Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Frage zu Kindsbewegungen....??
no avatar
   tulya
schrieb am 25.09.2008 16:51
Schön Abend mädels....ich bin bei 26+0 SSW.....und wollte mal fragen ob jemand weis wie oft man am Tag sein Baby spüren sollte???? ich spüre meinen prinzen ca. 3 bis 4 mal am Tag und jedesmal nur einige bewegungen (ca.paar minuten)...ist das ok oder sollte ich ihn öfter und länger spüren??
lg tulya


  Re: Frage zu Kindsbewegungen....??
no avatar
   Sylvia-1972
schrieb am 25.09.2008 16:57
Also ich denke das das Normal ist spüre unsern Krümel auch nicht immer !!

LG Sylvia


  Re: Frage zu Kindsbewegungen....??
avatar    danny29
schrieb am 25.09.2008 17:53
ich denke auch, dass ist okay. es kommt ja immer drauf an, wie die kleinen liegen und wenn sie nach innen treten, dann kann es sein, dass du es gar nicht mit bekommst.

die hauptsache ist, du spürst dein kind (mind. alle 8 stunden einmal glaub ich)


  Re: Frage zu Kindsbewegungen....??
no avatar
   nemi1305
schrieb am 25.09.2008 18:28
Hi,

ich denke auch, das ist in Ordnung. Noch hat Dein Kleines auch noch soviel Platz, dass es nicht immer irgendwas trifft. 3-4 Mal ist ja auch eigentlich nicht wenig.

Alles Gute weiterhin.

Gruß Ellen


  Werbung
  Re: Frage zu Kindsbewegungen....??
avatar    Anjanja
schrieb am 25.09.2008 20:50
Ich denke, das ist bei jeder Frau/ bei jedem Baby anders! Habe ja zwei dringrins und die spüre ich total unterschiedlich! Die rechte Maus ist viiiiiiel aktiver bzw. merke sie vielleicht doller, weil die linke eine Vorderwandplazenta hat... Mache mir dann schon Gedanken, wenn ich nur ein Baby merke, aber wie gesagt: kein Baby gleicht dem anderen!!
LG
Anjanja


  Re: Frage zu Kindsbewegungen....??
no avatar
   Anonymer Benutzer
schrieb am 25.09.2008 21:21
Ich spüre meine nur, wenn ich liege oder ruhig sitze, das dann aber immer. Scheinbar wacht sie auf, wenn ich mich zur ruhe bette. wEnn ich selbst in Aktion bin merk ich nix, das kommt dann zum ende hin, da spürt man jede kleine Bewegung der Mäuse oft schmerzhaft.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020