Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Endometritis: Entzündung der Gebärmutter verhindert Schwangerschaft neues Thema
   Eine Weihnachtsgeschichte: Was man jemandem in IVF-Behandlung NICHT sagen sollte
   Die Einnistungsspritze bei künstlicher Befruchtung: Was bringt sie?

  Symphyseschmerzen
avatar    gwynnia
Status:
schrieb am 13.11.2009 11:49
Ein Tip für alle, die von Symphyseschmerzen geplagt sind: Sucht euch einen guten Osteopathen! Ich habe mich jetzt lange gequält und gehofft, die Beschwerden würden von selbst verschwinden, bis mir die FÄ letzte Woche sagte, der Frosch sei mit dem Kopf schon so tief gerutscht, dass die Schmerzen von selbst wohl nicht besser werden würden. Beim GVK hat mir die Hebi eine Osteopathin empfohlen, bei der ich heute Morgen war, und ich habe jetzt schon das Gefühl, dass es deutlich besser geworden ist. Sie hat mir auch Griffe gezeigt, die ich selbst anwenden kann, was ich sehr hilfreich finde.

Die gesetzliche Krankenkasse zahlt das natürlich nicht, aber ich glaube, es hat sich gelohnt...

LG gwynnia





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2022