Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Augusti zurück ausm KH =( Hab zwei Gründe für die Schmerzen =(
no avatar
   Kleine-Hexe89
schrieb am 21.03.2009 22:43
Hey ihr Lieben

Ich danke euch vielmals für die Antworten heute Abend, als ich wegen der Schmerzen bzw. einer möglichen Ursache gefragt habe...

Bin tatsächlich noch ins Krankenhaus gefahren, die Ärztin war suuuuper lieb. Erstmal Wehenschreiber: Keine drastischen Ausschläge, nichts was Sorgen bereiten könnte. Dann hat sie vaginal geschallt: Zervix ist normal, Muttermund geschlossen, keine Hämatome oder ähnliches sichtbar.Allerdings war da schon sichtbar, dass mein Kampfkruemel Spaß daran findet mir Schmerzen zuzufügen pfeifen Den Führerschein, den ich meinem Kampfkruemel beim Hebammenbesuch versprochen habe, habe ich nun vorläufig gestrichen, den muss sich mein kampfkruemel erst wieder erarbeiten grmpf Zum Beispiel in dem es sich anders hinlegt. Die Ärztin hat es so erklärt: Die Gebärmutter ist Birnenförmig, und mein Kampfkruemel hat sich quer hingeschmust, sodass die Gebärmutter in eine ungewohnte und nihct vorgesehene Form gedrängt wird. Das kann ordentlich schmerzen. Vor allem wenn es dann noch tritt.

Zweiter Grund: Ich scheine unter starken Verstopfungen zu leiden pfeifen Ich soll jetzt Magnesium als "Überdosis" nehmen. Einmal um die Schmerzen erträglicher zu machen und dann um einen Durchfall auszulösen.

Die Ärztin hat sich wahnsinnig viel zeit genommen und gemessen und gemessen. Alles in Ordnung. Hab alle Werte mit nach Hause bekommen. Wiegt 300 Gramm den Rest muss ich noch nach schauen. Außerdem hab ich eine Vorderwandplazenta. Argh. Deswegen spürt ich zwar hin und wieder was, aber nicht regelmäßig und nciht super deutlich.

Außerdem hat die Ärztin mir Schonung verordnet, sie vermutet, dass mir die Arbeit auch ordentlich Stress bereitet, bzw. viel Einfluss auf mein Befinden hat. Das Problem auf der Arbeit: Ich stehe 8,5h am Stück. Keine Sitzgelegenheit, nichts!

Soooo. Werde jetzt was essen, Schatz kocht heute ausnahmsweise mal, und danach werde ich versuchen zu schlafen, hoffe es gelingt, hab mitlerweile zwar wesentlich erträglichere Schmerzen allerdings sind die derzeit links heftig, da wo eben die Beinchen meines Kampfkruemels liegen und dummerweise kann ich nur auf dem Bauch mit angewinkelten Beinen liegen auf der linken Seite. Anders konnte ich noch nie schlafen traurig.. wie soll die Nacht nur werden =(

Achso: Kampfkruemel ist wirklich ein Kampfkruemel und passt perfekt in meine Familie: Man hat wieder nichts gesehen, also ob ein Pullermann oder Schamlippen vorhanden sind



  Re: Augusti zurück ausm KH =( Hab zwei Gründe für die Schmerzen =(
no avatar
   Miss Elli
schrieb am 21.03.2009 23:23
Hallo Melanie,

tut mir leid, dass deine Schmerzen immer noch nicht weg sind und dich eventuell auch noch länger plagen werden. Aber toll ist zumindest, dass es deinem Krümelchen gut geht!

Ich drück dir die Daumen , dass sich dein Krümelchen schnell wieder anders hinlegt und dass die Überdosis Magnesium bald ihre Wirkung zeigt. zwinker

LG,
Elli


  Re: Augusti zurück ausm KH =( Hab zwei Gründe für die Schmerzen =(
no avatar
   susannehanssen
schrieb am 22.03.2009 07:35
Schön, dass alles ok ist. Übrigens ist Dein Arbeitgeber verpflichtet, Dir Sitz- und Liegegelegenheiten zur Verfügung zu stellen.
Inwieweit, bin ich überfragt, aber in der Schweiz, müsste der Arbeitgeber, Dir eine gleichwertige Arbeit anbieten oder Du könntest für 80 % des Gehalts zu Hause bleiben.

Habe das von Deutschland gefunden:
Arbeitsplatzbedingungen

Der Arbeitgeber ist verpflichtet, geeignete Maßnahmen zum Schutz von Leben und Gesundheit der werdenden und stillenden Mutter zu treffen.

Dazu gehören:
Ausreichende Sitzgelegenheiten, Unterbrechungsmöglichkeiten bei sitzender Tätigkeit, ggf. Liegeräume.

Verboten sind:


Schwere körperliche Arbeiten
Arbeiten, bei denen die Frau schädlichen Einwirkungen ausgesetz ist (gesundheitsgefährdende Stoffe wie Strahlen, Gase, Dämpfe, Staub, sowie Hitze, Kälte, Nässe, Erschütterungen, Lärm)
Das Tragen von regelmässig mehr als 5 kg oder gelegentlich mehr als 10 kg ohne mechanische Hilfsmittel
Nach Ablauf des 5. Schwangerschaftsmonats ständiges Stehen mehr als 4 Stunden täglich
Häufiges Strecken, Hocken, Beugen oder Arbeiten in gebückter Haltung
Bedienung von Geräten und Maschinen mit hoher Fussbeanspruchung
Arbeiten mit erkennbarem Risiko auf eine Berufskrankheit und damit verbundener Gefährdung für Mutter und Kind
Die Arbeit auf Beförderungsmitteln (nach Ablauf des 3. SSM)
Alle Arbeiten mit erhöhtem Unfallrisiko
Akkordarbeit und Fließbandarbeit (ggf. Ausnahmeregelungen)

Im Zweifelsfall bestimmt die Aufsichtsbehörde. Sie kann auch die Beschäftigung mit anderen Arbeiten im Einzelfall verbieten sowie Vorkehrungen und Maßnahmen veranlassen.


  Re: Augusti zurück ausm KH =( Hab zwei Gründe für die Schmerzen =(
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 22.03.2009 07:45
Gut das du direkt ins kH gefahren bist. Es freut mich das alles in Ordnung ist. Hoffe für dich das euer Krümmel sich bald anders dreht.


  Werbung
  Re: Augusti zurück ausm KH =( Hab zwei Gründe für die Schmerzen =(
avatar    monimum21
Status:
schrieb am 22.03.2009 08:15
siehste , gut das du im KKH warst

schade es es nicht zufällig ein outing gab knuddel

ohh man querlage Ohnmacht wie froh das ich das nochnie hatte.

hoffentlich dreht es sich bald in BEL oder SL. was ist erstmal wurst.

ja siehste, sagt ich doch mit der VW. kein wunder das du es nicht soo spürt wie andere.

also ab auf die ocuch und shocn dich

haste dnen nen gelben bekommen oder gar ein BV ??? oder soll dein gyn dir das geben wegen dem streß auf der arbeit Ich hab ne Frage


  Re: Augusti zurück ausm KH =( Hab zwei Gründe für die Schmerzen =(
no avatar
   TiggerTigger
schrieb am 22.03.2009 08:18
Hallo,

schön, dass es keine gravierenden Ursachen sind, sondern hoffentlich lösbar Ja und du bald etwas Entspannung findest. Und veilleicht bequemt sich ja dann auch dein Krümel in eine etwas erträglicher Position (kenne das übrigens auch ....). Schone dich ein bisschen, 8 h stehen ist zuviel, wie soll das noch werden ......

LG


  Re: Augusti zurück ausm KH =( Hab zwei Gründe für die Schmerzen =(
no avatar
   Mucki76
Status:
schrieb am 22.03.2009 11:45
Hallöchen,

ich war auch vor 2 Wochen im KH weil ich dachte, ich hätte vorzeitige Wehen. Um mich zu beruhigen bin ich dann am Sonntag noch ins KH. Der Arzt dort war auch super nett und hat mich beruhigt und auch gesagt, lieber einmal mehr nachsehen als zu wenig. Ich hatte am Wehenschreiben auch 2 leichte Wehen in der halben Stunde, die aber nicht Mumu wirksam waren. Auch der GMH war mir ca. 5 cm super. War ich erleichtert.
Der Arzt hat sich auch richtig viel Zeit genommen und alles ausgemessen, genauer als meine Gyn.

Er meinte durch Wachstumsschübe könnte es immer wieder mal zu "Wehen" kommen, schließlich muss der Zwerg jetzt von 300 gr auf über 3000 gr in 20 Wochen kommen. Aber wie gesagt, wir selber können nicht unterscheiden, ob es schlimme Wehen sind oder nicht.
Ich brauchte gar nichts weiter zu machen, keine Schonung oder Magnesium.

Trotzdem nehme ich jetzt bei Bedarf mal 250 mg, das tut mir gut und entspannt.

Wünsche dir einen ruhigen Sonntag
alles Liebe Mucki


  Re: Augusti zurück ausm KH =( Hab zwei Gründe für die Schmerzen =(
avatar    Toshiba17
schrieb am 22.03.2009 19:05
Ach du meine Güte, was ist das denn für ein Frechdachs. Dem würd ich auch nichts mehr versprechen eh es nicht ein wenig kooperativer ist und dir keine Schmerzen mehr macht und sich auch mal breitbeinig zeigt.

Aber schön, dass soweit alles in Ordnung ist und du weißt woher die Schmerzen kommen und dass du jetzt was dagegen tun kannst.

Und ich hoffe natürlich, dass du nachts trotzdem gut schlafen kannst. Ich hab auch gedacht, ich könnte mir nie angewöhnen auf dem Bauch zu schlafen, aber mittlerweile schlafe ich überwiegend auf dem Rücken ein. Mal gucken wann die Zeit kommt, in der ich das wieder ändern muss, weil mir das Kind meine Ader abklemmt. zwinker




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020