Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Augusti braucht Hilfe - starke Krämpfe traurig
no avatar
   Kleine-Hexe89
schrieb am 21.03.2009 17:18
Hey ihr Lieben

Ich muss euch mal wieder nerven traurig Versuch mich auch kurz zu fassen, kann eh nicht lange in dieser Position verharren...

Also mein Problem: Seit gut vier Stunden habe ich starke Krämpfe. Keine Rückenschmerzen. Kann nicht liegen, nicht richtig sitzen und laufen geht nur in gebückter Halten und selbst dann hab ich Schmerzen. Aufm Bauch liegen geht sowieso nicht, aufm Rücken auch nciht. Und auch beim Wasser lassen lässt der Schmerz nicht nach traurig

Teilweise laufen die Tränen, weil die Schmerzen so sind, wie im letzten Jahr die Nachwehen nach der Ausschabung traurig

Bitte bitte helft mir, was könnte das sein? traurig



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 21.03.09 17:19 von Kleine-Hexe89.


  Re: Augusti braucht Hilfe - starke Krämpfe traurig
no avatar
   sonne713
schrieb am 21.03.2009 17:30
also ich an deiner stelle würde sofort ins kh fahren...
das können wehen sein oder ne magen-darm-infektion, die auch wieder wehen auslösen kann und von weitem am computer wird dir da keiner ne diagnose stellen können.

ab ins auto und ins nächste kkh mit gynäkologischer abteilung...


daß es nichts schlimmes ist!


Sonne


  Re: Augusti braucht Hilfe - starke Krämpfe traurig
no avatar
   namenlos
schrieb am 21.03.2009 17:37
Hallo,
ich würde Dir auch sofort raten ins KH zu fahren. So vom weiten würde ich auf frühzeitige Wehen tippen-was ja jetzt mögl.ist.
Nimm all Deine Unterlagen mit und ab.
Viel Glück und ich drück Dir die Daumen.

LG


  Re: Augusti braucht Hilfe - starke Krämpfe traurig
avatar    monimum21
Status:
schrieb am 21.03.2009 17:45
süße, wa sbitte machst du noch zu hauseß??

ab ins KKH udn abklären lassen,

lso schwing die hufe

will dich hie rnet antworten sehen.

ich hoffe für dich das es nur die mutterbänder sind die mir im mom auch zu schaffen machen.




  Werbung
  Re: Augusti braucht Hilfe - starke Krämpfe traurig
no avatar
   Chagak
schrieb am 21.03.2009 18:32
Ab ins KH! Nimm am Besten gleich Magnesium und dann fahr los. Ich hatte das am Mittwoch, nachdem ich mich beim Kinderturnen mit meiner Süßen etwas überanstrengt hatte. War zum Glück nix Schlimmes - also hat nicht auf Muttermund oder Gebärmutterhals gewirkt. Aber die FÄ meinte, solche Schmerzen dürfen nicht sein. Lieber einmal zuviel nachgeschaut.


  Re: Augusti braucht Hilfe - starke Krämpfe traurig
no avatar
   ybi
schrieb am 21.03.2009 19:10
Ja, fahr lieber los. Ich hab zwar wenig Ahnung, aber hab mal gehört, dass bei einer die Nieren (oder so) eingeklemmt waren durch das Baby und das hat wohl auch sehr sehr weh getan. Alles alles Gute und liebe Grüße, ybi




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020