Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ERA-Test zur Verbesserung der Einnistung neues Thema
   HyCoSy ? Untersuchung der Eileiter mit Ultraschall: Wie schmerzhaft ist es?
   Unser Newsletter

  ss vor 1. Arbeitstag
no avatar
   lilagrace
schrieb am 17.03.2009 14:22
hätte mal eine eine frage wie ist das denn geregelt wenn man einen vertrag unterschr hat
und 1 wo später erfahren hat, dass mann ss ist der vertrag beginnt erst in 2 mon jetzt noch
a-los bin total verzweifelt, mein baby ist mir das allerwichtigste bin im 2. monat


  Re: ss vor 1. Arbeitstag
no avatar
   Bluebell
schrieb am 17.03.2009 15:01
Das ist alles kein Problem. Du kannst dem zukünftigen AG jetzt mitteilen, dass Du ss bist, oder auch später (ich habe es an meinem 1. Arbeitstag gesagt - der war gestern, und ich bin schon 19. Woche). Wichtig ist natürlich, dass Du vorher den Arbeitsvertrag unterschrieben hast, aber das hast Du ja wohl schon. Ist für den AG natürlich ärgerlich, aber es können ja nicht alle schwangeren Frauen freiwillig arbeitslos bleiben (und damit ihre Chancen auf einen Arbeitsplatz weiter verschlechtern). Der einzige Nachteil für Dich ist, dass Du evtl. kein Anrecht auch Elternzeit hast, das hat man meines Wissens erst, wenn man mind. 6 Monate vor ET gearbeitet hat. Kündigungsschutz hast Du wie alle anderen Schwangerschaft auch, ebenso natürlich das Recht auf Mutterschutzzeiten etc.

LG Bluebell


  Re: ss vor 1. Arbeitstag
no avatar
   lilagrace
schrieb am 17.03.2009 15:09
meine fa meinte, dass ich aufgrund meines berufes ein bv bekommen soll, darf gar nicht an das
gespräch mit dem neuen ag denken, der erwürgt mich ja. der war so nett, ich will ihm ja auch
nichts böses. trau mich jetzt noch nicht, ihm von der ss zu erzählen, da kann ja noch so viel passieren. andererseits ist das doch auch fies am 1. A-Tag oder?So könnte er sich evtl schon mal nach ner neuen umschauen. hat er auch finanzielle nachteile, wenn ich gleich von anfang an
bv bekommen sollte? und hätte ich dann auch anspruch auf das gehalt? man, ich bin so
verzweifelt


  Re: ss vor 1. Arbeitstag
no avatar
   quiestchi
schrieb am 17.03.2009 15:54
Hallo,

ist eine blöde Situation aber was soll's. Bei einem BV hat Dein AG keine finanzielle nachtiele, er holt sich danach das Geld von der KK zurück. Und Du kriegst Dein volles Gehalt weiter, d.h. geht in die Berechnung für das Elterngeld rein. Ich würde erst abwarten und erst wenn Du angefangen hast es mitteilen. Schießlich weißt Du ja nicht was bis dahin passieren kann (wird schon gut seht, aber als Argument gegenüber den AG). Je nachdem wie er drauf ist, wird er nach Muschu/ETZ vielleicht dir keinen neuen Arbeistplatz anbieten, aber das wäre sowieso so, egal wann Du es mitteilst. Und bei einem BV hättest du dir wenigtens ein teil Elterngeld gesichert.
Also: AG wird wohl eh verärgert, deshalb guck dass du die wenigsten Nachteile dadurch hast. Du kannst es nicht mehr ändern. Und vielleicht reagiert er doch positiv!

Viel Glück und alles Gute
Quietschi


  Werbung
  Re: ss vor 1. Arbeitstag
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 17.03.2009 16:01
ich würde auch warten, auch wenn die situation für den AG doof ist, die gesetze sind auf deiner seite. wenn du jetzt sagst, dass du schwanger bist und dann doch was passiert, ist dein kündigungsschutz weg, der arbeitgeber weiss, dass du eine schwangerschaft planst usw.
wenn du ein BV bekommst, bekommt der arbeitgeber das erstattet bzw. das wird wohl verrechnet, auf jeden fall hat er keine einbußen. mach dir keine sorgen, sondern geniess die schwangerschaft!!!


  Re: ss vor 1. Arbeitstag
no avatar
   lilagrace
schrieb am 17.03.2009 16:02
ja, du hast recht. sauer ist wohl so oder so. wollte ihm das ja auch nicht unterschieben.
ich befürchte dass er mir einen aufhebungsvertrag anbietet aber dann wäre ich ja schön
blöd wegen geld oder?


  Re: ss vor 1. Arbeitstag
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 17.03.2009 16:06
eben, NICHTS unterschreiben oder versprechen, informier dich vorher. jetzt würde ich erstmal die 2 monate warten und dann nach der 12. woche alles erklären, zur not jemanden mitnehmen, falls der chef unnett reagiert (betriebsrat?). das ist keine böse absicht und es ist doch immer positiv, wenn sich jemand arbeit sucht. babys kann man nicht 100% planen bzw. kein zeitpunkt ist perfekt.

ausser in ganz seltenen ausnahmen bist du unkündbar und wenn du nicht arbeiten darst, ist das auch nicht deine schuld. ich hatte jetzt auch einen monat ein BV, ich probiere ab donnerstag zu arbeiten, wenn es nicht geht, bekomme ich eins für die restliche schwangerschaft.

also, freu dich über dein baby! ich wünsch dir alles gute! und lass dich nicht verunsichern, vonwegen du "müsstest" das jetzt sagen, musst du nicht! und falls jetzt (wider erwarten) eine kündigung kommt, kannst du zu dem zeitpunkt die schwangerschaft attestieren lassen und das gilt rückwirkend für 2 wochen. es kann dir nichts passieren!


  Re: ss vor 1. Arbeitstag
no avatar
   lilagrace
schrieb am 17.03.2009 16:19
auch wenn ich bisher dort nicht gearbeitet habe? habe ich dann auch anspruch auf das gehalt
ich meine mal gelesen zu haben, dass man vorher mind 2 bis 3 mon da gearbeitet haben
muss
wo kann ich mich bzgl solch eines falles am besten erkundigen?


  Re: ss vor 1. Arbeitstag
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 17.03.2009 16:54
such dir mal das "mutterschutzgesetz", das wird auch auf offiziellen bundesseiten stehen. meins hat leider mein mann dabei, da mein arbeitgeber mit dem gehalt während des BVs auch überfordert ist.
ich würde mich mal bei pro familia oder so informieren, die geben viele tipps, eine freundin von mir war öfter dort. ich denke, die caritas macht auch familienberatung?


  Re: ss vor 1. Arbeitstag
no avatar
   lilagrace
schrieb am 17.03.2009 16:59


Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023