Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Durch künstliche Befruchtung entstandene Erwachsene sind normal gesundneues Thema
   Mehr Risiken bei PCO-Syndrom in der Schwangerschaft nach IVF
   Blastozystenkultur ohne zusätzliche Risiken für die Kinder

  Drehe durch, wenn ich wieder arbeiten gehen ""muß""
no avatar
  tanja&chris
schrieb am 01.04.2009 12:13
Hallo,
vor einigen Tagen hatte ich ja schon mal gepostet. Also es ist jetzt so, dass ich definitiv mit dem AG vor das Gericht gehe ( im Mai). Bis dahin werd ich wohl kein Geld sehen und lebe nun von meinem Schatzi und dem ersparten. Mein Anwalt rät mir zu einem BV zum Wohle des Kindes und mir.

Ich bin nämlich mit den Nerven am Ende.
Geldsorgen
Schlafmangel
Mobbing
Phsy. Stress

Mit meinem Hausarzt habe ich schon darüber geredet, aber er darf mich nicht BV schreiben. Gestern rief meine Krankenkasse an, die Dame hat mir auch dazu geraten. Damit ich mich mal auf die Schwangerschaft freuen und einstellen kann.

Was soll ich nur tun, wenn mein FA mir dies trotz der Situation verweigert??

Mein Chef macht mich fertig.

OH man


  Re: Drehe durch, wenn ich wieder arbeiten gehen ""muß""
no avatar
  Juli222
Status:
schrieb am 01.04.2009 12:18
Oh je streichel, ich hatte das selbe problem wie du und meine FÄ konnte mir auch kein BV ausstellen ich war dann fast die komplette Schwangerschaft krank geschrieen was natürlich auch ans geld ging den das Krankengeld war deutlich weniger als mein Lohn, aber ich habe den Stress auch nicht mehr ausgehalten, die Krankenkasse hat mir damals auch zu einem BV geraten aber wenn dein FA das nicht macht kannst du nichts daran ändern.
Dir wird wirklich nichts anderes übrig bleiben auser Arbeiten zu gehen oder dich Krank schreiben zu lassen.
Lg Julia


  Re: Drehe durch, wenn ich wieder arbeiten gehen ""muß""
no avatar
  baucis
Status:
schrieb am 01.04.2009 12:27
Hallo!

Soweit ich mich erinnere, hab ich hier schon oefter was zum Berufs- oder Beschaeftigungsverbot gelesen. Haengen geblieben ist dabei bei mir, dass das JEDER Arzt ausstellen kann. Benutz doch mal die Suchen-Funktion hier im Forum, leider muss ich jetzt selbst arbeiten gehen und kann das nicht eben schnell fuer Dich erledigen, wollte aber nicht versaeumen das noch mit auf den Weg zu geben!

Viel Glueck!
Liebe Gruesse
baucis.


  Re: Drehe durch, wenn ich wieder arbeiten gehen ""muß""
avatar  jani79
schrieb am 01.04.2009 12:27
Ach du Arme, lass dich knuddel

Warum will deine FÄ kein BV aussprechen? Du hast doch einige Gründe, ansonsten gibt es doch immer Mittel und Wege. Warum schreibt sie dich dann nicht krank? Das geht zwar ans Geld, aber lieber Krankengeld, als garkeins.
Ich drücke dir fest die , dass alles Gut wird!

LG Jani


  Werbung
  Re: Drehe durch, wenn ich wieder arbeiten gehen ""muß""
no avatar
  Silma
schrieb am 01.04.2009 12:33
Und warum kann Dir Dein Hausarzt kein BV ausstellen? Du könntest ja auch den Frauenarzt wechseln, oder?
Ich drück Dir die Daumen, dass Du eine gute Lösung findest!
Ganz liebe Grüßle... Silma


  Re: Drehe durch, wenn ich wieder arbeiten gehen ""muß""
no avatar
  teetasse2105
schrieb am 01.04.2009 13:29
Soweit ich weiß, darf jeder niedergelassene Arzt ein BV ausstellen. Frag doch im Zweifel die Krankenkasse nochmal, wer Dir ein BV geben könnte, wenn Du unsicher bist. Vllt. wollte dein HA das nur nicht so gerne, weil das in der Regel nunmal der Gyn macht. Tatsächlich dürfte aber nichts degegen sprechen, dass auch der HA ein BV aussprechen darf.

LG, Teetasse


  Re: Drehe durch, wenn ich wieder arbeiten gehen ""muß""
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 01.04.2009 14:06
Ich würd noch mal mit der KK und Deinem HA sprechen. Bei meiner Schwägerin hat das auch ihr HA, der gleichzeitig ihr Chef ist, gemacht! Frag noch mal nach!

Alles Gute Dir und das der Streß bald vorbei ist!

LG Nadine


  Re: Drehe durch, wenn ich wieder arbeiten gehen ""muß""
no avatar
  himmlisch
Status:
schrieb am 01.04.2009 15:24
hmmm... blöde Situation! Aber: dann lass dich doch einfach "normal" krankschreiben. Du bekommst ja eh nicht dein Gehalt vom Chef. So würdest du nach 6 Wochen aber zumindest das Krankengeld kassieren. Ist doch besser als gar nix, oder???


  Re: Drehe durch, wenn ich wieder arbeiten gehen ""muß""
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 01.04.2009 16:08
Da ich selber wegen Bossing (wenn der Chef mobbt) lange krankgeschrieben war (bevor ich schwanger wurde) und jetzt seit SS-Beginn ein BV habe, kenne ich mich da einigermaßen aus. Zumal ich von ver.di vertreten werden.
Jeder ! Arzt kann ein BV aussprechen.
Hier mal ein Auszug aus einem Internet-Ausdruck - leider fehlt mir die Quelle. Habe das nur damals schnell ausgedruckt.

Auch psychische Belastungen, denen die schwangere Arbeitnehmerin am Arbeitsplatz ausgesetzt ist (z. Bsp. Auseinandersetzungen mit dem Arbeitgeber, Vorgesetzten oder Kollegen) können den Anspruch eines ärztlichen BV rechtfertigen.

Das ärztliche BV wird durch Vorlage des schriftlichen Zeugnisses eines approbierten Arztes beim Arbeitgeber wirksam.

Bei mir steht nur

für Frau XY/voraussichtlicher ET/
spreche ich gemäß § 3 Abs. 1 Mutterschutzgesetz mit Wirkung vom XY ein individuelles BV aus, da Leben oder Gesundheit von Mutter oder Kind bei Fortdauer der Beschäftigung gefährdet ist.
Das BV gilt voraussichtlich bis XY
es bezieht sich auf jede Tätigkeit.

Falls den FA da wirklich dumm tut - Arzt wechseln!!!!


  Re: Drehe durch, wenn ich wieder arbeiten gehen ""muß""
no avatar
  hillu5
schrieb am 01.04.2009 16:18
Ich kanns echt nicht verstehen.
Schwangerschaft ist doch keine Krankheit.
Wenn du einen Infekt hast ist es klar das du nicht arbeiten kannst, aber dann ????
Und wenn man sich jetzt mal in deinen Arbeitgeber versetzt kann ich Ihn auch ein bischen verstehen, obwohl er wohl rein rechtlich im Unrecht ist, hat er ja noch nicht wirklich viel von deiner Arbeitskraft gehabt und soll trotzdem zahlen.
So was kann zB:Kleinunternehmen ganz schön ins Wanken bringen.Sorry, aber ich kann so was echt nicht verstehen..


  Re: Drehe durch, wenn ich wieder arbeiten gehen ""muß""
no avatar
  himmlisch
Status:
schrieb am 01.04.2009 17:14
@hillu5: sie hat am 25.03. bereits geschildert, worum es genau geht und was geschehen ist. In dem Fall kann man das durchaus verstehen, wenn jemand nicht mehr dort arbeiten gehen möchte, wo der Chef solche blöden Spielchen mit einem treibt. Und da sie sowieso bereits schon seit 2 Monaten kein Gehalt bekommen hat... bitte, wozu dann noch arbeiten gehen??? Selbst der Anwalt hat ihr zu einem BV geraten.

Ich kann Tanja verstehen und würde das auch immer unterstützen!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019