Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Hilfe Erkältung!
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 19.03.2009 13:02
hallo,

ich bin ja noch frisch hier im forum dabei. jetzt habe ich eine richtig dicke erkältung eingefangen. habt ihr tipps, was ich dagegen tun kann bzw. was ich nehmen darf. ich hab husten, schnupfen und halsschmerzen. die halsschmerzen sind am schlimmsten.


  Re: Hilfe Erkältung!
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 19.03.2009 13:11
Bei sehr starken Schmerzen ist eine Paracetamol erlaubt. Ansonsten nimm die guten alten Hausmittel.
Heiße Zitrone, Meerwasser Nasenspray / Dampfbäder. Gegen die Halsschmerzen heiße Milch mit Honig und Halsbonbons.
Und viel schlafen wenn es möglich ist.

So habe ich in der Schwangerschaft zwei Erkältungen und eine bronchitis überstanden. ( Gut, die Bronchitis mit Antibiotika zusätzlich)


  Re: Hilfe Erkältung!
no avatar
   teetasse2105
schrieb am 19.03.2009 13:12
Ich habe Schüssler Salze 3 + 6 genommen + hatte den Eindruck, dass ich mich dadurch besser gefühlt habe. Gibts in der Apo. Paracetamol darfst Du auch nehmen.

Sonst: Hausmittelchen! Heißer Fliederbeersaft (bringt auch gleich das Eisen schön nach oben), Wärmflasche, Nasenspülungen mit Salzwasser usw.

Meine FÄ hat da immer nicht so große Hemmungen, sie meint, man könne auch ruhig mal eine Aspirin oder ein bisschen Grippostad nehmen, aber ich tu das dann doch immer nicht... man weiß ja nie.

Gute Besserung!

LG, Teetasse


  Re: Hilfe Erkältung!
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 19.03.2009 13:15
danke euch beiden. trinken tu ich schon viel. ich glaub 2,5 liter hab ich heute schon intus. den fliederbeersaft und die heiße milch mit honig werde ich noch versuchen.
mit schlafen ist leider nicht viel. die "großen" brauchen die mama ja auch...


  Werbung
  Re: Hilfe Erkältung!
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 19.03.2009 13:28
Hallo Happiness,

ein weiteres tolles Haumittelchen ist frische Hühnersuppe. Ist zwar ein bisschen Arbeit, die herzustellen, aber ich hab mir vorgestern einen großen Topf auf Vorrat gekocht und die Halsschmerzen waren am nächsten Morgen schon weg. smile

Leider habe ich immer noch eine total verstopfte Nase. Da helfen auch Meerwasserspray und Salzwasserspülugen nix. Der Zinken ist ultradicht. traurig Und richtig kräftig freipusten kann ich auch nicht, das hab ich heute morgen gemacht und dabei ist mir gleich ne dicke Ader geplatzt, sodass mir ein ganzer Schwall Blut aus der Nase lief. Grauenhaft. Sowas hatte ich noch nie!

LG und gute Besserung,
Elli


  Re: Hilfe Erkältung!
no avatar
   june008
Status:
schrieb am 19.03.2009 14:03
Hallo hapiness,

ich hatte zur selben Zeit auch eine Megafette Erkältung. Habe keine Medis genommen.
Bei mir waren auch die Halsschmerzen das Schlimmste. Ich habe mir eine Termoskanne
mit Kamillentee gemacht, so dass ich permanent "etwas heißes/warmes" trinken konnte, das
ist echt Balsam für den Hals und tut supergut. Kannst auch Hühnersuppe oder heisse MIlch
mit Honig trinken, hauptsache schon warm. Und viiiieeeel schlafen.
Gute Besserung, liebe Grüße June (6+4)


  Re: Hilfe Erkältung!
avatar    Sporky
Status:
schrieb am 19.03.2009 14:37
Nur bei bestimmten Husten- und Halsbonbons mal einen Blich auf die Nährwerttabelle werfen. Die meißten haben sogenannte "Alkoholextrakte".

Ansonsten sind die Tipps alles perfekt. Das ist super
Ich liebe heiße Milch mit Honig. smile




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021