Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Stimulation und VZO - Wieviele Zyklen habt ihr gebraucht?
no avatar
   Sunny
Status:
schrieb am 06.04.2009 10:28
Hallo ihr Lieben,

ich denke, dass ich hier bei euch mit meiner Frage besser aufgehoben bin, als im KiWu-Forum, wo ich eigentlich hingehöre. Also, meine Frage steht ja schon oben. Ich bin jetzt seit gestern im 15. ÜZ und ich habe den 3. Zyklus mit 37,5 Einheiten Gonal stimuliert und mit Predalon ausgelöst. Und es hat wieder nicht geklappt, obwohl das SG von meinem Mann super ist und ich auch immer zwei schöne Follikel hatte....

Wer von euch hat denn auch stimuliert und ist mit VZO dann schwanger geworden? Und wie lange hat es gedauert? Würde mich über viele Antworten freuen!!

Dankeschön und habt einen schönen Tag mit viel FrühlingsSonne

Liebe Grüße
Sunny


  Re: Stimulation und VZO - Wieviele Zyklen habt ihr gebraucht?
avatar    Toshiba17
schrieb am 06.04.2009 10:40
Hey Sunny,

ich habe auch stimuliert und dann den ES ausgelöst. Meine Zyklen waren sonst eigentlich auch ok, aber das SG war mies, weshalb wir nicht so die Hoffnung in VZO gesetzt haben. Haben vorher 21 negative Zyklen gehabt, aber beim 1. VZO-Versuch hat es geklappt.

Gib nicht auf. Ich drück dir die Daumen.


  Re: Stimulation und VZO - Wieviele Zyklen habt ihr gebraucht?
no avatar
   kiwili
schrieb am 06.04.2009 11:25
Hallöchen!
Ich hab mich auch spritzen müssen. Hatten allerdings laut Arzt keine gute Chance mit GV ein Baby zu bekommen, da das SG so schlecht war.
Wurde regelmäßig bzgl. der Dosis (Puregon und dann auch Auslöse) und der Follikel überwacht.
Beim 2. Versuch hats dann bereits geklappt. Kam so überraschend! Wir hatten auch schon fast die Hoffnung aufgegeben, da uns nur ne ICSI prophezeit wurde!
Also auch wenn man die ganze Zeit dran denkt, klappt es zwinker


  Re: Stimulation und VZO - Wieviele Zyklen habt ihr gebraucht?
no avatar
   ciccia
schrieb am 06.04.2009 15:15
Hab auch mit Puregon stimuliert und dann VZO. Hat spontan im 1.Zyklus geklappt.

Nicht aufgeben.

Ich drück euch die Daumen


  Werbung
  Re: Stimulation und VZO - Wieviele Zyklen habt ihr gebraucht?
no avatar
   kitty1207
schrieb am 07.04.2009 08:47
Nicht aufgeben!!!
Ich bin schon 3 mal mit VZO und den gleichen Medikamenten wie Du schwanger geworden. Beim 1. mal hatten wir 6 Zyklen gebraucht, beim 2. mal hatte es beim 1. mal gleich geklappt und im Moment bin ich wieder schwanger und da war´s der 4. Versuch...
Es ist natürlich sehr nervenaufreibend, aber so schlecht sind die Chancen nicht, wenn es keine größeren Ursachen gibt, weshalb es auf spontanem Weg nicht klappt. Ich war auch oft am Aufgeben und wollte eine Insemination, weil mir alles zu lange gedauert hat. Mein KIWU Arzt hat mir dann immer wieder Mut zugesprochen....
LG Kitty


  Re: Stimulation und VZO - Wieviele Zyklen habt ihr gebraucht?
no avatar
   Fischgrete
Status:
schrieb am 07.04.2009 09:27
Hihi,
nun bin ich nach 2 Jahren KiWu-Behandlung mit Stimulationen, IUIs und einer ICSI endlich schwanger geworden und weiß immer noch nicht was VZO ist...
Klärt mich jemand auf??

Viele Grüße, Eure ahnungslose FGrete Blume


  Re: Stimulation und VZO - Wieviele Zyklen habt ihr gebraucht?
no avatar
   Sunny
Status:
schrieb am 07.04.2009 10:45
FGrete:

VZO heißt ganz unromantisch "Verkehr Zum Optimum" (In meinem anderen KiWu-Forum sagen wir lieber PNP = "Poppen Nach Plan" grins). Der ES wird also ausgelöst und der Arzt sagt dann, wann man am besten Liebe Sex .... rauchen

zwinker

Kitty,
Dein Beitrag macht mir wirklich Mut!! Vielen lieben Dank dafür!!! knuddel Ich hab nämlich wirklich gedacht, es müsste doch bald mal was passieren und war schon drauf und dran aufzugeben, weil ich dachte, es muss an noch was anderem liegen, dass es nicht klappt!! Heute hatte ich wieder einen Termin in der KiWu-Praxis und haben beschlossen, dass wir noch bis Juni so weitermachen und dann im Juni eine Gebärmutter- und Bauchspiegelung machen wollen, falls bis dahin nix passiert ist! Also nochmal: DANKESCHÖN für's Mut machen!!! Bussi


  Re: Stimulation und VZO - Wieviele Zyklen habt ihr gebraucht?
no avatar
   Fischgrete
Status:
schrieb am 07.04.2009 11:01
hihi,
vielen Dank!
Mit Sex nach Plan kann ich auch was anfangen LOL

viele Grüße, FGreteBlume




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021