Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Durch künstliche Befruchtung entstandene Erwachsene sind normal gesundneues Thema
   Mehr Risiken bei PCO-Syndrom in der Schwangerschaft nach IVF
   Blastozystenkultur ohne zusätzliche Risiken für die Kinder

  Mal wieder Panikposting wegen Mutterbandziehen
avatar  christkindle
Status:
schrieb am 31.03.2009 18:50
Hallo Mädels, Hallo Sporky,

könnt Ihr mir denn mal so eure Erfahrungen bezüglich des Mutterbandziehens mitteilen? Meine letzte Schwangerschaft liegt ja nun schon 10 Jahre zurück und ich erinnere mich nicht so genau daran. Außerdem hab ich damals das alles eh nicht so ernst genommen wie jetzt, wo jedes ziehen gleich das allerschlimmste heißen könnte.

Wird das mit den Wochen stärker? Ab wann läßt es denn nach? Wie stark darf das sein? Habt ihr das eher wenn ihr vom liegen oder sitzen aufsteht?

Es ist jetzt nicht so das ich Schermzen oder Krämpfe habe, aber ich kann definitiv sagen das da ständig was am arbeiten ist. Und zum FA will ich nicht gleich wieder ( hört sich ja alles schon wieder verdammt nach Paniktermin an), ich nehme ja Magnesium und mein tagesablauf ist nun nicht wirklich stressig oder anstrengend. Habe ja auch einen Bürojob und bewege mich recht wenig. Und Blutungen habe ich auch keine, inspiziere ja immer detalliert das Toilettenpapier .....

Wollte mal gerne so eure Erfahrungen hören wie intensiv ihr das empfunden habt und ob sich das bei euch in der Früh Schwangerschaft auch immer mal wieder verstärkt hat.

Danke für Eure Hilfe!!

Liebe Grüße, Katja


  Re: Mal wieder Panikposting wegen Mutterbandziehen
avatar  Sporky
Status:
schrieb am 31.03.2009 18:53
Kann dir dazu jetzt nichts sagen, wollte aber kurz erwähnen, dass ich es lieb finde, dass du mich mit angesprochen hast. zwinker Das ist super


  Re: Mal wieder Panikposting wegen Mutterbandziehen
avatar  christkindle
Status:
schrieb am 31.03.2009 19:05
Klar, Du gehörst hier dazu!


  Re: Mal wieder Panikposting wegen Mutterbandziehen
no avatar
  sonnenblume16
schrieb am 31.03.2009 19:29
Hallo Katja,

habe gerade auch ein Beitrag geschrieben (hatte deinen erst danach gesehen). Also bei mir zieht es seit gestern auch, aber nur links. Frag mich auch ob das die Mutterbänder sind und will wie du deshalb nicht wieder zum FA. Hoffe es ist alles normal ? zwinker

LG Birgit (mit 2 Zwergen)


  Werbung
  Re: Mal wieder Panikposting wegen Mutterbandziehen
avatar  steffa
schrieb am 31.03.2009 20:55
Ich hatte das auch und zwar recht stark.
Es hat im laufe der Wochen nachgelassen. Auch ich habe Magnesium genommen, die Krämpfe sind aber nicht unbedingt besser geworden. Hat mich aber immer wieder beruhigt, dass meine Ärztin zufrieden mit dem Krümel und der Schwangerschaft war. Diese Krämpfe sind sehr lästig und auch schmerzhaft, gehören aber zum Teil dazu.
Wünsche dir alles gute
Steffa


  Re: Mal wieder Panikposting wegen Mutterbandziehen
no avatar
  steph1104
schrieb am 01.04.2009 06:56
Halli hallo,

ich habe es auch. Manchmal zieht und sticht es wenn ich plötzlich aufstehe, so dass mir die Luft wegbleibt. Wenn ich auf der Seite liege, zieht es immer entgegengesetzt. Ist aber wohl normal. Mein FA sagte, oh... wenn es in den Leisten zieht, ist das ein gutes Zeichen. Zwergi wächst.

Na denn....

LG
steph




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019