Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Übelkeits- Frage! Immer NACH dem Essen...
avatar    Pebbels2
Status:
schrieb am 24.03.2009 14:23
huhu Ihr Lieben!! knuddel

Also grundsätzlich hab ich ja nix gegen Übelkeit, bzw. diesen komischen Geschmack. Dann hol ich mir halt was Kleines zu Futtern (Apfel, Zwieback, getr. Obst oder Nüsse) und dann geht´s wieder gut.
Aaaaber, wenn ich meine Hauptmahlzeiten zu mir nehme, wird mir immer danach richtig schlecht. Hat das hier noch wer?
Ich hab immer das Gefühl, ich müsst weiter essen. Und meist denke ich, ich muss noch was Süßes essen, damit dieser komische Geschmack weggeht. Aber wenn ich dann was Süßes essen würde, müsst ich mich sicher übergeben... Ja
Was macht man denn dagegen??? lesen
Viele Grüße winkewinke


  Re: Übelkeits- Frage! Immer NACH dem Essen...
no avatar
   Lillifee3023
Status:
schrieb am 24.03.2009 15:11
Vielleicht nicht so viel auf einmal essen? Ich habe es auch, das mir übel wird, wenn ich "zu viel" gegessen habe. Lieber kleinere Portionen essen, würde ich vorschlagen.

Mir helfen Nux Vomica Globuli immer ganz gut, wenn mir übel ist.


  Re: Übelkeits- Frage! Immer NACH dem Essen...
no avatar
   gusion
Status:
schrieb am 24.03.2009 15:31
..die Übelkeit ist bei mir mittlerweile weg, aber der schlechte Geschmack ist geblieben.
Mir hilft es, immer ein paar Bonbons etc. dabei zu haben. Letzte Woche wir Wildkirsche ganz vorne mitdabei, diese Woche sind TicTacs meine ständigen Begleiter.
Allerdings muß man sich etwas beherrschen und das Zeug nicht ständig in sich rein futtern, sondern wirklich nur, wenn man wieder diesen bähhhh Geschmack im Mund hat...

Das klappt bei mir ganz gut
viele grüße
Yve


  Re: Übelkeits- Frage! Immer NACH dem Essen...
no avatar
   crissi81
schrieb am 24.03.2009 15:34
Ich habe das die ganze Schwangerschaft über NACH der Mahlzeit, aber ich habe auch im Laufe der Zeit SS-Diabtes bekommen. Hoffe, dass es bei dir andere Gründe hat! Aber einen Test würde ich ab der 24. Woche dennoch machen!
Alles Gute!


  Werbung
  Re: Übelkeits- Frage! Immer NACH dem Essen...
no avatar
   Gewürzkuchen
Status:
schrieb am 24.03.2009 15:42
Hi !

Zu meiner anfänglichen Dauerübelkeit kam das auch noch hinzu. Sobald ich was gegessen hab, wurds mir noch elendiger und es blieb auch nicht lange drin...

Was dagegen hilft ? Hmm... bei mir nicht wirklich was, ich würd sagen es wurde irgendwann von alleine besser...

Lg, Mia


  Re: Übelkeits- Frage! Immer NACH dem Essen...
no avatar
   Fischgrete
Status:
schrieb am 24.03.2009 15:46
Hallo!
Mir ging's genauso.
Geholfen hat etwas Leichtes zu Mittag und relativ früh am Nachmittag ein Stück Obst....
Aber nach dem Mittagessen war tatsächlich die einzige Gelegenheit zu der mir regelmässig schlecht wurde.
In der 12. Woche war bei mir zum Glück Schluß damit....

viele Grüße, FGreteBlume


  Re: Übelkeits- Frage! Immer NACH dem Essen...
avatar    Pebbels2
Status:
schrieb am 24.03.2009 16:21
ui, dann hoff ich mal, das ich keine Diabetes bekomme... beten aber das muss ja nicht unbedingt sein...
Kommst Du denn damit jetzt klar oder gibt es Bestimmtes, was Du nicht mehr essen darfst? Oder musst Du sogar spritzen??

Also sooo Mengen ess ich eigentlich nicht. Heut waren es 3 Kartoffeln mit Kräuterquark und Salat. Das find ich jetzt net viel Ja
Ich hoffe sehr, dass das dann nach der 12. SSW besser wird. grins Das ist ja schon was doof, muss ich ehrlich sagen. Und ich ess doch so gern. Da hat man schon gar keine Lust mehr was zu Essen, weil man weiß, dass einem gleich wieder so "bääh" wird.

Naja, aber das beruhigt mich ja, dass ich damit net alleine auf weiter Flur steh. Rollstuhl


  Re: Übelkeits- Frage! Immer NACH dem Essen...
avatar    spotzel
schrieb am 24.03.2009 16:55
hallo,

die übelkeit NACH dem essen kenne ich auch. mir hat nur eins geholfen:
1. langsamer essen
2. weniger essen
dann wurde es bei mir nicht gar so schlimm... wenn ich das nicht beherzige, ist mir teilweise 5 stunden schlecht. irgendwie verdaut mein magen viel langesamer als sonst...


  Re: Übelkeits- Frage! Immer NACH dem Essen...
no avatar
   bärta
schrieb am 24.03.2009 16:58
Ich leide auch unter ständiger Übelkeit. Das Übergeben kann ich die meiste Zeit unterdrücken, was ich sehr anstrengend finde. Aber ich habe einen starken Magen und schaff das ganz gut.

Wenn ich kann, lege ich mich nach dem Frühstück und Mittagesses hin und versuche zu schlafen, dann hat der Magen sich ziemlich beruhigt, wenn ich wieder wach werde und das meiste ist schon verdaut. (Bilde ich mir ein). Gegen Abend geht es mir besser.

Dann räume ich abends immer die Küche auf und mach alles sauber, damit ich mich am nächsten Tag nicht gleich ekel, wenn ich die Küche betrete.

Laut Musik hören und mitsingen hilft mir bei Würgeanfällen und Fernsehen lenkt gut ab. Fenster auf hilft mir ebenfalls.

Mein Problem ist das Trinken. Ich kann erst abends damit anfangen und schaff dann nur so 1,5 Liter und habe ein tierisch schlechtes Gewissen dem Baby gegenüber.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021