Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Wer ist mit Kryo schwanger geworden?
no avatar
   anja123
schrieb am 06.04.2009 11:17
Hallo Ihr Lieben,

normalerweise bin ich ja im anderen Forum, aber heute mal eine Frage an Euch:

Da wir letzte Woche den Transfer nun doch nicht machen konnten (Überstimu), müssen wir jetzt in zwei Monaten mit der ersten Kryo beginnen (wir haben 8 Eisbärchen; reicht also theoretisch für 4 Versuche). Wer von Euch ist denn mit Kryo schwanger geworden? Sind die Chancen wirklich so schlecht für uns?
Und: welche Medis musstet Ihr einnehmen für den Aufbau der GMS? Sind das Tabletten? Wann beginnt man denn mit der Kryo? Auch mit dem ersten Tag der Mens? Ich weiß, viele Fragen, aber vielleicht könnt Ihr mir ja von Euren Erfahrungen berichten!
Lieben Dank im Voraus.
Gruss,
Anja


  Re: Wer ist mit Kryo schwanger geworden?
no avatar
   bell02
Status:
schrieb am 06.04.2009 11:39
Hallo,

Fingerheb!!!!!

Unsere Kryo ist heute 20 Tage alt und schläft grad selig in ihrem Stubenwagen!

Glaub dran, die Chancen sind gar nicht so schlecht wie man immer denkt!


LG und viel Glück

Belli


  Re: Wer ist mit Kryo schwanger geworden?
no avatar
   ela71
Status:
schrieb am 06.04.2009 11:49
Hallo winken

Nein, Kryo-Versuche haben meiner Meinung keine schlechten Chancen knuddel
Bei mir war die 1. IVF negativ und dann haben wir daraus den Kryo-Versuch gemacht und unser Kryo-Kind heißt Marco zwinker


  Re: Wer ist mit Kryo schwanger geworden?
avatar    Brownie
schrieb am 06.04.2009 12:14
ich hab auch ein Kryobaby Schnuller

bei mir war das damals ein spontanzyklus (hab nur den ES ausgelöst) und später hcg nachgespritzt. Die Qualität war auch recht bescheiden, aber es hat geklappt LiebeLiebe


viel Glück


  Werbung
  Re: Wer ist mit Kryo schwanger geworden?
no avatar
   sol79
schrieb am 06.04.2009 12:36
Hi,
wir haben Zwillinge durch Kryo bekommen! Beim 2. Versuch.
Ich habe die GMS mit Pflaster (Estradot) aufgebaut und noch Utro genommen.
Mach dich nicht verrückt, die Chancen dass es klappt sind genauso gut.
Grüße Sol


  Re: Wer ist mit Kryo schwanger geworden?
no avatar
   Mucki76
Status:
schrieb am 06.04.2009 14:19
Hallo,

ICH !!!

Und der Doc meinte sogar, dass Kryo Embryonen die besten sind, da die schon mal die Härte des "Lebens" Einfrieren und Auftauen überstehen mussten. Wenn die sich einnisten, dann bleiben die auch. Außerdem ist es ein natürlicher Zyklus (keine ÜS durch Hormone) und der Körper hat weniger Stress.
Kann ich nur bestätigen.

Ich habe gleich im Anschluss an die negative ICSI im natürlichen Zyklus den TF von nur einer Einzelkämpferin gehabt. Nur den Eisprung ausgelöst und an ZT 20 oder 21 den TF gehabt. Danach nur noch Utrogest genommen.

Alles Liebe für dich
und viel Erfolg Mucki




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021