Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Durch künstliche Befruchtung entstandene Erwachsene sind normal gesundneues Thema
   Mehr Risiken bei PCO-Syndrom in der Schwangerschaft nach IVF
   Blastozystenkultur ohne zusätzliche Risiken für die Kinder

  Tierische Intuition?!
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 01.04.2009 16:37
Was habt ihr so mit euren Haustieren wenige Tage vor der Geburt erlebt?

Ich habe zwei Katzen, wovon die eine sowieso sehr feinfühlig ist. Seit zwei - drei Tagen ist sie extrem verschmust und anhänglich. Sonst hält sie sich was das kuscheln angeht eher zurück. Grade hat der Kleine so in mir rum geturnt, das ich gedacht habe: "Entweder er renoviert neu oder er packt die Kisten" und da ist Fienchen (meine Katze) angekommen und hat am Bauch geschnuppert und fing an zu schnurren und mich anzuschmusen.
Als das KiZi fertig war, habe ich die Katzen im Kinderbett erwischt und habe beide wie eine Furie verjagt - sie habens mir nicht übel genommen, so als wüßten sie, das sie das Nest unbefugt betreten haben.

Habt ihr auch so Erfahrungen gemacht?


  Re: Tierische Intuition?!
no avatar
  Dana_Scully
schrieb am 01.04.2009 17:13
Mhhhhhh, es wird ja Frühling....... kann es vielleicht sein dass deine Katze rollig wird???????

Ich glaub jetzt eher nicht, dass die Katze weiß wann bei dir die Geburt losgeht. Obwohl die Tiere schon ganz besondere Antennen für die Stimmung ihres Frauchens/Herrchens haben.

Alles Gute.


  Re: Tierische Intuition?!
avatar  Sterntaler31
Status:
schrieb am 01.04.2009 17:19
Also ich glaube schon das wenn ihr eine gute Beziehung zuenander habt das Tier durchaus Veränderungen merken kann!!! Unsere Lilly hat von meinen Vorzeitigen wehen auch eher als wir was mitbekommen! Sie ist sonst mehr auf meinen Mann fixiert, aber 2 Tage bevor ich ins KKH gekommen bin hat sie mich nicht mehr aus den Augen gelassen. Ich konnte nicht mal mehr ins Bad ohne sie! Man riecht ja wahrscheinlich aufgrund der veränderten Hormonlage auch anders. Denke das sie das daher spüren können!!!

LG


  Re: Tierische Intuition?!
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 01.04.2009 17:21
@dana: Sind beide kastriert und werden gar nicht rollig...


  Werbung
  Re: Tierische Intuition?!
no avatar
  tempikurv
schrieb am 01.04.2009 17:24
wir haben auch eine Katze und ich denke schon, dass sie auch mitbekommt, dass sich was verändert. im kinderzimmer habe ich sie auch schon erwischt, entweder im stubenwagen oder auf dem kinderbett oder einfach gemütlich im maxi cosi. mein männle hat manchmal die begabung, paar türen auf zu lassen...der schelm. naja, wurde halt noch mal abgesaugt bzw. durch gewaschen. mittlerweile rufe ich Katze immer (sie hört ja meist aufs wort wie ein hund), wenn ich ins kinderzimmer gehe, z.b. um fenster zu öffnen oder zu schließen und dann nehme ich sie mit rein und darf sich umschauen und beschnuppern. das geht dann so paar minuten und dann verlassen wir wieder beide das zimmer grins.
seit knapp 5 tagen hat sie die angewohnheit, dass wenn sie in irgendeinem zimmer allein liegt und mein männle und ich uns im schlafzimmer unterhalten, dann steht sie im wohnzimmer und miaut so richtig laut rum...so 4-5mal...und wir gehen dann hin...schauen nach, aber nichts...Katze sitzt nur da, schaut uns an. das machte sie sonst nie. nur wenn wir sie ansprachen mit namen, dass sie miauzte oder sie kam zu uns und signalisierte, dass sie kuscheln oder gestreichelt werden möchte.


  Re: Tierische Intuition?!
no avatar
  Yvona
schrieb am 01.04.2009 17:27
Mh...

also bei richtig sensiblen Tieren denke ich schon dass die ETWAS spüren.
Vor einigen Jahren, da hatte ich meine Katzen noch, ist selbst mal der sehr scheue Kater bei mir gewesen. Habe mir zuerst keine Gedanken gemacht. Im Gegenteil, ich war froh dass er mir mal näher kam als nur 3m...Ich fühlte mich an diesem Tag sehr schlapp und lag auf der Couch.
Irgentwann saßen alle 5 Katzen um mich herum und schienen sehr unruhig zu werden. Naja, um das Ganze mal abzukürzen: 3Std später musste ich ins Krankenhaus gebracht werden.
Danach kam Elvis nie wieder so nah.

Ich glaube schon an sowas.
Es soll ja sogar Hunde geben die definitiv Krebs "wittern"...!?!?!?!


  Re: Tierische Intuition?!
avatar  Babykröte
schrieb am 01.04.2009 17:40
winkewinke

Ich hab zumindest die erfahrung gemacht das Katen eine schwanger richen. Meine Eltern haben eine Katze die normal einen riesen bogen um mich macht, aber immer wenn ich schwanger bin kommt sie zu mir kuscheln... jetzt schauen schon alle wenn die katze näher kommt. da verrät die katze einen doch glatt


  Re: Tierische Intuition?!
no avatar
  Liolein
schrieb am 02.04.2009 00:26
Hallo.
Also zu beginn der SSw waren beide Katzen sehr auf meinen Bauch fixiert, Die haben gerne darauf geschlafen. als er noch nicht so graß war.
Mittlerweile sind sie wieder normal.
Aber ich mache mir schon sorgen, was ist wenn das Kind da ist?
Ich habe angst das Mietzis dann protestpullern machen.
Naja mal sehen. Vielleicht sind meine Katzen ja ganz cool.
Ich glaube meinFreund wird sich freuen. endlich ein neuer spielgefährte *hehe*

LG Janina




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019