Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Frage zur Pränataldiagnostik
no avatar
   junigirl
schrieb am 09.04.2009 13:29
Hallo!Ich bin 27Jahre alt und gerade in der 11 SSW nach einer ICSI Behandlung. Gestern war die 1.VU .Es war alles in bester Ordnung und mir ist ein riesen Stein vom Herzen gefallen!
Die Ärztin hat mich gefragt welche Pränataldiagnostik ich den machen lassen möchte...oder auch z.B. Toxoplasmose test?
Was macht ihr denn so für Tests?


  Re: Frage zur Pränataldiagnostik
no avatar
   chrisi26
schrieb am 09.04.2009 13:41
Hey, Glückwunsche!!!
Ich hab Toxo testen lassen und werde noch den SS-Diabetis Blutzuckertest machen. NFM usw hab ich nicht gemacht, in unserem Alter gehört man noch nicht zur Risikogruppe.


  Re: Frage zur Pränataldiagnostik
avatar    vampy
Status:
schrieb am 09.04.2009 14:46
Hab auch keine NFM machen lassen würde das Kind so oder so behalten!!!


  Re: Frage zur Pränataldiagnostik
avatar    steffa
schrieb am 09.04.2009 14:54
Hab auch nur die standard Blutwerte +Toxo machen lassen. Ansonsten ,ausser normale US bei VU, mach ich keinerlei Pänataldiagnostik, wie NFM...
Liebe Grüße
Steffa


  Werbung
  Re: Frage zur Pränataldiagnostik
avatar    Mary1503
schrieb am 09.04.2009 15:28
Wir haben uns auch gegen NFM entschieden. Ist ja nur eine Wahrscheinlichkeitsberechnung und keine Diagnose! FU wäre für uns daraufhin eh nicht in Frage gekommen und Baby hätte auch mit Trisomie 21 o.ä. zu uns kommen dürfen. Schnuller
Toxo habe ich bisher 2 Mal testen lassen, da beim ersten Mal gegativ und wir auch selber Katzen haben. Ebenfalls habe ich den Test auf Schwangerschaft Diabetes machen lassen.
In der 20. Woche waren wir beim Fein-/OrganUS. Das war spannend und hat uns eine Sicherheit gegeben, daß alle Organe gesund sind. Das finde ich wichtig, da man sonst direkt nach der Geburt (oder teilweise ja auch schon während der SS) Maßnahmen bei z.B. einem Herzfehler hätte planen und ergreifen können.
Alles Gute!


  Re: Frage zur Pränataldiagnostik
no avatar
   Malory
schrieb am 09.04.2009 15:43
Hallo,

ich habe 3x Toxo, 1 X Streptokocken, den Zuckertest und ja ich habe auch bei beiden SW eine FU machen lassen. Also das volle Programm!

Wenn du fragen zur FU hast, kannst du mich gerne anschreiben.

Gruß


  Re: Frage zur Pränataldiagnostik
no avatar
   sonne713
schrieb am 09.04.2009 19:25
ich habe alles gemacht, außer fu, weil das risiko bei "nur" 1:2200 lag...
ansonsten mach ich alles, was man machen kann-sicher ist sicher...



Sonne


  Re: Frage zur Pränataldiagnostik
no avatar
   julipher
schrieb am 09.04.2009 20:04
Ich habe nur den Toxoplasmosetest und den Glukosetest gemacht... Aber ich persönlich finde auch, dass die Pränataldiagnostik mehr Fluch als Segen ist.


  Re: Frage zur Pränataldiagnostik
no avatar
   Hope810
schrieb am 10.04.2009 01:00
Hallowinken

NFM und anschließend FU wg erhöhtem Risiko durch Bluttest(kann man ja auch mit 27 habentraurig)

Ich sehe es genau anders herum: für mich ist die Pränataldiagnostik mehr Segen als Fluch & hat meiner Tochter wahrscheinlich ganz viel Leid erspart (Trisomie 18)

Alles Gute und gesunde Kinder für euch




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021