Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Darmbakterien?????
avatar    nadine070879
schrieb am 26.09.2008 14:23
Kennt das jemand, hat das jemand? Muss nun Antibiotika nehmen und frage mich wo die denn bitte herkommen!? Woran liegt das? Hab mit meiner FÄ gar nicht gesprochen heute, hab aber am mIttwoch schon wieder Termin....und ich putze mich nach der Toilette natürlich immer richtig rum ab.....Ich werd rot

LG Nadine


  Re: Darmbakterien?????
avatar    püe72
schrieb am 26.09.2008 14:43
Hört sich nach einer "normalen" Blasenentzündung an. Ob Antibiotika, oder nicht sollte der Arzt entscheiden, ich habe meine immer nur mit wegbekommen, hatte allerdings in der Schwangerschaft noch keine. Die Harnröhre ist halt bei uns kurz und da kommt es dann schonmal zu Kontamination, auch wenn du richtig herum abputzt. GV kann auch ein Grund sein. Kalte Füße, zu wenig getrunken, alles Faktoren die das begünstigen. vitamin C hilft, Cranberry Tabletten auch.

Gute Besserung!
Pia


  Re: Darmbakterien?????
avatar    raise
Status:
schrieb am 26.09.2008 18:27
Liebe Nadine,

ich habe auch welche, und zwar als Scheidenentzündung. Mein FA hat gesagt, die können vom hinteren Loch ins vordere kommen, indem etwas Schweiß die "Schweißrinne" langläuft. Man kann es wohl nicht immer verhindern. Antibiotika kriege ich auch, das ist wichtig, denn wenn die Entzündung aufsteigen würde, könnte sie eine Fehlgeburt auslösen und auch Fehlbildungen beim Kind verursachen, falls das sich auch entzündet.

Mein FA sagt, schon während der Antibiotika-Behandlung ansäuern, also Vagiflor und Vagi-C im Wechsel, wenn der PH-Wert sich stabilisiert hat bei 4,0 (selber regelmäßig Messen mit CarePlan VpH Handschuhen aus der Apotheke) dann weiter Vagiflor. Das soll weitere Infektionen unwahrscheinlicher machen. Ich krieg auch noch Symbiolact A für die Darmflora, denn die wird durch die Antibiotika auch ein bisschen geschädigt. Außerdem sagt er, die Scheide ist ein selbstreinigendes Organ, d.h. man soll nur den Bereich bis zur Außenwand der inneren Schamlippen waschen mit Sagella 3,5. Der innere Bereich reinigt sich selbst, und seine Flora, die dem Widerstand gegen die Entzündungen dient, wird durch Waschen nur kaputtgemacht.


raise


  Re: Darmbakterien?????
avatar    Anjanja
schrieb am 26.09.2008 19:55
Hi!
Meine Ärztin sagt, das sei nichts ungewöhnliches! Habe auch diese "falschen" Bakterien in der Scheide. Meine Ärztin hat mir erst einmal kein Antibiotikum verschrieben, sondern was anderes, weil es noch nicht so schlimm ist. Sie hat mir auch erklärt, dass man während der Schwangerschaft aufpassen muss, dass die Bakterien nicht "hoch wandern".
LG
Anjanja




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020