Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Präkeres Sex-Thema......unangenhem (für mich)
no avatar
   doudounette
Status:
schrieb am 15.03.2009 20:52
Hallo ihr LIeben,

ich habe letzte Woche etwas ganz komisches erlebt. Seitdem ich schwanger bin, habe ich sowieso etwas weniger Lust auf Sex. Zudem nehm ich jeden Abend eine Utrogest (Progesteron) vaginal über Nacht ein. Daher entfällt oft spontanes Miteinander.....

Außer letzte Woche. Da entfiel es nicht, weil ich vergaß, dass ich das Utrogest schon eingeführt hatte. Beim Sex tat es mir ein bischen weh, aber nicht dramatisch. Aber als mein Mann dann kam, brannt mir kurz danach die Scheide von innen, aber auch die Schamlippen außen. Ich dachte zuerst es wäre eine akute Blasenentzündung, weil es mir zunächst auch mein urinieren weh tat, aber es brannte und brannte und brannte......5 Min später bin ich duschen gegangen und hab den Scheidenbereich nur mit klarem Wasser kurz gespült und dann war alles wieder gut. Nun schwirrt bei mir im Kopf die Angst rum, ich könnte auf einmal allergisch gegen das Sperma meines Mannes sein (keine Ahnung was die Hormone gerade alles so mit mir anstellen). Kann aber auch sein, dass es einfach das Progesteron war, was irgendwie verteilt wurde. Hab mich seit dem auch gar nicht mehr getraut es noch mal zu versuchen.


Außerdem muss ich am Dienstag das erste Mal alleine zum Ultraschall, wo ich dann meinen Mutterpass bekommen soll. Bin so nervös, weil ich immer wieder Angst habe, dass doch noch was passiert. Manchmal zieht es auch echt doll in der linken oder rechen Leiste. Kurz aber ziemlich schmerzhaft. Können das wirklich nur die Mutterbänder sein?


Eigentlich war ich die letzten Tage so voller "guter Hoffnung" (im wahrtsten Sinne). Aber diese Sexgeschichte hab ich nicht sehr gemocht. Ich fühl mich sowieso schon so ein bischen schuldig, weil ich nicht mehr sehr viel Lust habe, obwohl mir mein Mann da absolute Freiheit und Luft lässt. Aber ersten mag ich keine Sachen, die ich mir nicht erklären kann und zweitens habe ich keine Lust, dass es wieder weh tut und mein Mann und ich nur noch Kondome benutzen können. Habt ihr daher eine Ahnung was das sein könnte?

Ganz liebe Grüße und entschuldigt, wenn euch meine Gedanken bizzar erscheinen.


  Re: Präkeres Sex-Thema......unangenhem (für mich)
no avatar
   Mondschatten
schrieb am 15.03.2009 21:02
Nein, nicht wirklich. Da Ferndiagnosen zu schieben, wäre sicher nicht richtig. Am besten Du redest mit Deinem FA darüber und läßt mal nachschauen, dass da sicher kein Infekt ist.

Wenn Du keinen gutes Gefühl beim Sex hast, dann lass es. Wir sind keine Tiere, und auch Männer können Monate ohne Sex auskommen, ohne das was abfällt. Ein schlechtes Gewissen musst Du deshalb nicht haben, ist was ganz normales.

Ich hatte in der Schwangerschaft deutlich mehr Lust auf Sex als davor. Aber nach dem ersten Sex hat es 4 Wochen dauergeblutet (wir hatten ein Jahr vor der Schwangerschaft eine FG), das hat meinem Mann einen ziemlichen Schock versetzt, dass er den Rest der Schwangerschaft nicht mehr wollte. War vielleicht auch gut so, es war eine recht komplizierte SS, und wir sind froh, dass sie 37 Wochen gedauert hat.

LG,

Andrea


  Re: Präkeres Sex-Thema......unangenhem (für mich)
no avatar
   Mia813
schrieb am 15.03.2009 21:02
Hallo,
seitdem ich schwanger bin ist bei uns auch eher Flaute angesagt. Mir sticht es seitdem beim gemeinsamen Akt- kann es mir auch nicht erklären....
Vielleicht ändert sich ja bei der ein oder anderen recht viel während der Schwangerschaft...


  Re: Präkeres Sex-Thema......unangenhem (für mich)
no avatar
   weisserrabe
schrieb am 15.03.2009 21:09
Momentan ist auch an Sex nicht mehr zu denken (der einzige Sex nach der Geburt hat prompt zur weiteren Schwangerschaft geführt). Wenn ich schlafen kann, schlafe ich, da hab ich keine Lust mehr auf Zärtlichkeiten.

LG,

Sonia


  Werbung
  Re: Präkeres Sex-Thema......unangenhem (für mich)
no avatar
   doudounette
Status:
schrieb am 15.03.2009 22:24
und glaubt ihr, dass ich ploetzlich allergisch gegen sein Sperma sein koennte? Oder ist das quatsch?


  Re: Präkeres Sex-Thema......unangenhem (für mich)
no avatar
   coco74
schrieb am 16.03.2009 07:08
... das mit der allergie gegen sperma ist auf jeden fall quatsch. wahrscheinlicher ist eine allergie/reizung gegegn utrogest oder ein pilz etc der sich da eingenistet hat. das kann dann schon brennen, wenn flüssigkeiten draufkommen.
geh zum arzt und lass einfach mal nachschauen!


  Re: Präkeres Sex-Thema......unangenhem (für mich)
no avatar
   sophie m.
Status:
schrieb am 16.03.2009 07:24
Das Brennen kann durchaus vom Utro sein. In Kombination mit Sperma und Reibung wird die Schleimhaut stark gereizt.
Ich hatte vom Utro damals sehr starkes Brennen und Ausschlag, war allergisch darauf und bin dann auf Crinone umgestiegen.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 16.03.09 07:26 von sophie m..


  Re: Präkeres Sex-Thema......unangenhem (für mich)
no avatar
   Susi+Stefan
Status:
schrieb am 16.03.2009 09:19
Allergie glaub ich auch nicht... Dieses "Brennen danach" hatte ich auch, bei mir war es ein Pilz traurig
Damals bin ich ohne Termin zum FA, der hat es schnell festgestellt und mir was dagegen verordnet, seitdem ist Sex auch wieder ohne Brennen usw möglich zwinker

Dein schlechtes Gewissen kann ich sehr gut verstehen, aber es ist nur normal, daß sich auch die Lust verändert, einige wollen mehr, viele weniger und ein paar überhaupt nicht mehr - auch normal. Und es ist ja kein Dauer-Zustand zwinker

LG
Susanne


  Re: Präkeres Sex-Thema......unangenhem (für mich)
no avatar
   Mia86
Status:
schrieb am 16.03.2009 09:24
Das Utrogest ist nach ner 1/2 Stunde schon aufgelöst. Wenn ihr nicht direkt nach dem Einführen Sex hattet kann ich mir nicht vorstellen dass da noch was von in dir war.
Aber so ne Infektion holt man sich in der Schwangerschaft ja sehr schnell. Ich habe grad auch eine und muss deshalb 1/2 Stunde nach dem Utrogest noch Vaginalstäbchen einführen. Is echt doof!
Lass dich lieber untersuchen!
LG Mia


  Re: Präkeres Sex-Thema......unangenhem (für mich)
no avatar
   doudounette
Status:
schrieb am 16.03.2009 11:25
Hey, danke für die Antworten!

Ich werde morgen auf jedenfall mal meine Ärztin fragen. Wäre ein solche Infektion irgendwie schlimm fürs Baby?

Najaaaaaaaaaaaaaa, also ich habe Utrogest eingeführt und so ca 10 Min später Sex gehabt. Hab einfach vergessen, dass ich es vorher eingeführt hatte. Achso!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021