Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Was meint Ihr?!
no avatar
   Fuzzieblume
schrieb am 25.03.2009 20:36
Huhu!!!
Hab da mal eine Frage.....

also, ich weiß, dass ich ja nun "ganz normal" schwanger bin, und dass da alles nicht ganz sooo eng gesehen wird, aber irgendwie habe ich den Eindruck, dass ich ein wenig "zu wenig" überwacht werde.

Ich habe bis jetzt (17 + 3) ganze zwei Einträge im Mutterpass.
OK, ich war im KH eine Woche wegen Blutungen.
Habe Faktor V Leiden auf beiden Genen (Hetero oder homozygot?!)
spritze daher Heparin. Blutungen immer noch regelmäßig, sobald ich die Kids zu viel hebe, putze oder sonstiges. (Tiefliegende Vorderwandplazenta drückt auf Muttermund bei zuviel Beanspruchung + Heparin, blutet eben schnell)
Ich war vor 2,5 Wochen zur letzten VU, und den nächsten Termin habe ich erst am 20.04.
also sind das fast 6 Wochen dazwischen.....
stelle ich mich nur an, oder ist das nicht alles ein bisschen wenig?!

Dazu kommt noch, dass ich deutliches Übergewicht habe, und wir die Zwillis nur durch ICSI bekommen haben nach 6 Jahren KiWu.... da ist man dann auch etwas sensibler wenn man plötzlich einfach so Schwangerschaft wird, oder?!

Ich reiße mich nu wirklich nicht um ständige Artzttermine, geht auch garnicht, muss ja immer sehen dass ich die Jungs auch unterbringe, aber irgendwie müßte ich doch mal häufiger untersucht werden, oder?

Danke für Eure Antworten / Meinungen und LG
Bianca & Rest


  Re: Was meint Ihr?!
avatar    steffa
schrieb am 25.03.2009 21:33
Ist nicht so einfach zu beantworten.
Medizinisch gesehen, reicht bei einer Schwangerschaft alle 4-6 Wochen eine Untersuchung.
Es gibt viele FÄ, die auch nur 3 US während der ganzen Schwangerschaft machen. Für jedes weitere muss man dann selber bezahlen.
Auf der anderen Seite ist es verständlich, dass man nach einer gewissen Zeit wieder Gewissheit braucht, dass auch alles in Ordung ist.
In deinem Falle wäre ich vielleivcht auch ein bisschen unruhig. So wie du schreibst, läuft deine Schwangerschaft nicht ohne Komplikationen ab.
Klär das doch mit deinem FA. Vielleicht lässt sich ja was machen, dass die Abstände zwischen den Untersuchungen nicht so weit auseinander sind.
Wünsche dir alles Gute
Steffa


  Re: Was meint Ihr?!
no avatar
   julipher
schrieb am 26.03.2009 17:22
Ich fühle genau wie du... und deswegen habe ich jetzt meinen FA gewechselt und am Mo einen Termin bei einem anderen...
Ich habe auch immer nur das absolute Basispaket bekommen...ist ja okay, wird ja auch nur bezahlt, aber andere Sachen wurden mir nicht einmal erzählt! Ich musste mich also immer selbst schlau machen und dann fragen, ob ich diesen Test machen kann... ich zahle das gern extra, kein Problem!
Um mich herum die Mädels wissen immer genau, wie groß und schwer ihre Babys sind... ich weiß das beides nicht...und Extra-US wollte meine FÄ mir nicht anbieten oder machen!
Also kommt jetzt wer anderes, der das alles etwas intensiver handhabt...

Liebe Grüße




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021