Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Re: Kontroll US am geburtstag-aber keine gute nachrichten traurig
no avatar
  keiki
schrieb am 31.03.2009 13:20
liebe sarah,

fühl dich liebevoll geknuddelt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
und halte es wie gernemama, warte ab und vertraue deinem gefühl
hoffe auf unsere gemeinsame zeit auf der novliste

bitte warte und geb die hoffnung nicht auf !!!

keiki


  Re: Kontroll US am geburtstag-aber keine gute nachrichten traurig
avatar  chirat01
Status:
schrieb am 31.03.2009 13:28
Hallo
Gut das du abwartest- Lass dich nicht verrückt machen. Bei mir war in der 6 SSW auch noch nichts zu sehen ausser einem Dottersack. Nu bin ich schon in der 12 SSW (Bin zurückgestuft worden) Die Frage ist ja auch ob du Spontan empfangen hast oder künstlich- evft.war dein Eisprung ja etwas später.

Ich drück dir jedenfalls die ganz fest die Daumen

LG Dagmar


  Re: Kontroll US am geburtstag-aber keine gute nachrichten traurig
no avatar
  wickie
schrieb am 31.03.2009 13:40
hallo,

ich kann deine sorge so gut verstehen. und würde dir in jedem fall auch raten abzuwarten, wenn du es aushältst in 2 tagen nochmal zu einem anderen arzt gehen (notfalls auch heute schon, ich glaub ich könnte nicht warten, wobei natürlich jeder tag warten nachher mit einem wachstum eblohnt werden kann) und nochmal schauen lassen. mein arzt sagte beim ersten us, wo ein dottersack ist ist auch ein kind!!! weilman bei mir auch nur den dottersack sehen konnte, er meinte aber das eine gibt es ohne das andere nicht! von daher würde ich da noch nicht so schwarz sehen, die fruchthülle ist in der tat etwas klein, aber da denke ich gibt es auch genügend kinder die aus kleinen fruchthüllen entstanden sind!

ich wünsche dir auf jeden fall das du dein schönstes gebgeschenk behalten darfst, zu einer ausschabung würde ich aufgrund dieses einen us zu dieser zeit, ohne zweitmeinung auf gar keinen fall gehen!!!
wickie


  Re: Kontroll US am geburtstag-aber keine gute nachrichten traurig
avatar  dienchen07
Status:
schrieb am 31.03.2009 13:48
Hallo,
also ich habe eben all meine Ultraschallbildchen rausgekramt. War bei 6+3 zum Ultraschall:

Fruchthülle: 11,8 mm (entsprach 6+0)
Dottersack: 3,6mm
SSL vom Embryo: 5,5mm

Ich weiß nicht ob dir das was hilft.

Kann dir noch sagen, dass die Fruchhülle bei 5+3: 3,5mm war. Sprich, solange sie nicht so klein ist, bist du noch keine Woche zurück. Also würde ich jetzt mal sagen.


  Werbung
  Re: Kontroll US am geburtstag-aber keine gute nachrichten traurig
no avatar
  sonne713
schrieb am 31.03.2009 14:04
hallo liebe sarah,

ich würde auch erstmal warten! nimmst du utrogest oder spritzt du progesteron? dann mach erstmal alles weiter wie bisher, eine as kannst du auch in 2 wochen noch machen lassen...
evtl geh zur kontrolle nochmal woandershin, eine 2. meinung schadet nicht!

kopf hoch, ich drücke alle daumen, daß es gut wird und du in 1 oder 2 wochen ein bubberndes herzchen siehst!!


Sonne


  Re: Kontroll US am geburtstag-aber keine gute nachrichten traurig
avatar  honigbiene1
schrieb am 31.03.2009 14:17
Ich würde auch noch eine weitere Meinung einholen!!!! Ganz viele für euch, dass es sich weiter gut entwickelt!!!!!


Liebe Grüße

Honigbiene


  Re: Kontroll US am geburtstag-aber keine gute nachrichten traurig
avatar  steffa
schrieb am 31.03.2009 14:21
Liebe Sarah,

es tut mir so leid. Wie schon geschrieben wurde, wurde auch ich vielleicht mal ne zweite Meinung einholen.
Hab grad im Mutterpass geschaut und mein Krümelchen war bei 7+2 Wochen 1,1 cm
Ich drück dir ganz fest die Daumen, dass doch alles ihn Ordnung ist.
Liebe Grüße
Steffa


  Re: Kontroll US am geburtstag-aber keine gute nachrichten traurig
avatar  Mrs.Z
Status:
schrieb am 31.03.2009 14:27
hallo ihr lieben,

ich danke euch so wahnsennig!

ich bin hin und hergerissen, ich will die hoffnung nicht aufgeben,aber andrerseits sollte es doch schlecht ausgehen,
bin ich am boden zerstört,..wobei..ob ich mir hoffnungen mache oder nicht,das bin ich so oder so.
ich glaube ich kann es erst wirklich wahr haben wenn es zu bluten beginnt.


das sich der es verschoben hat kann nicht sein, schaut, habe eine temperaturkurve geführt in dem monat in dem ich Schwangerschaft wurde :

[www.wunschkinder.net]

mittel zur unterdrückung einer blutung bekomme ich keine habe auch keine bekommen.

In einer halben stunde öffnet mein alter FA der 30 min von meinem neuen wohnort entfernt ist, ich bitte ihn mich in 2-3 tagen nochmal zu untersuchen, und frage ob das etwas bringen könnte ..
wenn nicht , bestehe ich bei dem anderen arzt darauf das er nochmal nachschaut.

ich will die hoffnung einfach npoch nicht aufgeben. .aber durch hoffnung allein passiert kein wunder.

sollte sich der FA geirrt haben, dann war es das letze mal das ich da war.

klar irren ist menschlich,aber er hätte mich darauf hinweisen können das die fh klein ist,aber es noch nicht alles verloren ist auch wenn die chanchen nicht gut stehen.

ich könntem ir in de po beissen..
letze woche beim us wurde ich gefragt ob man blut abnehmen soll, dienstag und freitag zum nachsehen ob das hcg steigt, aber ich habe verneint . wolltes wohl nicht warhaben vielleicht wusste ich schon was unterbewusst..

nun wirds zu einer tortour , sollte vorher keine blutung eintreten.

ich sitze hier und warte, bis es zwickt oder weh tud und eine blutung eintritt.
oder eben nicht und es doch noch ein kleines wunder gibt.

das ist so..komisch. und unwirklich.
wenn ich so lese was ich schreibe wundert es mich, denn sobald ich den kleinen wieder vom kiga abhole, ist es als wäre nichts.
ich versuchs zu verstecken,nicht dran zudenken.
und dann schreib ich sowas wie hier..
ich bin grade wirklich irgendwie kaputt, und hoffe nur es wird gut.

und ich danke euch so sehr für eure zeit und eure offenen ohren, wenn ihr jetzt nicht hier wärd, wäre ich wohl schon längst explodiert, vor wut , traurig sein, verwirrt sein..was weis ich,

danke fürs zu"lesen"..


  Re: Kontroll US am geburtstag-aber keine gute nachrichten traurig
no avatar
  sina76
Status:
schrieb am 31.03.2009 14:37
Hallo liebe Sarah

Meist bin ich ja eine stille Mitleserin. Hie und da habe ich im Zyklusforum gepostet.

Zu Deiner Schwangerschaft wollte ich Dir herzlichen Gratulieren......und nun dies! Liebe Sarah ich wünsche Dir und Deinem Krümmel alles Gute!!!!!!!

Ich habe eine Freundin, die auch zur Ausschabung sollte, da man keine Herztätigkeit fand. Als vor der Ausschabung im KH nochmals US gemacht wurde, fanden die Ärzte ein schlagendes Herz!!!! Ich hoffe ganz fest, dass es auch bei Dir so sein wird!beten

Ich drücke die Daumen!

Liebe Grüsse Sina


  Re: Kontroll US am geburtstag-aber keine gute nachrichten traurig
avatar  Pebbels2
Status:
schrieb am 31.03.2009 15:24
sarah... das ist kein schönes Geburtstagsgeschenk... tut mir sehr leid... aber ich würde auch noch etwas warten und einen anderen FA aufsuchen. Denke, das ist kein schlechter Weg.

Und da es sich ja entwickelt hat und ein Dottersack zu sehen ist, würde ich auf jeden Fall warten. Jede Schwangerschaft ist anders und entwickelt sich auch anders... daher und ich wünsche Dir ganz viel Glück!

Zu Deinem Geburtstag... Trotzdem, alles alles Liebe und Gute!!


  Re: Kontroll US am geburtstag-aber keine gute nachrichten traurig
no avatar
  keiki
schrieb am 31.03.2009 16:13
liebe sarah,

bleib optimistisch und fühl dich lieb geknuddelt knuddel
und warte aufjeden fall ab!!!

lg
keiki
auf weiterhingemeinsame schwangerschaftswochen - bin auch novmami!


  Re: Kontroll US am geburtstag-aber keine gute nachrichten traurig
avatar  ottobrunopunky
Status:
schrieb am 31.03.2009 16:29
Liebe Sahra !

ich würde so schnell wie möglich eine zweite meinung einholen da dich diese ungewissheit sicher verrückt macht, am besten du gehst in ein krankenhaus. ich kann mir auch vorstellen das du angst hast vor einer zweiten meinung die vieleicht bestätigen könnte ... na du weißt schon.
ich wünsch dir alles glück der erde du kannst es jetzt gut gebrauchen . und ich persönlich glaube an Wunder !


  Re: Kontroll US am geburtstag-aber keine gute nachrichten traurig
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 31.03.2009 16:40
ich wünsche mir für dich das alles sich noch zum positiven wandelt. Drücke alles was ich habe.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 31.03.09 20:41 von stradi.


  Re: Kontroll US am geburtstag-aber keine gute nachrichten traurig
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 31.03.2009 17:00
Wo der Dottersack ist a ist auch auch der Embryo. auf keinen Fall vorschnell handeln.
Schade, hätte dir zum Geburtstag bessere Nachrichten gewünscht aber das ist noch nicht das aus.
Warte mal noch ab. Das kleine versteckt sich hoffentlich nur bzw ist ein kleiner Spätzünder.




  Re: Kontroll US am geburtstag-aber keine gute nachrichten traurig
avatar  Mrs.Z
Status:
schrieb am 31.03.2009 20:19
schaut mal.

habe meinen alten mupa ausgekramt und hier ein bild von meinem kleinen in exakt 6+0

(schätzungsweise da letze peri 15.09.04 und datum der aufnahme war der 27.10.04)

und der kleine war bei 7.3 mm .

mein alter fa hat da garnix gesagt mir einen termin für nä woche gegeben , dann nochmal die woche drauf. beide male is der kleine gut gewachsen, und so war alles beruhigt..

hm..dann sind die 4mm bei 5+4 vielleicht doch nicht so wenig ?




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019