Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Sorgen, bitte um Rat
no avatar
   Cat-XX
Status:
schrieb am 07.04.2009 22:15
Hallo Mädels,

seit vorgestern abend plagten mich fiese Rückenschmerzen, nur auf der rechten Seite über dem Po, auch in der Nacht war es nicht besser, es hörte gar nicht mehr auf, daraufhin bin ich gestern Abend noch zu meinem FA, er machte Vaginalen US und schaute nach meinem Gebärmutterhals, dieser war zu und bei 4,1cm, Urin war auch gut, weiter hat er auch nicht untersucht. Die Rückenschmerzen habe ich immer noch und seit heute abend so schlimm das ich heulen muss und zum Teil nicht mehr aufrecht gehen kann weil die schmerzen so stark werden, auch im sitzen oder liegen wird es nicht besser, auch wenn ich einatme spüre ich den schmerz am Rücken, ich weiß nicht was ich tun soll, kennt jemand das von euch, oder hat jemand einen Ratschlag für mich?


  Re: Sorgen, bitte um Rat
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 08.04.2009 07:41
Hast du dir vielleicht ein Nerv eingeklemmt? Es könnte aber auch der Ischasnerv sein, der dir so zu schaffen macht...geh zum Orthopäden damit


  Re: Sorgen, bitte um Rat
no avatar
   TiggerTigger
schrieb am 08.04.2009 08:42
Hallo,

ich würde mich da Pilika anschließen, vielleicht was eingeklemmt oder deine Süße liegt wo ganz ungünstig und hat etwas gereizt. Wenn es Verspannungen wären müßten diese ja mit Wärme besser werden.
Gute Besserung


  Re: Sorgen, bitte um Rat
avatar    Babididu
schrieb am 08.04.2009 09:01
Ich hatte in der Früh-SS Probleme mit dem Ischias. Nach 3 Akupunktursitzungen waren die verschwunden und nicht wieder gekommen.
Vielleicht hilft's ja wirklich.


  Werbung
  Re: Sorgen, bitte um Rat
no avatar
   Mucki76
Status:
schrieb am 08.04.2009 09:42
Hallo,

habe ich auch immer hin und wieder. Komm dann nur mit Schmerzen vom Sofa hoch oder kann das Bein beim Gehen kaum belasten und nur humpeln.
Bisher ging es gott sei dank immer nach längerer Bewegung wieder weg. Als Physio kann ich dir leider nur sagen, dass das in der Schwangerschaft sehr häufig vorkommt und man leider nicht viel machen kann. Es ist wahrscheinlich der Ischiasnerv der eingeklemmt oder gedrückt wird. Oder auch das Iliosacralgelenk, dass eigentlich ein durch viele Bänder eingesteiftes Gelenk ist. Die Bänder sich aber für die Geburt lockern und somit das Gelenk häufig blockieren kann, das kann auch diese Schmerzen machen.

Ich kenn das leider auch, wenn es bei mir schlimmer werden sollte, werde ich beim Osteopathen aufschlagen, der das dann ganz vorsichtig mobilisieren kann.
Auch mit Manueller Therapei kann man vorsichtig versuchen zu mobilisieren.
Am besten ist aber Bewegung (gehen) trotz der Schmerzen.

Alles Liebe und gute Besserung Mucki


  Re: Sorgen, bitte um Rat
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 08.04.2009 10:22
Klingt nach einer Entzündung am Ischiasnerv. Das kommt recht oft vor. Wenn es ganz schlimm ist, dann kannst du mal Paracetamol nehmen und geh zum Arzt. Aber nicht zum Gyn sondern zu einem Orthopäden oder Osteopathen.

Gute Besserung. Sorgen musst du dir, ausser um dich selbst, sicher keine machen.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020