Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Führt die Entfernung der Eileiter auch zu weniger Eizellen?neues Thema
   PID: Mehr Schwangerschaftsrisiken nach genetischer Untersuchung der Embryonen?
   Wie wichtig ist die Morphologie der Spermien bei der Insemination?

  VU ohne Ultraschall
avatar  Venice3
Status:
schrieb am 01.04.2009 20:15
Hallo,

ich habe morgen meine nächste VU. Da ich vor 2,5 Wochen den 2. großen Ultraschall hatte möchte ich dieses mal keinen extra Ultraschall machen lassen. Bisher hatte ich immer einen gehabt bzw. machen lassen. So jetzt wollte ich aber wissen was bei einer VU ohne Ultraschall gemacht wird bzw. was alles kann der FA "ertasten". Kann er z. B. erkennen ob das Baby gewachsen ist, wie es liegt, Fruchtwassermenge, Gebärmutterhalslänge usw. oder geht das alles nur per Ultraschall?

Viele Grüße

Venice


  Re: VU ohne Ultraschall
avatar  miracle
schrieb am 01.04.2009 21:08
Hallo ,
ich mache die VUs beid er Hebamme , die macht ja auch keinen US ...

also sie tastet nach dem Fundus Stand , wie weit die Gebärmutter gewachsen ist , für jede Schwangerschaft Woche gibt es dann wohl einen bestimmten Stand ... ich denke mal wenn die Gebärmutter wächst , dann das Baby auch ...


dann tastet sie noch nach dem Muttermund , ob er verschlossen ist ...ect ...

Fruchtwassermenge ? weiß ich nicht

Und wie es liegt kann sie ertasten ...

Hoffe ich konnte Dir etwas helfen , lg dumbi


  Re: VU ohne Ultraschall
no avatar
  julipher
schrieb am 01.04.2009 21:20
Bei mir wurde ohne US auch beim Arzt so ziemlich dasselbe gemacht was dumbis Hebamme macht...
Zusätzlich werden auch noch kurz die Herztöne abgehört!

Alles Liebe!


  Re: VU ohne Ultraschall
avatar  Mrs.Z
Status:
schrieb am 01.04.2009 21:28
also eigentlich muss der doch alles was er MIT us macht bei einer vu, auchohne machen, also den geböärmutter "stand" ertasten , blutdurck, gewicht usw.


  Werbung
  Re: VU ohne Ultraschall
avatar  monimum21
Status:
schrieb am 02.04.2009 10:32
also ohne US kann der doc folgendes feststellen:

muttermund, GBH
lage des Kindes
wachstumstsand (fundus) der gebärmutter
Blutdruck-urin, Hb wie sonst auch

wachstum des kindes und FW-menge nur eingeschränkt.


  Re: VU ohne Ultraschall
avatar  Venice3
Status:
schrieb am 02.04.2009 17:18
Hallo,

danke für eure Antworten. Ich komme gerade vom FA und ehrlich gesagt ging das Ganze ganz schön schnell über die Bühne. Ich lag vielleicht ganze 5 Sekunden auf dem Stuhl sie schaute glaub ich nach dem Muttermund und das war es schon. Abgehört und abgetastet wurde ich gar nicht, obwohl beim Fundusstatus N steht. Kann man das etwa sehen?!? Das hat mich nämlich schon ein wenig gewundert.

Vielleicht lag es daran, weil ich die letzte VU vor 2,5 Wochen gehabt habe und sie deshalb nicht so gründlich geschaut hat. Meine nächste VU hab ich dann wieder in einem Monat und dann lass ich auch wieder Ultraschall machen.

Viele Grüße

Venice




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019