Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  nachträglicher geburtsbericht
avatar    joline81
Status:
schrieb am 17.11.2009 09:07
am montag, 26.10.09 waren wir wieder zur kontrolle im KH. denn freitags zuvor, hatte die FÄ festgestellt, daß unser kleiner nicht mehr zugenommen hat.
im KH wurde das bestätigt und es wurde festgestellt, daß meine plazenta schon sehr verkalkt ist.
da die ärzte und wir kein risiko eingehen wollten, wurde die geburt mit tabletten um 12.00 uhr eingeleitet.

uns wurde gesagt, daß bei einer so frühen einleitung (SSW 37+4) die entbindung 2-3 tage dauern könnte.Ohnmacht
nach der ersten tablette waren schon wehen auf dem ctg zu sehen.
die nächste tablette gab es um 16.00 uhr und dann noch eine um 20.00 uhr.
zwischdurch wurde immer ctg geschrieben und mein mann und ich sind zig kilometer durch und um das KH gelaufen,....

da mittags mein MM zu war und der GMH erhalten war, waren wir sehr überrascht als um 21.00 uhr bei der untersuchung der MM knapp 3cm offen war.
ich hatte auch nur leichte wehen (wie leichtes periodenziehen)
als sich bis 23.30 uhr nichts weiter getan hatte, hieß es wir machen am nächsten morgen weiter. mein mann ging heim. ich bin aufs zimmer. hab dann auch etwas geschlafen.
um 2.00 uhr wurde ich durch einen starken schmerz wach. ich hab die schwester gerufen, sie kam mit der hebamme und wir sind gleich in den kreißsaal.
sie untersuchte mich. MM war 5cm offen. ich habe dann meinen mann angerufen. er war 10 minuten später da.
ich hatte schon starke wehen, die ich veratmet habe. kurz darauf hat die hebamme die fruchtblase geöffnet und dann ging es richtig los...ich fragte noch nach nem schmerzmittel aber die hebamme lächelte nur und meinte: "bevor das mittel wirken kann ist dein baby schon da"
sie sagte die geburt ginge jetzt los, ich könne jetzt pressen !!! ich war so perplex weil alles so schnell ging und hab ernsthaft gefragt: "Wie es geht los ????"

tja, dann durfte ich pressen, schieben, drücken,hab geschrien...und um 3.24uhr war unser Ben auf der welt. er wog 2660g, 47,cm groß und der KU war 33,5cm.
endlich durften wir unser wunder im arm halten.Liebe und das schon ca. 15 stunden nach der einleitung !!!! die hebamme meinte, wenn ich noch ein baby möchte, solle ich frühzeitig zuhause los, sonst bekomme ich das baby wohl unterwegs. sie meinte auch, daß alles noch schneller gegangen wäre, wenn sie die fruchtblase gleich um 2.00uhr geöffnet hätte. aber sie wollte warten bis mein mann da ist, sonst hätte er es vielleicht nicht geschafft !!!

leider bin ich gerissen und dazu noch so kompliziert, daß die oberärztin gerufen wurde (von zuhause!!!) und die ganze näherei hat fast länger als die geburt gedauert.

Ben ist heute 3 wochen "alt". er ist ein braves baby. und wir genießen die zeit. nächste woche muß mein mann wieder arbeiten aber im januar nimmt er 8 wochen elternzeit.

ich wünsche euch allen alles gute und viel spaß mit euren zwergen

lg joline


  Re: nachträglicher geburtsbericht
no avatar
   tropical
schrieb am 17.11.2009 09:52
Ach das hört sich doch mal schön an smile

Herzlichen Glückwunsch zu Eurem kleinen Ben


  Re: nachträglicher geburtsbericht
avatar    Liebesnest
schrieb am 17.11.2009 09:57
Herzlichen Glückwunsch und alles Gute mit Eurem Sonnenschein!!
Party

Und vielen Dank für den sehr schönen Bericht!


  Re: nachträglicher geburtsbericht
avatar    izzy2212
Status:
schrieb am 17.11.2009 10:24
Herzlichen Glückwunsch zum sohnemann!


  Werbung
  Re: nachträglicher geburtsbericht
no avatar
   clumpsy80
Status:
schrieb am 17.11.2009 11:02
Herzlichen Glückwunsch!

Genießt die Kennlernzeit!

Auch alles Liebe aus meinem Bauch vom Namensvetter zwinker
(Der kleine Wicht in meinem Bauch soll auch Ben heissengrins)

LG Clumpsy


  Re: nachträglicher geburtsbericht
avatar    agnes82
Status:
schrieb am 17.11.2009 11:52
Schöner Bericht! Weiterhin viel Freude mit dem Kleinen!


  Re: nachträglicher geburtsbericht
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 17.11.2009 12:51
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH Elefant

Hab noch eine Träne im Auge. Wirklich schöner Geburtsbericht, danke fürs erzählen.

Ich wünsche euch alles Gute und weiter eine schöne Kennenlernzeit!


  Re: nachträglicher geburtsbericht
avatar    Chinagirl
Status:
schrieb am 17.11.2009 13:29
Herzlichen Glückwunsch und alles Gute! Blume




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021