Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Glückstreffer?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 09.11.2009 08:48
Hallo ihr lieben Schwangeren!

Ich wollte mal fragen, wer von Euch denn mit einem Glückstreffer schwanger geworden ist? Also 3 oder 4 Tage vor Es GV?

Die Chancen sind da dann wohl ziemlich gering, oder?

Herzlichst phalaenopsis


  Re: Glückstreffer?
no avatar
   tropical
schrieb am 09.11.2009 08:56
Ja das denke ich auch.

ICh selber habe Ovolutiontest geholt und da mit hat es direkt geklappt.

Mein Zykluskalender ist unter den listen kannst da mal schauen.

Meiner Meihnung nach ist das wichtigste sich nicht reinzusteigern,

So mehr ich drüber nachdenke um soweniger werde ich schwanger

Ich hatte damit abgeschlossen mein Urlaub nach Italien mit meiner Freundin gebucht zum abschalten

hatte mich riesig drauf gefreut und zack ich war schwanger


  Re: Glückstreffer?
avatar    JaneKMS
Status:
schrieb am 09.11.2009 08:57
Hallo phalaenopsis,

unsere Motte ist so ein Glückstreffer mit fünf Tagen vor dem ES! Allerdings sagt man ja auch, dass man nach einer FG fruchtbarer ist. So war es anscheinend auch! zwinker

LG Jane


  Re: Glückstreffer?
no avatar
   Cathi85
Status:
schrieb am 09.11.2009 09:09
huhu,

also, ich habe auch 1 Jahr lang versucht schwanger zu werden, jedoch ohne erfolg.
Wir hatten dann mal eine Pause eingelegt, allerdings nie darauf geachtet wann wir GV haben.

Ich war dann im Julie diesen Jahres mit einer Freundin 2 Wochen in Miami im Urlaub
und als ich zurück war, war die Wiedersehensfreude so groß, das wir ohne nachzudenken GV hatten
und zack war ich schwanger.

Ich hatte mich dann in die 6. Woche gerechnet, war allerdings laut FA erst in der 5. Woche.
Also denke ich das mein ES auch 4-5 Tage später als der GV war und es hatte geklappt.

So wie es aussieht, hat eines der Weiblichen spermien lange durchgehalten, denn laut FA wird es zu 90% ein
Mädel und laut meinem Gefühl zu 100%.
Also stimmt auch diese Theorie.

LG und viel Glück für dich


  Werbung
  Re: Glückstreffer?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 09.11.2009 09:12
Danke Euch, na das lässt mich ja doch hoffen! Vielleicht klappts ja diesmal. Denke Es so in 2 oder 3 Tagen und ja bis dahin wohl kein GV mehr.
Mal schauen

Wünsche Euch noch eine schöne Kugelzeit!


  Re: Glückstreffer?
avatar    Ketanest
schrieb am 09.11.2009 10:51
Mein Krümel ist auch so ein kleiner Glückstreffer. Aufgrund eines kalten Knotens an der linken Schilddrüse war die Diagnose "ohne OP würde ich zu 90% nicht schwanger werden." Davor übten wir ein 3/4 Jahr. Mit der Diagnose schloß ich erst mal damit ab. Wir freuten uns auf den Urlaub im Juni und danach wollte ich mich operieren lassen. Na ja, aus der OP wurde nichts, den wir kamen aus Afrika zurück (2,5 Wochen) und war schon in der fünften Woche schwanger. Durch kontinuierliche Medieinnahme und evtl. die Ss Hormone ist mein Knoten jetzt sogar um einen 1,2cm geschrumpft. Bei der Größe brauche ich keine OP.Ich freu mich sehr.

Lg Ketanest


  Re: Glückstreffer?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 09.11.2009 11:50
Huhu, also ich muss sagen, ich hatte im März Samstags ES und wir hatten Freitags 2x, Samstags 2x und sogar Sonntags noch Sex Und 2 Wochen später hatte ich nen positiven Test in der Hand.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021