Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  crinone kommt nicht raus (schon im kiwu gepostet) weil verzweifelt!!
no avatar
   silencia
schrieb am 10.11.2009 14:24
halli hallo,
habe da ein (kleines) problem: habe Crinone ja schon super oft genommen, nur seit dieser schwangerschaft habe ich das problem, dass das Crinone nur sehr spärlich wieder herauskommt bzw die trägersubstanz. gestern versuchte ich es zu applizieren und kam nicht rein!!! ich war ausgestopft wie ne weihnachtsgans und hab versucht digital auszuräumen, aber ich kam da auch nicht mit dem finger rein!!! alles zu eng und zu weit nach oben gestopft! nun habe ich angst, dass ich beim erneuten versuch die cervix verletzen könnte bzw zu sehr zu manipulieren. kann ich da auch evtl ein wattestäbchen nehmen? ich habe einen richtigen druck und langsam wird es mir unheimlich.... tut mir leid, euch mit sowas ekligem zu kommen, aber ich weiß nicht mehr weiter und habe einfach angst, zu bluten anzufangen. ich schreibe das jetzt doppelt, weil ihr alle erfahrung habt und bestimmt nicht alle auch im kiwu-forum seid, sorry, bin echt fertig......
daaaanke schonmal im voraus und an euch alle alles glück der welt!!!


  Re: crinone kommt nicht raus (schon im kiwu gepostet) weil verzweifelt!!
no avatar
   lanchen
Status:
schrieb am 10.11.2009 14:34
Hallo,
ich habe nie Crinone gehabt sondern Utrogest - frag doch Deinen Arzt, ob Du auf Utrogest umstellen kannst.
Ach ja und bitte "mach net so viel da unten rum", das sollte man wegen dem infektionsrisiko nicht machen. smile
LG und alles gute weiterhin,
Lena


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 10.11.09 14:36 von Anel.


  Re: crinone kommt nicht raus (schon im kiwu gepostet) weil verzweifelt!!
no avatar
   elbstern
schrieb am 10.11.2009 15:12
Habe leider keine Tips für Dich - aber im Zweifel würde ich einfach mal den Arzt fragen...
Klingt echt nicht schön...


  Re: crinone kommt nicht raus (schon im kiwu gepostet) weil verzweifelt!!
no avatar
   S. mit L. u. A.
schrieb am 10.11.2009 15:41
Crinone ist so ein Sch***-Zeug. Ich würde auch zum Doc, weil sich bei mir schon mal alles entzündet hat, weil dieses Trägerzeug irgendwie gereizt hat. Und bevor Du Dich nachher noch verletzt oder Dir irgendwas fängst, wenn Du da rumstocherst ...

LG
Steffi


  Werbung
  Re: crinone kommt nicht raus (schon im kiwu gepostet) weil verzweifelt!!
no avatar
   naddel1983
Status:
schrieb am 10.11.2009 17:22
also ich hab es immer "rechtzeitig" raugeprökelt!An deiner Stelle würd ich zum FA gehen und es dort entfernen lassen! Viel Glück das es licht raus geht!


  Re: crinone kommt nicht raus (schon im kiwu gepostet) weil verzweifelt!!
no avatar
   balou33
schrieb am 10.11.2009 17:36
Huhu,

war bei mir dieses Mal nach der 3. ICSI genauso, allerdings musste ich das Zeug nur 14 Tage
bis zum Schwangerschaftstest nehmen. Die letzten Tage "kam ich auch kaum noch rein", und gelöst hat sich das
Ganze erst einige Tage nach der letzten Gabe, immer morgens beim Duschen ein bischen.

Wenn du das länger nehmen sollst, würde ich auch den Doc fragen, ob du auf Utrogest
umstellen kannst, ist viiieeel angenehmer Ja

Liebe Grüße,
Balou


  Re: crinone kommt nicht raus (schon im kiwu gepostet) weil verzweifelt!!
no avatar
   inka36
Status:
schrieb am 10.11.2009 17:45
Ich nehme es immer abends raus mit dem Finger (vorher gut Hände waschen),
morgens appliziere ich es. Das geht sehr gut. Allerdings habe ich keine langen
Fingernägel, sonst würde ich es vermutlich auch nicht machen.
Hm. Wenn Du nicht mehr reinkommst, dann ist wohl der FA die beste Lösung.

Alles Gute
Inka




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021