Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Camembert?!
no avatar
   W-Bunny
schrieb am 26.03.2009 17:40
Hallo Mädels,

ich nochmal....
Ich habe oben den Käse-Beitrag schon gesehen und fand ihn auch super, doch mir kommt jetzt noch eine kleine Frage.
Mir ist momentan ziemlich schlecht und ich ekle mich vor Käse, Milch, Joghurt usw. Irgendwie sollte ich aber schon zu Calcium kommen, jetzt ist mir heute aufgefallen, dass ich glaube ich Camembert essen würde (ekelt mich jetzt gerade nicht).
Ist das okay, wenn er nicht aus Rohmilch ist? Also ich meine wegen dem Edelschimmel. Oder schneidet man den besser weg? Oder gilt das mit der Rinde nur für Hartkäse?

Vielen Dank schon mal.


  Re: Camembert?!
no avatar
   sonne713
schrieb am 26.03.2009 17:56
also ich esse camembert und blauschimmelkäse.
schaue nur, ob draufsteht "aus pasteurisierter milch"
wenn das nicht draufsteht, ess ich den käse vorsichtshalber nicht, obwohl man in dt. supermärkten höchst selten rohmilchkäse bekommt...

laß dir´s schmecken!


Sonne


  Re: Camembert?!
no avatar
   W-Bunny
schrieb am 26.03.2009 18:02
Hallo,

vielen Dank, allerdings habe ich gerade folgendes im Inet gefunden, wusste doch, dass ich da mal irgendwas gelesen habe:

Zitat

Käse ist ein wichtiger Protein- und Kalziumspender für schwangere Frauen, aber bestimmte Sorten sollten Sie vermeiden. Dazu zählen Weißschimmel-Weichkäse, wie Brie oder Camembert, oder Blauschimmelkäse, wie Roquefort oder Gorgonzola, weil diese Sorten das Wachstum bestimmter Bakterien begünstigen, die Ihrem ungeborenen Kind schaden können, z.B Listeria-Bakterien.



  Re: Camembert?!
no avatar
   tempikurv
schrieb am 26.03.2009 18:37
hallo,

im ersten schwangerschaftsdrittel war ich "heiß" auf camembert und habe es mir gegönnt. die lust darauf ließ mit der zeit nach. so hart es klingt, wenn du so ne lust drauf hast, iss es. wenn du dir unsicher bist, dann lass lieber es sein. 100%ige sicherheit wird dir auch kein lebensmittelexperte geben können. so lange es nicht aus rohmilchkäse verarbeitet wurde, sehe ich kein problem drin.


  Werbung
  Re: Camembert?!
avatar    Mrs.Z
Status:
schrieb am 26.03.2009 18:47
ich hab ihn in beiden auch gegessen, was nun nicht heisst das es unbedenklich ist.. allerdings wie siehts mit dem back camembert da aus ?

der wird doch heiss gemacht O.o ?


  Re: Camembert?!
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 26.03.2009 18:54
ich esse so ein Blauschimmelkäse garnicht
Cambert ehr sehr sehr selten aber dann muss es schon aufgebacken sein

und ich nehme noch extra tabletten mit Calcium zu mir


  Re: Camembert?!
avatar    Ameise118
Status:
schrieb am 26.03.2009 18:58
Also ich hatte gestern einen riesen heisshunger auf gebackenen Camembert und hab ein wenig im Net recherchiert. In Deutschland müssen Käse (auch Camembert!), die aus Rohmilch hergestellt wurde, deutlich gekennzeichnet sein! Von daher: wenn nix draufsteht, darfst Du auch essen! Und erhitzt sowieso...

Mir hats super geschmeckt. smile


  Re: Camembert?!
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 26.03.2009 19:26
Also ich habe auch Camenbert gegessen. Und wo ich grade davon lese...ich glaub ich mach mir ein Brot!


  Re: Camembert?!
no avatar
   ephraimstochter
schrieb am 26.03.2009 19:30
Hallo,

ich mache die Schimmel-Rinde ab. Das ist zwar etwas lästig, aber dann hab ich ein besseres Gefühl.

Und gebacken würd ich mir überhaupt keine Sorgen machen.

Grüße,
ephraimstochter


  Re: Camembert?!
avatar    chripil
Status:
schrieb am 26.03.2009 19:34
Schau da:

[mutterundkind.aid.de]


Camembert, wenn NICHT aus Rohmilch ist ok, aber die Rinde wegschneiden halt! GUTEN APPETIT!


  Re: Camembert?!
no avatar
   Fischgrete
Status:
schrieb am 26.03.2009 19:56
Hallo!

Den kannst Du ruhig essen, da er, wie schon gesagt, aus pasteurisierter Milch hergestellt wird, so lange nicht anders gekennzeichnet.

Das ist unbedenklich, sonst dürftest Du gar nichts Abgepacktes essen.

viele Grüße, FGreteBlume


  Re: Camembert?!
avatar    Mrs.Z
Status:
schrieb am 26.03.2009 20:08
Zitat
Ameise118
Also ich hatte gestern einen riesen heisshunger auf gebackenen Camembert und hab ein wenig im Net recherchiert. In Deutschland müssen Käse (auch Camembert!), die aus Rohmilch hergestellt wurde, deutlich gekennzeichnet sein! Von daher: wenn nix draufsteht, darfst Du auch essen! Und erhitzt sowieso...

Mir hats super geschmeckt. smile

ouu super danke dir für die info,
denn ich könnte mich da zur zeit reinlegen wenn ich nur dran denke läuft mir das wasser im mund zusammen *lach*


  Re: Camembert?!
no avatar
   W-Bunny
schrieb am 26.03.2009 22:00
Klar sobald das erhitzt wurde, macht das nix mehr und mit Rohmilch und abgepackelt hat die Frage ja nichts zu tun.
Es geht um den SCHIMMEL!

Aber gut, dann muss ich das wohl nach Gefühl machen.....


  Re: Camembert?!
no avatar
   süßbär
schrieb am 26.03.2009 23:24
ich ess den auch, achte nur darauf, dass er recht schnell verbraucht wird.


  Re: Camembert?!
no avatar
   Fischgrete
Status:
schrieb am 27.03.2009 08:38
Nee, sorry Bunny.
Es geht nicht um den Schimmel, sondern genau um das Pasteurisieren und eine mögliche sogenannte Rekontamination.
Der Schimmel ist harmlos.
Er begünstigt allerdings tatsächlich das Wachstum von Bakterien, weil er den pH Wert in der zunächsten sauren Milch schnell erhöht. Gleichzeitig ist der Wassergehalt in Weichkäse, wie z.B. Camembert, sehr hoch, was auch das Bakterienwachstum begünstigt.
Diese Bakterien können auf zwei Wegen in das Produkt kommen:
1. Die Keime sind in der Rohmilch. Wenn man die Milch aber pasteurisiert, also erhitzt, tötet man sie ab.
2. Durch unsauberes Arbeiten bringt man die Keime nach dem Pasteurisieren wieder ein. Das ist die sogenannte Rekontamination. Aber wie ich eben schon gesagt habe, dann dürfte man gar nichts (Abgepacktes) mehr essen.

Ich hoffe, es ist jetzt klar geworden, wie Keime in den (Weich)käse kommen.

viele Grüße, FGrete Blume




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020