Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Ich brauche mal einen Rat
no avatar
   zaubermaus3003
schrieb am 06.11.2009 16:26
Hallo ihr Lieben,

ich habe ein großes Problem und hätte gerne mal einen Rat, ich hoffe das ich hier richtig bin?!

Ich habe am Samstag einen positiven SST gemacht, was ich gar nicht glauben konnte, denn nach meiner Eileiterschwangerschaft im April 2007
wollte es nicht mehr so richtig klappen.
Am Montag wachte ich mit ganz leichten Schmierblutungen auf, rief sofort bei meinem FA an der jedoch keinen Termin mehr hatte
für mich, aber da er ja eine Gemeinschaftspraxis hat dachte ich gut gehe ich zu seiner Kollegin.
Die machte US und konnte nichts finden, sie meinte jedoch kann auch alles noch zu früh sein da ich ja Anfang der 5. SSW war,
es wurde eine BA gemacht und ich konnte am nächsten Tag also Dienstag den HCG-Wert erfragen. Der war bei 241, wäre soweit alles gut wurde mir gesagt.
Am Mittwoch sollte ich wieder zur BA kommen und am Donnerstag wurde mir dann gesagt der HCG sei "leicht" gesunken, ich solle doch bitte zur
Blutentnahme kommen wegen OP. Mir wurde dann gleich für nächsten Montag ein Termin gegeben zur Vorstellung in der Klinik, mit Gespräch beim
Narkosearzt und Dienstag soll eine AS gemacht werden. Ich habe keine Schmeierblutungen mehr meine Mens bekomme ich jedoch auch nicht traurig

Kann man denn echt von nur einem Wert der leicht gesunken ist davon ausgehen das es eine Fehlgeburt ist?

Ich dachte ja die Ärztin würde mich heute nochmal untersuchen, aber die habe ich nicht mal zu Gesicht bekommen, mir wurde die Überweisung
in die Hand gedrückt und ein schönes Wochenende gewünscht, und das war es dann.

Muss es denn nun gleich eine AS sein? Geht das nicht auch anders? Kann man denn keine Blutung auslösen? Ich will eigentlich keine AS machen lassen.

Ich bin echt fertig mit den Nerven und weiß nicht was ich machen soll, soll ich vielleicht am Montag mit dem Arzt in der Klinik nochmal sprechen?


  Re: Ich brauche mal einen Rat
no avatar
   elbstern
schrieb am 06.11.2009 18:21
Liebe Zaubermaus,

ich fürchte, wenn der hcg-Wert tatsächlich sinkt, ist das wirklich kein gutes Zeichen...
Aber vor einer Ausschabung wird in aller Regel noch mal genau geguckt, da würde ich ggf. auch drauf bestehen.

Wünsche Dir in jedem Fall ales Gute!


  Re: Ich brauche mal einen Rat
avatar    Parisienne
schrieb am 06.11.2009 20:35
Hallo!
Was ich nicht verstehe: warum will man eine AS machen, obwohl die Ärztin im US nichts gesehen hat? Da kann ja nicht viel zum ausschaben da sein, oder? Und - sorry, ich will jetzt echt nicht den Teufel an die Wand malen oder unnötig Panik machen - aber sollte man nicht eine erneute Eileiterschwangerschaft ausschliessen, da man ja nichts im US gesehen hat?
Ich würde auf jeden Fall versuchen, nochmal US machen zu lassen!

wÜnsche Dir alles Gute!


  Re: Ich brauche mal einen Rat
no avatar
   zaubermaus3003
schrieb am 07.11.2009 09:21
Huhu,

danke für deine Antwort. Eine Eileiterschwangerschaft sei auszuschließen da der HCG Wert gesunken sei, und bei einer Eileiterschwangerschaft hätte er um das Vielfache steigen müssen.

Ich habe mir nun überlegt am Montag mit dem FA in der Klinik nochmal genau zu sprechen, ich habe auch im Internet gelesen das man die Mens auslösen kann,
dann muss man halt nur sehen das auch alles rausgeht. Denke aber mal das dies für den Körper nicht so anstrengend ist als eine AS.

Und wenn der Arzt mir auch komisch kommt im KH dann werde ich den Termin erstmal verschieben und schauen das ich noch zu einem anderen FA gehe.

Mehr weiß ich im Moment auch nicht, meine Nerven sind echt nicht mehr die Besten muss ich zugeben.

Liebe Grüße!


  Werbung
  Re: Ich brauche mal einen Rat
no avatar
   annna
schrieb am 07.11.2009 10:43
Oh, das tut mir aber sehr leid!
Also ich würde auf jeden Fall mit dem Arzt reden. Soweit ich weiß (Freundin) kann man eine AS auch im frühen Stadion mit Medis umgehen. Aber ich würde auf keinen FAll eine AS machen ohne, dass mich der Arzt gesehen hat.

Wünsche Dir alles Gute!
glg
Anna




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020