Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Unterleibsdruck normal in SSW5
no avatar
   linix
schrieb am 22.03.2009 17:59
HAlloihr lieben,
habe heute morgen positiv getestet und bin total glücklich.
Allerdings habe ich seit ein paar Stunden einen starken Druck im Unterbauch. Ähnlich wie der Einstieg in die Periode. Ist das normal? oder eher ein schlechtes Zeichen, oder nur Einbildung
( glaube ich aber nicht)
Hattet ihr das auch in der 5 SSW.

Liebe Grüße Linix


  Re: Unterleibsdruck normal in SSW5
no avatar
   Trelli
schrieb am 22.03.2009 18:07
Kenn ich - keine Sorge also..... hatte manchmal sogar richtige Schmerzen..... das wurde mit den Wochen besser..... jetzt meldet sich meine Gebärmutter nur noch ab und zu mit komischen Beschwerden..... haben aber viele erfolgreich schwangere Frauen.... also alles gut smile

Gratulation!!!!


  Re: Unterleibsdruck normal in SSW5
avatar    Mrs.Z
Status:
schrieb am 22.03.2009 18:10
ist eigentlich normal nennt sich dehnung der mutterbänder.


  Re: Unterleibsdruck normal in SSW5
no avatar
   sunniva
schrieb am 22.03.2009 18:11
Hallöchen!

Ich kann mich nur Trelli anschließen. Dieser Druck bedeutet: Du bist schwanger. Die Gebärmutter lockert sich auf, bereitet sich auf das Wachsen vor.

Ich hatte am Anfang auch Panik und dachte, meine Mens kommt jeden Augenblick, und alles ist vorbei. Dann hat mich mein FA aufgeklärt.
In einer oder zwei Wochen wird der Druck bei Dir auch nachlassen.

LG & alles gute für die schwanger




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020