Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Grillen??
no avatar
   june008
Status:
schrieb am 14.03.2009 18:48
Hallo zusammen

hab mal 2 Fragen:

1.) Wollen heute Abend mit dem Tischgrill grillen, jetzt hab ich grad gegoogelt und
gelesen, dass man das in der Schwangerschaft besser lassen sollte. Kohlegrill auf jeden Fall
lassen, Elektrogrill sei REDUZIERT an Schadstoffen. Ist das wirklich so? Bin heute 5+6.
Hab jetzt voll Angst.

2.) (peinlich, aber hab Megaangst) War ja bei 5+4 beim FA, da war ja nur eine FH zu sehen,
man liest aber ganz oft, dass da schon das herzchen schlägt. Jetzt hab ich grad irgendwo
im Internt US-Bilder gesehen, bei denen in der 6. SSW immer wenigstens ein embryo
zu sehen war. Schieb grad die Megapanik.

Danke schonmal für eure Antworten.

Ganz liebe Grüße June


  Re: Grillen??
avatar    monimum21
Status:
schrieb am 14.03.2009 18:52
aalso

1.: nein das ist quatsch

man soll nicht täglich mit holzkohle grillen, ob ss oder nihct, wegen dem stoff der beim verbrenne der kohle im dampf entseht
ist aber beim toasten vom toastbrot auch so

ich machs trtotzdem, einen ganzen sommer ohne grillen überlebe ich nicht
find ich übertrieben

so

2.: auch quatsch, in der 6.SSW kenne ich niemanden der den herzshclag gesehen hat
frühestens 6+ also 7.SSW meist eher 8./9.SSW
also keine angst


  Re: Grillen??
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 14.03.2009 18:52
also, ich würd grillen, ich würde jetzt nicht im sommer jeden tag auf holzkohle grillen, aber generell: JA! evtl. falls ihr auf kohlen grillt, kannst du dein fleisch/gemüse auch auf alufolie legen, damit es nicht so im rauch liegt.

wegen "embryo" sehen. es ist absolut nicht unnormal, dass man noch nichts sieht. und generell: NIE GOOGELN! wenn du dich hier umschaust, findest du zig schwangere, bei denen so früh nichts zu sehen war. und hör auf deinen arzt, wenn der nicht ganz nervös wird oder was besorgniserregendes sagt (nachfragen!), dann ist bestimmt alles okay, soweit man es schon überblicken kann. wieviel man so früh sieht, ist glückssache und liegt an der auflösung des ultraschallgeräts.

keine panik und mach dich nicht verrückt!


  Re: Grillen??
avatar    Carry991
schrieb am 14.03.2009 18:53
Zu Punkt 1.
Ich werd den Sommer bei meine Eltern verbringen und werd sicher nicht auf die leckere Grillsesason verzichten. Die leckeren Rippchen und die leckeren Schwenker meines Papas...
Hab ich davon mal abgesehen aber auch noch nie gehoert von. Bei Melissa war ich auch ueber den Sommer schwanger und wir hier haben mit unseren Freunden viel gegrillt. Lecker Burger frisch vom Grill, es gibt nichts besseres.

Zu Punkt 2.
Ich denke so frueh muss man noch nicht unbedingt viel sehen.
Bei 4+4 war mein erster US und da hat man auch nur eine Fruchthoehle gesehen. Der naechste US stand dann 6+2 an und da war dann auch das Baby zusehen mit Herzschlag.
Versuch dich nicht so fertig zu machen. Beim naechsten US zeigt sich dann bestimmt auch dein Baby.
Wann hast du denn deinen naechsten Termin?


  Werbung
  Re: Grillen??
no avatar
   june008
Status:
schrieb am 14.03.2009 19:00
Vielen vielen Dank ihr lieben , der Grill läuft schon heiss..... essen


hab den nä. Termin erst am 1.4. traurig Bis dahin bin ich wanhnsinnig geworden.
denke halt, wenn man dann schon (also bei 6+) das herzchen sieht, hätte man dann
bei 5+4 nicht wenigstens schon einen klitzekleinen Punkt sehen müssen vom krümel?


  Re: Grillen??
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 14.03.2009 19:07
es gibt kein "immer", lies hier wirklich mal quer, das kommt häufiger vor und solange dein arzt nicht besorgt ist, solltest du als laie weder googlen noch interpetieren, das beruhigt nämlich NIE, weil unsere angst überhand nimmt.

viel spaß beim grillen! und nie mehr googeln, bitte! kauf dir EIN vernünftiges schwangerschaftsbuch und halte dich an die vorgaben oder gucke in die infobroschüren vom arzt. ansonsten kannst du dich auch 40 wochen einsperren, weil es zu allem irgendein risiko oder eine gefahr gibt, nichts ist komplett ungefährlich. die dinge, die man wirklich nicht darf (rohes fleisch etc.) steht in jedem buch. hysterische schwangere, die nichts mehr essen und sich kaum mehr rühren, wirds immer geben, die tummeln sich im internet. also, zum dritten mal: NICHT GOOGELN!


  Re: Grillen??
no avatar
   june008
Status:
schrieb am 14.03.2009 19:17
Hast echt Recht, man sollte wirklich nicht googeln. Mein Mann hätte auch schon fast den Stecker
gezogen ......
mach mir nur halt so tierische Sorgen. Das letzte Mal war auch alles prima bis zur 11. SSW,
möchte einfach alles so richtig und so gut wie möglich machen. Beim letzten Mal war ich
so unbeschwert vor Glück und dann kam's wie ein Schlag mit dem Hammer.
Wie krieg ich nur meine Angst bis zum 1.4. einigermaßen in Zaum gehalten?
Wie macht ihr das?


  Re: Grillen??
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 14.03.2009 19:27
du, ich bin immer noch total ängstlich, aber irgendwie ignoriere ich die angst, kaufe kleinigkeiten fürs baby und sage mir, dass, solange ich nichts negatives merke, alles gut sein sollte. natürlich gibts MAs, das ist auch meine größte angst, dass das herzchen einfach aufhört zu schlagen, aber dafür gibts keine vorankündigung und die angst wird sowieso nie wieder weggehen.
die zeit zwischen den terminen vergeht mir auch zu langsam... wie wärs, wenn du anfängst, eine hebamme zu suchen? erstell dir einen babyticker, dann siehst du, wie die zeit vergeht. streichel den bauch, mache pläne fürs baby. die angst bleibt, davor kann einem niemand bewahren, dass doch etwas passiert.
aber die wahrscheinlichkeit ist eben gering, dass etwas passiert und wenn einen die angst beherrscht, ist es garnicht mehr schön. ich weiss aber auch, dass ich dienstag (mein erster termin nach der 11. woche) mit herzrasen in der praxis sitzen werde. aber ich schaffe es, sonst im alltag nicht ununterbrochen angst zu haben.

der hammer ist immer gleich schlimm, egal, ob man es befürchtet hat oder nicht. den verlust verkraftet niemand. und man kann kaum so viel falsch machen, dass man "schuld" ist. es ist die doofe, unberechenbare natur, daher würde ich nur auf ein seriöses babybuch hören und auf niemanden, der irgendwelche dramatischen, hysterischen ideen vermittelt. ich esse auch mayo (wenn sie aus dem glas aus dem supermarkt kommt), eierprodukte wie eis, etc., die welt ist gefährlich genug und es reicht, wenn man sich an die grundregeln hält, die durchaus nachvollziehbar sind. keiner bringt sein baby absichtlich in gefahr, aber zu panisch zu sein, schadet wohl mehr.

ich bin übrigens mit den wochen immer ein klitzekleines bißchen ruhiger geworden, habe nach meiner ersten leichten blutung NIE wieder gegoogelt (also medizinische fragen) und frage mich bei jeder angstattacke, ob es einen konkreten grund gibt und ob ich überreagiere. jetzt habe ich auch eine tolle hebamme, die ich theoretisch anrufen oder anmailen könnte.

guten appetit! wenn ich nicht eben so einen riesen salat und ein panini gegessen hätte, würd ich jetzt auch richtig hunger kriegen!


  Re: Grillen??
no avatar
   pf1982
Status:
schrieb am 14.03.2009 20:06
also ich habe in der Schwangerschaft auch so 3 mal auf Holzkohle gegrillt und auf dem Elektrotischgrill auch eon paarmal. Aber irgendwie ist da etwas Plastik wohl geschmolzen am Tischgrill. Von der scheiß Hitze. Die sollten mal bessere Grille herstellen.


  Re: Grillen??
no avatar
   june008
Status:
schrieb am 14.03.2009 21:19
So, gegrilltes ist weggefuttert (sogar ohne schlechtes Gewissen ) essen

@ felicitas_fee Danke, deine Worte beruhigen mich etwas. Ich finde es total toll, dass du schon
Sachen für's Baby kaufst. Ich stand auch schon ein paarmal davor.....aber dann die doofe Angst,
dass ich sie ein zweites Mal wegpacken muss. Das mit der Hebamme ist eine gute Idee, aber
ist sicherlich besser, wenn diese 12 Wochen rum sind. Oh, man, ab morgen bin ich in der 7. SSW,
schon wieder eine Woche weiter, danke danke danke

@ jep, da hast du völlig Recht. Haben grad auch beschlossen, einen besseren Tischgrill zu kaufen (immerhin soll er ja den Sommer über halten smile


  Re: Grillen??
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 14.03.2009 22:39
ich würd mir direkt eine hebamme suchen, denn, falls das schlimmste passiert, die unterstützen auch in dem fall, sicher auch mehr als ein arzt. bei meiner hebamme steht das auch auf der homepage. auch habe ich mich mit meinen ängsten verstanden gefühlt und sie konnte mich bei vielen dingen beruhigen und meinte, meine angst sei nicht ungesund und hat eine gute ansätze gegeben.

Ich habe auch angst, wenn wir etwas kaufen, dass unser baby es dann nicht tragen kann, wir es wegpacken oder freunden geben müssen. aber gibt es irgendwas, was den schmerz noch schlimmer macht? ich glaube, der schmerz ist sowieso entsetzlich, das ist nicht besser, wenn man sowieso nie an das baby geglaubt hat. wenn du deinem baby kleinigkeiten kaufst, kannst du ihm davon erzählen, dein baby merkt die freude, bei uns ist es jedenfalls so, dass wir uns jedes mal freuen, wenn wir einen der strampler sehen (haben inzwischen 4 stück), alle sind liebevoll ausgesucht und liegen hier. außerdem, JETZT lebt dein baby und daran musst du denken, an jeden moment, den ihr jetzt teilt, wenn du mit ihm redest, das herzchen schlägt und es hat ein recht, geliebt zu werden und zwar jede minute, die es lebt. hoffentlich lebt es 80 oder 90 jahre, aber selbst wenn es nur kurz bleiben kann, ist es ein teil von uns und wird es immer bleiben.

ein teil von mir fragt sich immer "woher willst du wissen, dass alles okay ist", ich weiss es nicht, aber ich hoffe es ganz stark. dienstag werde ich angst haben und viel zu hohen blutdruck haben, der puls wird rasen und wenn etwas nicht stimmt, dann bricht meine welt zusammen und ich weiss nicht, wie ich wieder aufstehen sollte. aber warum sollte etwas sein? die wahrscheinlichkeit ist viel höher, dass alles in ordnung ist. im hinterkopf hat man immer eine gewisse angst, aber im vordergrund sollte die freude über das kleine wesen stehen.
laut meinem buch sinkt die fehlgeburtswahrscheinlichkeit sowieso auf 5%, sobald man eindeutig einen herzschlag sehen konnte. daran habe ich mich festgehalten ("meine schwangerschaft woche für woche", das haben mir alle empfohlen).

also, schön, dass das grillen prima war!


  Re: Grillen??
avatar    moon*
schrieb am 15.03.2009 10:21
Hallo,
bei mir hat man bei 5+3 auch nur eine FH gesehen sonst nichts, meine FÄ hat von einem möglichen Eckenhocker gesprochen zwinker .... bei 7+0 hat man dann das Herzchen pochen sehen...


  Re: Grillen??
no avatar
   june008
Status:
schrieb am 15.03.2009 13:25
@ moon

vielen vielen Dank, das beruhigt mich smile





@ felicitas_fee

danke, das hast du lieb geschrieben. und es stimmt ja eigentlich auch. letztes mal gehörte
ich halt zu diesen 5% .....
was ist das genau für ein Buch?


  Re: Grillen??
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 15.03.2009 13:34
ein sehr dickes buch mit vielen interessanten artikeln und fortschritten, bildern, wie das baby grade aussieht, was sich verändert, welche symptome man hat, wie man mit problemen umgeht, was passieren kann usw., lies mal bei amazon die kritiken, ich fand auch, dass sich der kauf lohnt. jedenfalls hat mir das buch viele frage beantwortet, wenn ich so lese, was hier gefragt wird, würd ich das nicht fragen. mir haben das buch total viele mädels beantwortet.

dass du weiter angst haben wirst, glaube ich dir, ich sage mir auch immer, was mir das bringt, dass ich jetzt nur noch eine 1-3% chance habe, dass was passiert, ja, aber alle chancen stehen FÜR uns und nicht gegen uns! halt dich daran fest. dir ist einmal was schreckliches widerfahren, das du immer in deinem herzen haben wirst, warum solltest du so einen schicksalsschlag nochmal erleiden?


  Re: Grillen??
no avatar
   june008
Status:
schrieb am 15.03.2009 14:33
Hallo liebe felicitas_fee

habe mir die Artikel durchgelesen, scheint wirklich sehr gut zu sein. Habe es mir
direkt bestellt. Vielen Dank




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021