Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Idiopathische Sterilität: Welche Behandlung ist am besten?neues Thema
   IVF: Muss man nach dem Transfer liegen bleiben?
   Männliche Unfruchtbarkeit geht mit erhöhtem Risiko für Prostatakrebs einher.

  ziehen links und rechts im ub-26+6
no avatar
  sonne713
schrieb am 30.03.2009 19:34
hallo ihr lieben,

jetzt muß ich mal fragen :

ich habe seit 10 wochen kontraktionen, die sich aber nicht auf den mumu auswirken, nehme auch medikamente (mg,utrogest...) dagegen,muß liegen etc...
hab auch schon im kkh gelegen, insgesamt 4 wochen, hat jetzt aber auch nicht so wahnsinnig viel gebracht.
deshalb will ich jetzt nicht gleich wieder reinfahren, dann muß ich wieder dort bleiben und bringen tut´s nicht so wahnsinnig viel...

jetzt hatte ich 4 tage ruhe und seit gestern abend wird der bauch wieder sehr oft hart, auch heute über den tag...
dazu zieht es kräftig links und rechts der gm, so richtung leiste.
der kleine ist seit ein paar tagen auch echt hyperaktiv, bzw merke ich es seit ein paar tagen sehr kräftig, er rumpelt eigentlich den lieben langen tag im bauch rum und die liebe lange nacht dazu zwinker
ich habe das gefühl, daß er die kontraktionen teilweise auslöst durch seine rumpelei, könnte das sein? kennt ihr das auch?
und dieses ziehen richtung leiste, könnte das evtl auch mit dem wachstum zu tun haben? denn er wächst doch jetzt ziemlich rasant zu dieser zeit, oder? und die gm natürlich auch.

vielleicht kennt die eine oder andere von euch das auch???

viele grüße!


Sonne


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 30.03.09 19:37 von sonne713.


  Re: ziehen links und rechts im ub-26+6
no avatar
  madrigal
schrieb am 30.03.2009 20:20
Hallo,
das Ziehen kann ganz normal sein. Wie du ja auch selbst sagst: Alles wächst und dehnt sich. Da kommt das mal vor. Wenn es nicht rhythmisch, z. B. alle fünf Minuten für die Dauer von einer Minute oder so auftritt, musst du dir keine Sorgen machen.
Tritt es aber doch rhythmisch auf, also so wie Wehen, dann lass das mal doch lieber checken.

Lg,
madrigal


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 30.03.09 20:20 von madrigal.


  Re: ziehen links und rechts im ub-26+6
no avatar
  Schnutzel
Status:
schrieb am 30.03.2009 20:49
Genau. Das gleiche hat mir mein Arzt gesagt. Rechts und links sind die Mutterbänder, die die Gebärmutter halten. Das kleine ist nun schon so groß, dass es sich auf die eine oder andere Seite bewegen kann und auf der entsprechend anderen zieht es dann. Habe ich nach langem Sitzen...




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019