Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  "Weberli" gegessen, muss ich mir jetzt Sorgen machen?
avatar    Kira4711
schrieb am 26.09.2008 20:08
Oder ist das übertrieben? Ihr wisst schon, diese kleinen Schokokuchen mit dieser Cremefüllung, total lecker.
Auf der Packung steht als Zutat "Hühnereiweis" drauf. Was meint ihr, ist das gefährlich oder nicht...? Ich hab ne Frage Der Kuchern musste nicht gekühlt werden und ist eigentlich bis ende Oktober haltbar. Da muss ich mir doch bestimmt keine Gedanken machen wegen Listerien oder Salmonellen, oder?


  Re: "Weberli" gegessen, muss ich mir jetzt Sorgen machen?
avatar    Lina+3
Status:
schrieb am 26.09.2008 20:14
Ist übertrieben. Du solltest nur nichts essen, wo frische, rohe Eier drin verarbeitet sind, also die Eier nicht gekocht, gebacken oder sonstwie erhitzt werden.

LG


  Re: "Weberli" gegessen, muss ich mir jetzt Sorgen machen?
avatar    Kira4711
schrieb am 26.09.2008 20:16
... aber die Creme in diesen Kuchen wird ja nicht mitgebacken, die wird ja bestimmt hinterher erst eingefüllt... Ich hab ne Frage


  Re: "Weberli" gegessen, muss ich mir jetzt Sorgen machen?
no avatar
   blume29
schrieb am 26.09.2008 20:20
Hallo,
die ist trotzdem pasteurisiert und somit erhitzt und frei von Bakterien sonst würde sie sich nicht so lange halten.
VG Blume


  Werbung
  Re: "Weberli" gegessen, muss ich mir jetzt Sorgen machen?
no avatar
   Kira29
schrieb am 26.09.2008 20:36
Oh Mann, wie ich dich mag! knuddel

Das hätte vor ein paar Monaten von mir kommen können.... *smile*
Und jetzt sitz ich hier natürlich und sage: Logisch ist das ungefährlich. Ist es auch. Genau wie das Hühnereiweiß in Milky Way.

Ich war aber auch ganz schlimm, hab in der Spargelzeit die Sauce Hollondaise aufkochen lassen und hab mir sogar Gedanken gemacht, ob ich auf ner Weihnachtsfeier etwas essen darf, dass neben Mettbrötchen liegt bzw. gemeinsam zubereitet wurde. Dazu gibt´s sogar ein Posting *zwinker*

Keine Panik, man holt sich nicht so schnell was, wie wir Verrückten denken (sorry, aber ich glaub du weißt, was ich meine...)

Lieben Gruß,

Kira


  Re: "Weberli" gegessen, muss ich mir jetzt Sorgen machen?
no avatar
   Kira29
schrieb am 26.09.2008 20:39
Oh Mann, wie ich dich mag! knuddel

Das hätte vor ein paar Monaten von mir kommen können.... *smile*
Und jetzt sitz ich hier natürlich und sage: Logisch ist das ungefährlich. Ist es auch. Genau wie das Hühnereiweiß in Milky Way.

Ich war aber auch ganz schlimm, hab in der Spargelzeit die Sauce Hollondaise aufkochen lassen und hab mir sogar Gedanken gemacht, ob ich auf ner Weihnachtsfeier etwas essen darf, dass neben Mettbrötchen liegt bzw. gemeinsam zubereitet wurde. Dazu gibt´s sogar ein Posting *zwinker*

Keine Panik, man holt sich nicht so schnell was, wie wir Verrückten denken (sorry, aber ich glaub du weißt, was ich meine...)

Lieben Gruß,

Kira


  Re: "Weberli" gegessen, muss ich mir jetzt Sorgen machen?
avatar    Kira4711
schrieb am 26.09.2008 20:44
Ach Kira,
ich glaube, da sind wir uns gar nicht so unähnlich! zwinker Ich würde auch nix essen, was neben einem Mett-Brötchen gelegen hätte. Ja Und spätestens wenn ich ein Milky-Way verzehrt hätte, hätte ich hier wieder gepostet - das kann ich mir ja nun sparen! knuddel
Andererseits denke ich mir dann, ich habe 30 Jahre lang Gehacktesbrötchen (Mett) gegessen, und habe noch nie Salmonellen oder Toxoplasmose gehabt, wieso sollte ich es ausgerechnet jetzt bekommen?

Lieben Dank für dein Verständnis und viele liebe Grüße!

Danke euch anderen auch sehr! Ja


  Re: "Weberli" gegessen, muss ich mir jetzt Sorgen machen?
no avatar
   zwillingsschwester
schrieb am 26.09.2008 21:47
Also, dass Du Dir keine Sorgen machen musst,weißt Du ja schon, aber ich habe Dich gerade im Schwangerschaftsforum entdeckt und gratuliere !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Sorry, war schon seit ewigen Zeiten nicht mehr da. pfeifenUnd das mit der Pressemitteilung habt Ihr ja gut ohne mich hinbekommen.


Liebe Grüße und eine schöne Schwangerschaft!

Zwillingsschwester mit Noa


  Re: "Weberli" gegessen, muss ich mir jetzt Sorgen machen?
avatar    Kira4711
schrieb am 26.09.2008 21:51
@ zwillingsschwester: Und ich werde gerade ganz rot, weil ich dir Fotos versprochen hatte! Ich werd rot Die kommen noch, versprochen!


  Re: "Weberli" gegessen, muss ich mir jetzt Sorgen machen?
avatar    MIKARI
schrieb am 26.09.2008 22:16
LOL Ich war auch so, aber es wird besser.zwinker

Meine dümmste frage war " Ich habe den Laptop auf dem Schoß ist das schädlich fürs Kind" Ohnmacht

Man bekommt schon komische gedanken.Ja


  Re: "Weberli" gegessen, muss ich mir jetzt Sorgen machen?
avatar    LaraKessel
Status:
schrieb am 27.09.2008 11:56
wenn irgendwo "Hühnereiweiß" draufsteht, dann ist meistens Hühnereiweiß aus Pulver gemeint, das heißt, es wird erstmal alle flüssigkeit verdampft und dann das zeug reingeschüttet, also nur trocken, da sind definitiv keine Samonellen drin.
Sowieso muss man sich bei allem industriell hergestelltem kaum sorgen machen, in Deutschland (auch CH und Ö) wird so sauber gearbeitet,dass da nix drin ist. Und von Listerien muss man schon ne menge essen bevor was passiert, bei samonellen ist es glaub ich auch so. D.h. das Mettbrötchen neben dem Käsebrötchen KANN zwar Toxoplasmose oder Listerien oder auch Samonellen enthalten, aber es würden kaum genug rüberhüpfen, damit was passiert.

Also das Weberli ist ungefährlich, auch das Milkyway kannst du essen, aufpassen würd ich eher bei sachen vom Konditor um die ecke.


  Re: "Weberli" gegessen, muss ich mir jetzt Sorgen machen?
avatar    LeFey
schrieb am 27.09.2008 16:56
*loooool* Bei "Weberli" dachte ich an die Spinnen ... weißt schon, die mit den kleinen Körpern und den ewig langen, dürren Beinen.


  Re: "Weberli" gegessen, muss ich mir jetzt Sorgen machen?
avatar    Kira4711
schrieb am 27.09.2008 17:09
@ LeFey: LOL Der war echt gut, aber die heißen doch Weberknechte!!!

Ja, die sind auch lecker, besonders gebraten mit Ketchup! ROFL




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020