Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Hab da mel eine Frage an die Kugelmamis smile ?
no avatar
   lummi100
schrieb am 10.11.2009 14:56
Hallo zusammen ,
ich würde gerne eure Erfahrung b.z.w Meinung wissen.
Also wir planen Nachwuchs nr 5 nach 4 Jungs ist der Wunsch nach einen Mädchen groß .
Ich habe gelesen das wenn man vor dem ES Gv hat so 3-4 Tage dann ist die Chance auf das Mädel groß.
Wir haben am 11ZT GV gehabt und Persona zeigte am 15ZT ES an.
Würde das reichen oder eher nicht ??? Wie war das bei euch ?
Könnte ihr euch drann erinnern ? Über ein Paar Erfahrungen w+rde ich mich freuen.
Danke lieben Gruß Nike


  Re: Hab da mel eine Frage an die Kugelmamis smile ?
avatar    Chinagirl
Status:
schrieb am 10.11.2009 15:03
Es heißt, daß die "weiblichen" Spermien länger leben als die "männlichen", die sind dafür schneller.

Sex vor dem ES soll daher eher ein Mädchen geben, Sex während oder nach dem ES eher einen Jungen.

Ob's stimmt, kann ich nicht sagen, mein Sonnenschein ist durch ICSI entstanden! zwinker


  Re: Hab da mel eine Frage an die Kugelmamis smile ?
avatar    Himbeerschnattchen
Status:
schrieb am 10.11.2009 15:03
Sorry ich denke nicht, dass das so planbar ist. Es kommt wie es kommt. Kann ja auch sein, dass die 4 Tage vorher schon zu lang sind oder, dass der ES nicht ganz nach Plan ist.......


  Re: Hab da mel eine Frage an die Kugelmamis smile ?
no avatar
   Cathi85
Status:
schrieb am 10.11.2009 15:07
huhu,

also ich weis zwar nicht genau, wann ich meinen ES hatte.
Aber wir hatten auch GV bei Zyklustag 18 und wäre laut FA in meiner ersten Untersuchung
bereits in der 6. Woche gewesen.
Da aber auf dem US noch nichts zu sehen war, hat sie ein Blutbild gemacht und
da war ich erst in der 5. SSW.

Sie meinte dann zu mir, dann war wohl der ES recht spät und laut Zervix müsste er auch ca 3-4 Tage später gewesen
sein.

Und es sieht so aus als ob es bei uns wohl eine kleine prinzessin wird ( zu 90% lau FA )!!!

Viel Glück!!!


  Werbung
  Re: Hab da mel eine Frage an die Kugelmamis smile ?
no avatar
   ciccia
schrieb am 10.11.2009 15:15
Soll was dran sein, aber natürlich ist die Gefahr auch groß, dass bis zum ES gar keine Spermien mehr da sind


  Re: Hab da mel eine Frage an die Kugelmamis smile ?
no avatar
   Maikaefer2010
schrieb am 10.11.2009 15:46
hm hm schwer zu sagen, wir haben 2 Mädchen, warum, das weiß nur der liebe Gott. Was Nr 3 wird wissen wir nicht . Wenn es wieder 1 Madel wird freuen wir uns genauso wie über einen Jungen, hauptsache gesund.
Liebe Grüße MaikaeferBlume


  Re: Hab da mel eine Frage an die Kugelmamis smile ?
no avatar
   Susannchen
schrieb am 10.11.2009 15:59
Hast du schon mal nach dem chinesischen Empfängniskalender geschaut? Vielleicht stimmt der ja bei dir mit den Jungs, dann wäre das auch einen Versuch wert...

LG Susanne


  Re: Hab da mel eine Frage an die Kugelmamis smile ?
avatar    Liebesnest
schrieb am 10.11.2009 16:45
Laut Forschung soll das wohl so sein, aber ich glaube nicht, dass man das auch entsprechend so planen kann...
Freut Euch einfach, wenn es ein gesundes Kind gibt, egal welchen Geschlechts zwinker


  Re: Hab da mel eine Frage an die Kugelmamis smile ?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 10.11.2009 18:36
Hm, also ich denke schon, dass da was dran ist.
Ich habe nach 2 jungs bei "Nr 3" auch auf ein Mädchen gehofft. Leider habe ich in dem Zyklus keine richtige Temp-kurve geführt, aber meine ES waren immer so um den 15./16./17. ZT und GV hatten wir damals an ZT 11. ...DAS ergab dann unsere kleine Hannah.

Wünsche Dir viel Glück, und drücke die Daumen, dass es bald mit dem ersehnten Mädchen klappt ...nach 4 Jungs wäre etwas "weibliche Verstärkung" ja wirklich gut zu gebrauchen zwinker




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021