Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  ist hier jemand nach endometriose sanierung und oat II,III per icsi schwanger geworden oder normal natuerlich?
no avatar
   Anonymer Benutzer
schrieb am 23.03.2009 20:27
hallo ihr gluecklichen,

ich wollte euch fragen ob eine oder mehrere von euch eine endometriose sanierung hatten und oat II,III per icsi schwanger geworden seit
.wenn ja wie?habe keine hoffnung mehr.bin jetzt im fch hamburg bei dr.fischer in behandlung ab mai 09.

lieben dank

hadji


  Die gleiche Frage...
no avatar
   cohiba
schrieb am 23.03.2009 20:39
hast du doch heute früh gestellt?!


  Re: ist hier jemand nach endometriose sanierung und oat II,III per icsi schwanger geworden oder normal natuerlich?
no avatar
   Besucher666
schrieb am 24.03.2009 07:16
Guten Morgen,

ich bin auf ganz normalen Weg nach der OP unverhofft schwanger geworden. Damit habe ich niemals gerechnet und wir haben uns um so mehr gefreut.

Also, alles ist möglich.

LG


  Re: ist hier jemand nach endometriose sanierung und oat II,III per icsi schwanger geworden oder normal natuerlich?
avatar    Asile
schrieb am 24.03.2009 16:43
Huhu hadji winkewinke

Wir haben uns schon mal im KiWu-Forum geschrieben, erinnerst Du Dich?

Naja, jedenfalls hatte ich Endo III. Grades, einen kaputten Eierstock, mein Mann hat OAT (keine Ahnung welcher Grad) und ich bin jetzt in der 7. Woche schwanger - nach einer ICSI-Behandlung(unserer 2.). Auf dem Ultraschall hat man zwei Fruchthöhlen gesehen.

Wie Du hatte ich eigentlich auch kaum noch Hoffnung und siehe da..!

Gib nicht auf.

Liebe Grüße und ,
asile




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021