Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Ausschlag von Babyöl (gegen Schwangerschaftsstreifen)- alternative?
no avatar
   lauri09
schrieb am 29.03.2009 09:30
Habe von dem Bübchen Babyöl sehr trockene Haut bekommen und soagr Ausschlag, wobei ich erst dachte ich wär auch was allergisch vom Essen her oder ich habe sonst was für ne Krankheit. War dein beim Hautarzt und der hat mir was gegen trockene Haut/Neurodermitis gegeben, eine extra Creme. Habt ihr ne gute alternative für die Hautpfelge und gegen Schwangerschaftsstreifen? Alles außer Öl... smile


  Re: Ausschlag von Babyöl (gegen Schwangerschaftsstreifen)- alternative?
avatar    Carry991
schrieb am 29.03.2009 10:12
Ging mir in der letzten schwanger auch so. Da hatte ich das Baby Oel von Johnsons gehabt und uebelst Ausschlag von bekommen. Daraufhin habe ich mir die Aventlotion geholt. Ein paar Tage danach hatte sich alles wieder normalisiert.


  Re: Ausschlag von Babyöl (gegen Schwangerschaftsstreifen)- alternative?
no avatar
   Ines74
schrieb am 29.03.2009 10:18
Eigentlich kannst Du jedes Öl nehmen. Mandelöl, Olivenöl... Es muss nicht extra draufstehen das es in der Schwangerschaft gegen Schwangerschaft Streifen zu verwenden ist. Kein öl hat die Wirkung das die haut nicht reißt, das was dabei hilft istdie Massage die die Haut durchblutet und dadurchdie Haut elastische wird. Es hilft auch nicht bei jeder Frau, jeder ist eben anders veranlagt.
LG


  Re: Ausschlag von Babyöl (gegen Schwangerschaftsstreifen)- alternative?
no avatar
   susannehanssen
schrieb am 29.03.2009 12:49
Passierte mir beim Öl auch, aber erst so nach ein paar Wochen Anwendung.
Nehme jetzt eine Bodylotion aus der Apotheke. Exipial. Ist im Moment das einzige, was ich vertrage. Eigentlich wollte ich beim Weleda-Öl bleiben, aber na ja.
Übrigens reagieren komischerweise einige Frauen auf das Öl, ich betreue ja auch Frauen in der Schwangerschaft auf meiner Abteilung. Wir haben Olivenöl auf der Station. Aber fast alle sagten, erst in der Schwangerschaft reagieren sie darauf.


  Werbung
  Re: Ausschlag von Babyöl (gegen Schwangerschaftsstreifen)- alternative?
no avatar
   süßbär
schrieb am 29.03.2009 13:59
das öl von weleda soll gut sein und auch einfach nur mandel- oder olivenöl.

freiöl sagt die hebi ist nicht gut.

aber du kannst auch deine ganz normale bodylotion weiter verwenden. denn im grunde ist es veranlagung, ob dein bindegewebe reißt oder nicht.

mit dem eincremen tutst du eigentlich nur deiner seele was gutes und nimmst später etwas spannung aus der haut wenn der bauch sehr wächst.

ich bin jetzt anfang 36. woche, hab von anfang an jeden tag brav eingeölt und seit ein paar tagen seh ich trotzdem die ersten streifen.


  Re: Ausschlag von Babyöl (gegen Schwangerschaftsstreifen)- alternative?
no avatar
   Mia86
Status:
schrieb am 29.03.2009 18:16
Ich hab von Penathen naturals die lotion. Hat von Ökotest das Urteil sehr gut bekommen und riecht einfach lecker!


  Re: Ausschlag von Babyöl (gegen Schwangerschaftsstreifen)- alternative?
avatar    Nina25
Status:
schrieb am 29.03.2009 19:14
geh in ein reform haus und kauf weizenkeimöl !!

meine hebamme meinte die apotheken machen nur geld mit den ganzen ölen udn da ist das meiste vit. e drin




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020