Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Und noch ein Aprili zurück von VU
no avatar
   border-fan
Status:
schrieb am 31.03.2009 06:57
Halli Hallo Hallöchen,

mensch, da waren ja jetzt gestern viele Aprilis bei der VU zwinker
Ich war auch darunter, hatte aber gestern keine Zeit mehr zum schreiben, deswegen hole ich das jetzt nach...
Bei mir ist alles recht ruhig (außer unsere Kleine grins).. Mumu noch fest verschlossen, Gewicht so ca 3000g und alles bestens entwickelt... Tja, ich glaube, meine Nachbarin verliert die wette, daß sie vor Ostern kommt.. grins
Das kleine Moppelchen liegt aber wohl auch schon recht tief im Becken, so daß ich bei Blasensprung keine angst mehr wegen der Nabelschnur haben müsse.. Das ist echt ne Erleichterung...
Auf ctg hat die Kleine aber definitiv nie lust, sie wehrt sich mit allem gegen dieses gerät zwinker ansonsten ist sie nämlich eher ne ruhige Maus..
Ich habe jetzt +4kg.. Bin ich auch recht zufrieden mit zwinker
Mensch leute, ich bin sooooooooooooooooo aufgeregt zwinker
Morgen fängt unser Monat an Ohnmacht


  Re: Und noch ein Aprili zurück von VU
no avatar
   meee
schrieb am 31.03.2009 09:00
Guten Morgen!
Ja Gestern waren wohl alle beim FA grins Ich auch hatte aber auch keine Zeit zu schreiben.

Schön das bei dir und der Kleinen alles in ordnung ist Das ist super
Mag deine das CTG auch nicht. Meine wehrt sich auch immer mit Händen und Füßen dagegen LOL Bin dann immer die ganze Zeit am suchen mit dem Knopf da.

Bei mir schließen auch schon immer alle Wetten ab! Aber keiner gibt mir mehr bis zum ET smile
Würd ich aber auch garnicht sooo schlimm finden smile


  Re: Und noch ein Aprili zurück von VU
avatar    connlli
Status:
schrieb am 31.03.2009 09:21
Hihi,

die Aprilbabies wollen keine Rundum-Überwachung, unser findet das CTG auch dermaßen doof...dabei sollte man doch meinen, die haben nun so wenig Platz, daß sie sich nicht mehr verpieseln können, denkste, das war wohl nichts.
Mich erstaunt nur, wie unheimlich agil die noch sind, von wegen Ruhe bevor es dann mal losgeht.
Der ist jetzt so aktiv wie nie zuvor und das beschert einem manchmal echte Monsterwehen, die Gebärmutter ist total überreizt und reagiert sofort.
Donnerstag kommt die Hausgeburtshebi zur VU und letzten Lagebesprechung, messe ja seit Freitag meinen Blutzucker weil bei der VU am Donnerstag die Urinwerte total durcheinander waren (Glucose und Ketone) aber der BZ ist für ne Endschwangere eigentlich normal. Man gut so, wir wollen doch zuhause bleiben.
Heute Abend nach dem Yoga gibts dann die erste Akupunktur, bin schon ganz gespannt, will dieses Mal alles was die Geburt erleichtern kann auch machen.

Schön, daß es euch allen gut geht. Ich glaub allerdings auch kaum, daß ich es bis zum Termin schaffe, wenn ja, dann bin ich geplatzt, Bauchumfang liegt jetzt bei 116cm und Gewicht bei +1,2 Kg, wie das geht ist mir allerdings ein Rätsel, denn ich sehe aus, als würde ich Zwillis kriegen, alle fragen mit diesem ängstlichen Blick, so als ob sie gleich den RTW anrufen müßten. Geht euch das auch so???


  Re: Und noch ein Aprili zurück von VU
no avatar
   Taine
schrieb am 31.03.2009 09:33
Meine Maus hat auch keine Lust auf CTG....das nächste ist für Donnerstag geplant bei ET+1

ich mag sie jetzt endlich sehen..wo bleiben nur die Wehen?! Auf gehts! Büüüüüüüüüüüdde


  Werbung
  Re: Und noch ein Aprili zurück von VU
avatar    Sonne29
Status:
schrieb am 31.03.2009 10:28
Toll, dass alles so gut läuft bei euch Ich freu mich sehr
Morgen fängt unser Monat an, juchu.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020