonmal
lockert..


  Re: @Endschwangere: Was kann man machen das sich der MuMu mal verändert?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 20.11.2009 13:18
Du wirst dagegen nichts machen können, weil dein Baby es selber entscheiden wird wann es geboren werden möchte. Warum wartest du nicht bis es von alleine los geht. Nutze doch noch die ruhigen Tage denn spätestens wenn es da ist hast du keine Chance mehr auf ein bisschen Ruhe.

VG lunagirl


  Werbung
  Re: @Endschwangere: Was kann man machen das sich der MuMu mal verändert?
avatar    BöhseYvi
schrieb am 20.11.2009 13:53
Hmmmmmmmmmmmmm... Also glaub mir, bei meinem Süßen ging damals bei 37+3 der Schleimpropf ab und der Mumu war 2-3 cm auf, gekommen ist er erst bei 41+1. Ich glaub, dass man gar nicht so viel tun kann. Sie kommen, wann sie wollen!

Wir hatten aber viel Sex, das hat schon immer wieder ein bißchen was gebracht. Aber im Endeffekt *schulterzuck* Mein Mumu ist jetzt Fingerkuppendurchlässig. Aber ich finde gar nicht, dass die Kleine jetzt schon kommen muss - sie hat schon noch zwei Wochen Zeit um Speck und Abwehrkräfte zu sammeln Ja


  Re: @Endschwangere: Was kann man machen das sich der MuMu mal verändert?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 20.11.2009 14:15
Im Endeffekt können wir ja froh sein das die Zwerge solange drin bleiben und wir keine Frühchen bekommen. Aber langsam nervt es einfach immer in ein leeres Kinderzimmer zu laufen.
Aber wir habens ja bald geschafft.


  Re: @Endschwangere: Was kann man machen das sich der MuMu mal verändert?
avatar    Liebesnest
schrieb am 20.11.2009 14:19
Also ich kann verstehen, dass Du nicht nur untätig warten möchtest Ich werd rot
Ich bin genau so ne zappelige Ungeduldige...

Ich habe seit etwa 34+ angefangen unregelmäßig Himbeerblättertee zu trinken.
Dann ab 35+ täglich eine Tasse und seit 37+ trinke ich täglich zwei Tassen davon.

Und bei mir hat's evtl. geholfen. Zumindest ist mein Mumu butterweich lt. Hebi-Befund von gestern.
Hab mich auch nicht mehr geschont, außer ich konnte von selber nicht mehr. Denn so ein harter Bauch kann mich schon überreden ruhig zu sein, weils echt ätzend ist mittlerweile...

Achso und Sex könnte bei mir auch noch nachgeholfen haben grins


  Re: @Endschwangere: Was kann man machen das sich der MuMu mal verändert?
avatar    wunschkind_08
schrieb am 20.11.2009 14:20
Hallo, Kleiner Wurm!

Mir gehts genauso: Bin ungeduldig und kann es kaum erwarten, aber es tut sich noch NIX.
Hab in den letzten Tagen viel Himbi-Tee getrunken, war zur Akupunktur und hab alles mögliche mit reichlich Zimt gegessen, außerdem noch
Sex , Treppen gestiegen usw. Mein Bauch hat mal ein wenig gezogen und das wars.

Tja, nach einer weiteren Packung Zimtsterne ist mir jetzt schlecht und ich beschließe, dass ich geduldig warten muss bis die Natur ihren Lauf nimmt...
Ist ja nicht mehr lange, aber trotzdem...seufz...

Egal, es gibt Schlimmeres und lass uns hoffen, dass einfach alles gut wird (wann auch immerzwinker)

LG wunschkind


  Re: @Endschwangere: Was kann man machen das sich der MuMu mal verändert?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 20.11.2009 14:41
Nach 2 Packungen Zimtsterne wäre es mir aber auch schlecht Zunge rausstrecken


  Re: @Endschwangere: Was kann man machen das sich der MuMu mal verändert?
avatar    wunschkind_08
schrieb am 20.11.2009 14:56
War ja für einen guten Zweck! Sogar medizinisch begründet.grins
Aber diese Nebenwirkungen...
Ich muss dringend davor warnen, es mir nach zu machen!
Man könnte aber vielleicht auch Lebkuchen nehmen...Ich hab ne Frage


  Re: @Endschwangere: Was kann man machen das sich der MuMu mal verändert?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 20.11.2009 14:59
Ich glaub dann geh ich nachher noch Weihnachtsgebäck einkaufen Ich bin konfus


  Re: @Endschwangere: Was kann man machen das sich der MuMu mal verändert?
avatar    bee-gee135
Status:
schrieb am 20.11.2009 15:50
Also ich hab noch die Heublumen hier für die Sitzbäder. Da macht man eine Hand voll Heublumen in eine Schüssel und übergießt die mit kochendem Wasser. In die Toilette stellen und draufsetzen bis es nicht mehr dampft. Sozusagen Inhalation für den A***! LOL

Ansonsten fange ich jetzt auch mit Himbeerblättertee an, Schwangerschaftstee von der Stadelmann (Apo) und wenn mein Liebster wieder von seiner Weihnachtsparty zurück ist, werden wir "langsam" anfangen tätig zu werden. zwinker

Ab 37+0 werde ich dann endlich wieder meinen geliebten Milchreis mit Zucker und Zimt genießen.... und Tomate-Mozzarella mit viel Basilikum!

Dann gehe ich noch zur Akupunktur - ich denke das sollte dann auch langsam reichen. Am Ende kommt es sowieso wann es will und anders als man denkt!!!


  Re: @Endschwangere: Was kann man machen das sich der MuMu mal verändert?
avatar    cayo
schrieb am 20.11.2009 17:40
Zitat

Du wirst dagegen nichts machen können, weil dein Baby es selber entscheiden wird wann es geboren werden möchte. Warum wartest du nicht bis es von alleine los geht. Nutze doch noch die ruhigen Tage denn spätestens wenn es da ist hast du keine Chance mehr auf ein bisschen Ruhe.
Ja das wirst du dir des öfteren wünschen


  Re: @Endschwangere: Was kann man machen das sich der MuMu mal verändert?
avatar    Doing
Status:
schrieb am 20.11.2009 19:28
du hast auch noch 2 wochen...nur mal anmerken möchte zwinker




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020