Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Durch künstliche Befruchtung entstandene Erwachsene sind normal gesundneues Thema
   Mehr Risiken bei PCO-Syndrom in der Schwangerschaft nach IVF
   Blastozystenkultur ohne zusätzliche Risiken für die Kinder

  junili war bei Vu und gbh hat sich verkürzt....
no avatar
  Zoe777
schrieb am 30.03.2009 22:00
hey mädels wie gehts euch???

ich war bei der vu heute....
gbh hat sich verkürzt....traurig laut us 3,19 cm von 3,91...und er meinte das es wohl noch etwas mehr sei ...laut tasten auf dem stuhl....
. er hat auch nicht unter druck gemessen wie der vertretungsdoc...wo ich das 3d machen lies...
der hat mich auch gefragte warum die lungenreife nicht gemacht worden ist....
ich hab iheute mein doc gefragt er meinte nein braucht man nicht...wäre ja alles gut ich soll mich nur schonen... super ich hab die letzten tage ziemlich viel gelegen....ausser toilette und essen....
hatte die letzten 3 tage auch ziehen am muttermund... der ist aber zu und kein trichter ist gebildet....
denke nun über die lungenreife nach...
ich fände es ja nicht schlimm man vergibt sich ja nix dabei oder?
falls es früher käme wäre es gut, falls nicht fatal...
so auch die aussage vom vertretungsdoc...

meiner meinte es wäre ja eben auch medi und hat nebenwirkungen...was ja stimmt und ich normalerweise auch richtig finde...
vor 2 wochen hätte ich da auch zugestimmt , aber das ziehen am muttermund merk ich schon, wehen habe ich nicht viele am tag... so wies sein soll...
finde besser lungenreife als wenn der maus was passiert...wenn ich sie nicht bekommen habe ... normalerweise ist ja auch die möglichkeit diese innerhalb 48 stunden zu geben.... aber auch nicht imnmer ....
was würdet ihr tun... ich soll am 9 april also nächste woche wieder kommen.... um zu sehen ob die maus sich gedreht hat...

die liegt übrigens immer noch bel.....
danach soll aktupunktur gemacht werden... hab aber irgendwie das gefühl das es einen grund gibt warum sie so liegt...( vermute nabelschnur um den hals... sah bei us so aus als man nach der versorgung schaute )... gibt s ja oft wäre aber ein grund warum sie sich nicht dreht...
überleg ob ich die machen lassen soll oder einfach abwarte...

mädels helft mir bitte, bräuchte eure meinung.....

glg an euch alle

ps die kleine wiegt nun 1425 g


bin hin und her gerissen die lungenreife beim andere


  Re: junili war bei Vu und gbh hat sich verkürzt....
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 31.03.2009 08:26
Hm, also ich finde es in deinem Fall verrücktmacherei. Über deinen Gebärmutterhals freuen sich andere. Und dass er sich im laufe der Zeit schon ein bißchen verkürzt ist ganz normal. Ab 2,5 cm ist da bedenklich meine ich. Schon dich, nimm Magnesium und Bryophyllum und gut ist... das hat bei mir auch prima geholfen!!! Er ist immer mal wieder länger, mal kürzer, aber das wichtigste ist doch, dass du keinen trichter hast und mumu fest und zu!!

Lg


  Re: junili war bei Vu und gbh hat sich verkürzt....
no avatar
  Zoe777
schrieb am 31.03.2009 14:16
ja danke so seh ich es auch mittlerweile...

es zwickt zwar im muttermund ab und an aber ich schon mich nun noch 4 wochen und dann ist gut.... ich kann diese liegerrei langsam nicht mehr ertragen...

lg


  Re: junili war bei Vu und gbh hat sich verkürzt....
no avatar
  Bettine
schrieb am 31.03.2009 16:20
Liebe Zoe,

ich habe die gleiche Geschichte gehabt, allerdings mit Trichterbildung und weichem Muttermund. Gönn' dir noch 3 - 4 Wochen Ruhe, dann hast du es überstanden. Bryophyllum kann ich ebenfalls nur empfehlen und das Totoöl von der Stadelmann (google mal nach!!!!) Bin jetzt in der 32 SSW und fühle mich relativ gut. Kann nach wie vor keine Bäume ausreißen, aber muss nicht mehr nur liegen.

Über die Lungenreifung würde ich erst ab 2 cm GMH nachdenken, die Nebenwirkungen sollen nicht angenehm sein! Anders wäre die Situation, wenn du jetzt starke Wehen hättest, aber so...

Drehung - hm: vermutlich hast du Recht, dass es einen Grund gibt, warum dein Kleines andersrum liegt. Vielleicht solltest du deinem Gefühl trauen und die Kleine alleine machen lassen. Die weiß schon was gut für sie ist.

Lg. Bettine




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019