Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ERA-Test zur Verbesserung der Einnistung neues Thema
   HyCoSy ? Untersuchung der Eileiter mit Ultraschall: Wie schmerzhaft ist es?
   Unser Newsletter

  Ich hab Horror vor dem Schlafen...sehr treurig
no avatar
   amausle
Status:
schrieb am 12.11.2009 22:03
Ich muß mal ein wenig rumheulen!
Mein Mann ist ja schon recht umsorgend und hat auch immer die Wattetüte dabei, damit er mich einpacken kann... aber was die Symphysenschmerzen betrifft, da steht er einfach auf dem Schlauch....

Er kann net verstehen, das ich hundemüde bin, darum total gereizt und zickig, aber nicht ins Bett will. Oder aber, so wie die letzten Nächte früh ins Bett gehe und dann ständig wieder aufstehe, weil ich vor lauter Schmerzen nicht mehr weiß wie ich liegen soll!
Klar ist es schwer für ihn nach zu vollziehen, aber er weiß doch, das ich bei Lukas schon so gelitten hab! Ich hab am Ende heulend in der Uni Ulm gesessen und um eine vorzeitige Entbindung gebettelt, weil ich die Schmerzen net mehr ertragen konnte, haben sie nicht gemacht, das Baby wäre zu klein! Die haben mich alle eiskalt ne Woche drüber gehen lassen und haben nur weil ich Terror gemacht hab dann eingeleitet!

Und jetzt.... ich will schlafen!!!! Mir tut nach kürzester Zeit alles weh, es ist egal ob ich mich dann auf die andere Seite "wuchte", ich kann nicht schlafen!
Und dann haben meine Jungs grad eine ziemlich stressige Phase, sie haben festgestellt, das man seinen Bruder net nur lieb haben kann, sondern auch extrem fies und gemein zueinander sein kann!
Als der Große noch im Kiga war gab es ne Möglichkeit das ich mich Mittags ne Stunde hinlege, aber da mach ich jetzt mit Joschi Hausaufgaben!

Auch wenn ich mich heut über mein 3 vorn gefreut hab, jetzt verfluch ich sie und wünsch mir die Entbindung herbei!
Nicht das Ihr denkt, das ich net gern ss bin oder den Zwack net lieb hab, das ist ganz bestimmt nicht so, aber ich werd jetzt langsam mürbe und keiner kann mich hier daheim so richtig verstehen!

Niemand der mich mal tröstet oder weiß von was für Schmerzen ich da spreche! Dieser "dämlich" Bauchgurt ist für den Arschtritt
ehrlich mal, der hat bei Lukas net geholfen und auch diesesmal net!

So, ich sitz jetzt weiter hier am Pc, schiele auf mein Bett, was gleich nebenan steht und höre meinem Göttergatten beim Schnarchen zu und bin neidisch, das alle hier schlafen dürfen/können und ich die am müdesten ist, mich nicht ins Bett trau, weil ich keinen Bock auf die Nacht und die Schmerzen hab!
Obwohl es hier im Sitzen auch los geht!sehr treurig


  Re: Ich hab Horror vor dem Schlafen...sehr treurig
no avatar
   balou33
schrieb am 12.11.2009 22:15
Du Arme!!!

Zum Glück hatte ich nie diese Schmerzen (was nicht war, kann ja noch kommen Ich hab ne Frage), aber ich glaube dir auf`s Wort,
dass es verdammt weh tut und du jetzt bald am Ende deiner Kräfte bist Ja
Du hast schon zwei Kinder, die eine Menge Arbeit machen und schlafen in der SS, besonders gegen Ende, ist eh nicht
so prickelnd erholsam. Und wenn dann noch so Schmerzen dazu kommen.... traurig

Fühl dich einfach mal streichel und !
Männer.....

Liebe Tröstgrüße,
Balou


  Re: Ich hab Horror vor dem Schlafen...sehr treurig
no avatar
   Merlelil
schrieb am 12.11.2009 23:41
Ach Mensch,

das klingt ja doof...
Wenn ich erst mal eine gute Position gefunden habe, dann gibt meine Symphyse Ruhe - bis ich mich wegen der Rückenschmerzen drehen muss. Aber ich kann zumindest immer so in Zwei-Stunden-Etappen schlafen.
Kluge Tipps wie Kissen zwischen die Beine, beruhigenden Tee trinken etc. brauche ich dir sicher nicht zu geben, aber du hast mein Mitgefühl! streichel

Halte durch!

Merle


  Re: Ich hab Horror vor dem Schlafen...sehr treurig
no avatar
   BrittaS
schrieb am 13.11.2009 09:43
Weiß genau wie es dir geht. Auch ich leide seid der 16 oder 17 SSW unter Symphyseschmerzen. heiss Habe zwar so einen blöden Gurt verschrieben bekommen, aber den kann auch mein Kater tragen, dass hilft genausoviel. Ich weiß gar nicht, wie das bei der Entbindung werden soll.

Dazu kommt bei mir noch, dass ich im rechten Handgelenk auch seid der Zeit ein Kapilartunnelsyndrom habe. Was auch sehr schmerzhaft ist und ich nachts mit der Hand noch nicht mal die Bettdecke hochheben kannheiss
Außerdem habe ich seid heute das Gefühl, dass es jetzt auch in der linken Hand anfängt und meine Hebi meint, dass es auch nach der Entbindung noch ein paar Wochen dauern kann, bis das wieder weg ist.Ohnmacht

Fühle dich also von mir umarmt ich kann deine Lage nachvollziehen.streichel

Laß den Kopf nicht hängen, alles wird wieder gut. (Hoffe ich)

Liebe Grüße
BrittaBlume


  Werbung
  Re: Ich hab Horror vor dem Schlafen...sehr treurig
no avatar
   amausle
Status:
schrieb am 13.11.2009 13:30
Es wird nach ner Zeit wieder besser, nach der Entbindung, aber es dauert! Aber es dauert doch noch so lange bis dahin....
Mein Männe hatte heut morgen ein richtig schlechtes Gewissen, weil er mitbekommen hat, das ich fast die ganze Nacht wach war... ich kam heut morgen vor lauter Schmerzen im ersten Moment die Treppe nicht runter... ich stand da wie der Ochs vorm Berg, es ging nix! So schlimm war es net mal bei Lukas!


  Re: Ich hab Horror vor dem Schlafen...sehr treurig
avatar    Kaasie
Status:
schrieb am 13.11.2009 13:41
Hm, Problem bei der Sache ist ja, dass Du die Schmerzen noch schlimmer machst, wenn Du die Symphyse weiter belastest (Schwerkraft).
Das heisst, die einzige Chance die Schmerzen überhaupt in den Griff zu bekommen ist Liegen... klingt paradox, weil ja gerade DAS Dir so weh tut - aber kannst Du nicht vielleicht jemanden organisieren, der sich 2 Tage um alles kümmert sodass Du NUR im Bett/auf dem Sofa liegen und Deine Symphyse ein bisschen entspannen kannst?

Ich habe auch das Symphyseproblem - zum Glück nicht so stark wie Du, aber ich zwinge mich und mein Umfeld auch dazu, mein Problem zu akzeptieren und mindestens 1-2 Stunden am Tag zu liegen und auch sonst jede körperliche Anstrengung weitestgehend an andere abtrete. War neulich zu einem Geburtstag - 3 Stunden stehen in einer Kneipe. Dafür bekam ich 3 Tage lang die Quittung, seitdem nehme ich das mit dem Ausruhen und Liegen (mein Arzt empfiehlt auch Aufenthalt im Wasser - schwimmen oder Badewanne zur Erleichterung) doch wieder sehr ernst.....

Ich hoffe, Dass Du Dir ein bisschen helfen lassen kannst. Bei mehreren Kindern ist das natürlich schwierig, ich bekomme mein eines Kind schon kaum geschaukelt, wenn ich mich wirklich schonen will - aber Janosch kann man doch vielleicht schon erklären, dass Du beim Hausaufgabenmachen neben ihm LIEGST und nicht stehst?!

Gute Besserung!


  Re: Ich hab Horror vor dem Schlafen...sehr treurig
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 13.11.2009 15:17
Ich kann alles ganz genau so unterschreiben wie Du es beschrieben hast vertragen! Ich habe auch so starke Symphysenschmerzen
das ich nicht mehr weis wo hin mit mir !!! Meine Beine, Füße und Hände sind zusätzlich noch arg geschwollen so dass mir jeder Griff und
Schritt weh tut und spannt ! Mir passen nur noch ein Paar Schuhe und das auch nur noch mit viel Druck !!! Ich muss mich
schon seit einigen Wochen schonen, da ich schon Wehen hatte ! Aber ich will auch nur noch das es vorbei ist, wobei ich ja nicht mehr ganz so lange
auszuhalten habe ! Nun musste ich am Mittwoch mit meinem Großen in die Klinik über Nacht, da er ein Kruppkind ist und wir diesen
Anfall diesmal nicht alleine gemeistert haben, da er zu stark war !

Mein Gyn. hat mir diesen Gurt erst gar nicht aufgeschrieben, da er der Meinung ist der bring bei diesen starken Symphysenschmerzen
gar nix ! Ich habe auch noch nichts gefunden was die Schmerzen erträglicher macht, nur so viel ich sehen die Geburtsschmerzen schon
fast herbei damit ich erlöst bin Ja!

So nun bin ich schon wieder mal am Ende, sitzen geht fast gar nicht, deshalb bin ich auch in den letzten Wochen so selten hier traurig !!

Liebe Grüße
Juliusmami








Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023