Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  PCO - Metformin in der Schwangerschaft?
no avatar
   french-kiss
schrieb am 26.09.2008 09:48
Hallo und Guten Morgen Ihr lieben,

habe vor kurzem erfahren, dass ich schwangert bin.
Jetzt nehme ich wegen eines PCOSyndroms 2 x täglich Metformin (1000mg) und bin total unsicher, ob ich die absetzen oder weiterhin nehmen soll?
Habt Ihr da vielleicht Erfahrungen?

LG,


  Re: PCO - Metformin in der Schwangerschaft?
no avatar
   Mondschatten
schrieb am 26.09.2008 09:54
Metformin ist in der Schwangerschaft in Deutschland nicht zugelassen. Man wird es also vermutlich absetzen. Es gibt allerdings Studien aus den USA, die vermuten lassen, dass Metformin in den ersten 12 Wochen nicht schadet, möglicherweise sogar die Abortrate vermindert.

Das ist eine Frage, die man dem Gynäkologen oder Embryotox stellen muss, das wird Dir kein Forum wirklich beantworten können.

LG,

Andrea


  Re: PCO - Metformin in der Schwangerschaft?
no avatar
   rose1980
schrieb am 26.09.2008 12:37
Hallo,

ich habe selber PCOs und IR und habe Metformin bis zur 13.SSW ohne Reduktion der Dosis genommen und mittlerweile reduziert.

Die meisten schleichen es nach der 12.SSW aus.

Schau mal in der Suchfunktion, es gibt einige Threads im "Endlich schwanger!" dazu.
Mit diesem "Wissen" der anderen Forumsteilnehmerinnen wende dich am besten noch mal an deine Endokrinologin und deinen Gyn.

Übrigens bei mir ist trotz oder wegen der Metfromin-Einnahme alles ok!

Lg rose (24+2)


  Re: PCO - Metformin in der Schwangerschaft?
no avatar
   Anonymer Benutzer
schrieb am 26.09.2008 14:48
Ich ahbe sofort nach pos. SST ausgeschlichen. Aber ich habs auch nciht wegen PCO oder IR genommen, sondern nur zur moralischen Unterstützung.


  Werbung
  Re: PCO - Metformin in der Schwangerschaft?
avatar    cosmo
schrieb am 26.09.2008 16:59
Hallo!

Ich habe das Metformin schon bei meiner ersten Schwangerschaft bis zur 12. Woche weitergenommen und werde es dieses Mal wieder tun. Das geschiet natürlich auf eigene Verantwortung aber meine Ärztin in der KiWu-Klinik hat mir damals auch schon gesagt sie würde es persönlich auch tun!

LG

Kerstin


  Re: PCO - Metformin in der Schwangerschaft?
no avatar
   Nickl70
schrieb am 27.09.2008 20:45
Mir wurde mitgeteilt, dass wenn mein 1 US o. k. ist, ich das Metformin weglassen soll (nehme 3x1). Wie ist das denn nun, mit dieser Abortrate? Ist diese nun wirklich erhöht, wenn man das Metformin weglässt?




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020