Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?neues Thema
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?
   In welcher SSW bin ich? So berechnet man die Schwangerschaftswoche

  Kontroll US am geburtstag-aber keine gute nachrichten traurig
avatar  Mrs.Z
Status:
schrieb am 31.03.2009 11:45
Hallo Mädels,

kann sein das der Beitrag nun wirr geschrieben ist, aber ich musste erst zu euch einfach mit irgendjemandem "reden"

Mein arzt meinte das ich eine ausschabung machen lassen soll,

grund , die fruchthülle ist von letzer woche (4mm in der 5ssw+4) bis heute (6ssw+4) nur um 6 mm gewachsen.

drin zusehen war, meinte er nur der mutterkuchen aber kein embryo.

ich muss aber sagen ich bin kein arzt, aber ich habe us bilder meines kleinen hier, der sah genauso aus auf dem us, und herzchen war erst eine woche später schlagend zusehen.

habe nun gesagt ich warte auf einen natürlichen abgang und wurde dann über alles genauere informiert..wenn sich bis in 2 wochen nichts getan hat, muss ich nochmal hin.

ich hoffe das es doch irgendwie weiterwächst.. wenn das doch das kind in der fruchthülle war ?

ein dottersack meinte er wäre auch da aber dann muss doch da ein kind sein ?

und dieses weisse teilchen in der h+ülle sah einfach danach aus..ich zweifle echt dran, aber vielleicht will ichs einfach nicht warhaben.

wie groß war denn die fruchthülle bei euch in der 6ssw+4 ca ?

bzw halt iin der 7 ssw ? die ist erst bei 1 cm.. traurig

danke fürs lesen und sorry fürs genaue oder auch ungenaue schreiben, mir brummt der kopf und ich weis grade nicht wies mir geht, ich glaube ich bin irgendwie geschockt ich wills nicht warhaben..


  Re: Kontroll US am geburtstag-aber keine gute nachrichten traurig
avatar  Pini
schrieb am 31.03.2009 11:52
Hey Süße ich drücke dich mal

wenn Dottersack sichtbar ist dass ist doch schon mal was gutes schließlich war dies letze Woche nicht zu sehen.. und wenn was im Dottersack zu sehen war was weißes..dann muß dass doch der Embryo sein... was denn sonst-oder?? ..
Besteht die Möglichkeit dass du nochmal zu einem anderen Doc gehst oder sogar ins KH mal .. da die viel bessere Geräte haben ..
Versteift sich dein Arzt vielleicht auf den typsiche 28Tage Zyklus einer Frau ? und rät dir deswegen schon zu einer AS..? ich kann mir vorstellen wir nervenaufreibend dass gerade ist Ich drücke dir die Daumen dass es bald viel schönere Nachrichten gibt

LG


  Re: Kontroll US am geburtstag-aber keine gute nachrichten traurig
no avatar
  suessmaus
Status:
schrieb am 31.03.2009 11:54
Liebe Sarah,

zu Deinem Geburtstag hätte ich Dir wirklich eine andere Nachricht gewünscht! Fachlich kann ich Dir dazu nicht viel sagen, denn so weit bin ich ja noch nicht. Ich kann aber gut verstehen, dass Du noch nicht an ein endgültiges Aus glauben willst und lieber noch abwarten willst. Würde ich wohl auch so machen. Wurde denn auch nochmal der hcg kontrolliert? Wenn der weiter gestiegen ist, war es vielleicht doch einfach ein paar Tage zu früh um was zu sehen. Ich hab ne Frage Ich drück Dir jedenfalls weiter die Daumen und hoffe, dass wir beide weiter Novemberlies bleiben!

LG Suessmaus


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 31.03.09 11:55 von suessmaus.


  Re: Kontroll US am geburtstag-aber keine gute nachrichten traurig
avatar  arwen007
Status:
schrieb am 31.03.2009 11:54
Oh nein, das sind aber keine guten neuigkeiten.... traurig

es tut mir so leid, ich weiß gar nicht was ich sagen soll. Aber ich finde die Entscheidung gut dass du noch abwartest, vielleicht passiert noch ein kleines wunder....

Fühl dich ganz lieb gedrückt und versuch trotzdem deine geburtstag "gut" zu überstehen!


  Werbung
  Re: Kontroll US am geburtstag-aber keine gute nachrichten traurig
no avatar
  linix
schrieb am 31.03.2009 11:58
HAllo Sarah,
ich hoffe so für euch, dass sich alles zum Guten wendet. Leider kann ich dir keine Erfahrungswerte mit auf den Weg geben, da ich erstes mal in 5+4 bin, aber ich habe vor einigen Wochen in einem Forum gelesen, dass einer Frau etwas ähnliches passiert ist. Sie wollte sich damit nicht abfinden, zu Recht, denn kurz vor dem Ausschabungstermin wurde "zur Sicherheit" noch ein US gemacht und siehe da: da war dann von einer Woche zur Nächsten ein schlagendes Herzchen zu sehen. Genaueres kann ich leider nicht berichten, leider,!
Wünsche Dir dennoch Mut, Kraft und alles Gute!
Linix


  Re: Kontroll US am geburtstag-aber keine gute nachrichten traurig
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 31.03.2009 11:59
Liebe Sarah,

leider kenne ich mich nicht aus, wie groß so eine FH sein kann (war bei den beiden schwanger viel später zum US), aber ich glaube oft genug gehört zu haben, dass sich das Kind auch erst später zeigen kann. Ich drücke alle Daumen und Zehen die ich habe für Deinen kämpferischen Eckenhocker . Immerhin ist die Fruchthöhle gewachsen und gewisse Anlagen sind drin zu sehen, also ist doch nicht alles verloren knuddel. Ich kann mir vorstellen, wie Dir gerade zumute ist, lass Dich mal ganz fest drücken

Lieben Gruß
Norda.


  Re: Kontroll US am geburtstag-aber keine gute nachrichten traurig
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 31.03.2009 12:00
ach nein!!!! aber wenn ein dottersack da ist, muss doch ein baby auch irgendwo sein!?!? vll versteckt hintern dem dottersack?!?!...

ich drück ganz ganz fest die daumen....wirklich glauben,würd ich dem auch noch nicht! knuddel


  Re: Kontroll US am geburtstag-aber keine gute nachrichten traurig
avatar  berni142
schrieb am 31.03.2009 12:05
Du Arme.....Ich drücke Dir auch ganz fest die Daumen...es tut mir sehr leid, dass Du eine so schlechte Nachricht bekommen hast...aber vielleicht wird ja noch alles gut!!!! Denke auch, der HCG Wert wäre wichtig zu wissen.....ich würde aber auch auf jeden Fall erstmal abwarten...warum die Eile mit der AS?

LG Berni streichel


  Re: Kontroll US am geburtstag-aber keine gute nachrichten traurig
avatar  Ameise118
Status:
schrieb am 31.03.2009 12:18
Sarah, das tut mir leid. traurig

Vielleicht gehst Du nochmal zu einem anderen Arzt oder ins Krankenhaus?
Abwarten fällt Dir bestimmt sehr schwer, und das verstehe ich auch gut.
Ich finde, da die Fruchthöhle gewachsen ist, passiert da auch was in Deinem Bauch!
Noch wird die Hoffnung nicht ausgegeben!!!


  Re: Kontroll US am geburtstag-aber keine gute nachrichten traurig
avatar  gernemama
schrieb am 31.03.2009 12:23
Bitte warte noch. Bei mir war bei 6+5 nur die Fruchthöhle ohne embryonale Anlagen zu sehen. Eine Woche später war alles da. Bitte gib die Hoffnung noch nicht auf, unsere kleine Spätzünderin ist mittlerweile fast 5 Monate alt und wenn ich damals Deinem Arzt gefolgt wäre, wäre die Maus nicht da.

Ich drücke Dir ganz feste die Daumen, das es so ist, wie bei mir

Lieben Gruß
Ingrid


  Re: Kontroll US am geburtstag-aber keine gute nachrichten traurig
avatar  *Schnattchen~Popattchen*
schrieb am 31.03.2009 12:30
ach süße,

dass tut mir leid. fühl dich ganz lieb umarmt.


  Re: Kontroll US am geburtstag-aber keine gute nachrichten traurig
no avatar
  thebienchen29
Status:
schrieb am 31.03.2009 12:46
OH nein,

ich drück dich ganz doll! Geh zu einem anderen Arzt und hole dir eine zweite Meinung,unbedingt!

Ich drücke alles was ich habe!

LG Sabrina


  Re: Kontroll US am geburtstag-aber keine gute nachrichten traurig
no avatar
  lux27
Status:
schrieb am 31.03.2009 12:50
Hallo, das sind ja keine schönen Neuigkeiten , aber ich finde es gut dass du dich endschieden hast mal abzuwarten , das würde ich auf jeden Fall auch so machen , wenn der Dottersack schon sichtbar ist dann kommt das Embryo vielleicht noch ....

Ich drück dir ganze feste die Daumen dass alles gut wird .

Herzliche Grüsse und fühl dich an deinem Geburtstag gedrückt !


  Re: Kontroll US am geburtstag-aber keine gute nachrichten traurig
avatar  felicidad
Status:
schrieb am 31.03.2009 13:06
Würde dir auch von einer vorschnellen AS abraten - wenn es denn wirklich sein muss, ist das auch später noch möglich.
Hol dir noch eine zweite Meinung ein und eine Kontrolle des HCG's wäre sicherlich auch nicht das verkehrteste, sonst machst du dich nur verrückt!


  Re: Kontroll US am geburtstag-aber keine gute nachrichten traurig
no avatar
  Mel29
schrieb am 31.03.2009 13:20
Hallo Sarah,

ich würde an deiner Stelle auf jeden Fall abwarten. Es ist noch so früh und so klein, da kann auch schon mal ein Arzt was übersehen, aber wenn Anlagen da sind, dann kann ein Embryo nicht weit sein. Ich war bei 5+1 das erste Mal beim FA und da war die FH bei 6mm und weil es so früh war auch noch ohne Herzschlag. Auf meinem US-Foto sieht man auch nur einen schwarzen Punkt. Der nächste Termin war dann bei 8+1 da war der Embryo 1,86 cm groß.

Alles Gute!
Mel




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019