Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Nov. ....immer noch total verunsichert....
avatar    jennys_mama
schrieb am 25.09.2008 12:49
hallo...

ich hab ja am montag schon berichtet, dass die FÄ meinte, dass die kleine beim CTG zu ruhig war....
das hat mich sooo durcheinander gebracht, dass ich mir selbst schon einbilde, dass es wirklich ruhiger im bauch ist!!!!!
jetzt wirklich...
ich mein ich spüre ja ab u zu die tritte u.so,
aber ich glaube, dass es sonst stärker war und mehr....

bin ich denn schon bekloppt???

vor allem weil sie meinte, wenn es in der 36. woche so ruhig wäre, wäre der befund
pathologisch!
da muss ich ständig dran denken....


  Re: Nov. ....immer noch total verunsichert....
no avatar
   sternchenmama
schrieb am 25.09.2008 13:01
Wasn das fürn Quatsch?Ist doch klar das es in der 36.SSW ruhiger wird die Kinder schlafen fast den ganzen Tag im Bauch so wie in der ersten Zeit auf der Welt auch,mal abgesehen davon das auch nimmer viel Platz vorhanden ist.
Zu dem Zeitpunkt hab ich meine Tochter vielleicht noch ne halbe Stunde morgens und abends gespürt das wars.


  Re: Nov. ....immer noch total verunsichert....
no avatar
   tuktuk
schrieb am 25.09.2008 13:49
Schließe mich Sternchenmama an. Die haben halt nicht mehr soviel "Beinfreiheit" und schlafen halt sehr viel. Ich bin in der 31. Woche und der Kleine geht ab wie Schmitz-Katze. Hab meine Ärztin und auch mal hier im Forum gefragt. Es ist wohl normal und um so näher der Geburtstermin rückt, um so ruhiger werden die Kleinen wohl. Ist aber wohl auch bei jedem Baby verschieden.
LG
tuktuk


  Re: Nov. ....immer noch total verunsichert....
avatar    jennys_mama
schrieb am 25.09.2008 14:00
das sag ich mir ja auch immer wieder...

aber

wenn man sowas erst mal hört... dann geht einem das nicht aus dem kopf...
man macht sich selbst voll fertig..

versteht ihr, was ich meine


  Werbung
  Re: Nov. ....immer noch total verunsichert....
no avatar
   Anonymer Benutzer
schrieb am 25.09.2008 14:22
und warum schickt deine FÄ dich dann nicht ins KH? Was heißt denn, der Befund ist pathologisch? Wann ist denn das nächste CTG?


  Re: Nov. ....immer noch total verunsichert....
avatar    jennys_mama
schrieb am 25.09.2008 14:35
der befund WÄRE in der 36. woche pathologisch...
keine ahnung was sie meint....

sie bezog das auf die so gleichmäßigen herztöne... so um 150...
ich dachte bis montag, dass gleichmäßig gut sei...

hab in 2 wochen wieder termin...


  Re: Nov. ....immer noch total verunsichert....
avatar    nadera
schrieb am 25.09.2008 16:49
150 ist doch gut? Und gleichmäßig heißt doch nur, daß sie schläft. Was ja mal vorkommen kann bei Babies. zwinker

Ich kann mich nur an meine Arbeitskollegin erinnern. Da sagte die Ärztin auch ds CTG ist sehr schlecht. Sie war dann im KKH und siehe da völlig normal. Hol, Dir doch eine zweite Meinung von der Hebamme. Wieviel Punkte hast Du denn bekommen für das CTG?


Liebe Grüße Michaela


  Re: Nov. ....immer noch total verunsichert....
avatar    jennys_mama
schrieb am 25.09.2008 17:40
punkte???

gibts da punkte??? noch nie gehört!!!

ich weiss nur: absolut keine wehe, herzschlag gleichmäßig um 150 rum
mir gehts prima u hab null probleme. außer sodbrennen

ins muttibuch hat sie auch geschrieben: ohne kontraktionen
urin auch top


  Re: Nov. ....immer noch total verunsichert....
avatar    nadera
schrieb am 25.09.2008 18:18
Ja, die bewerten das nach so einem Punktesystem. Schau mal in den Mutterpaß, da müßte sie eine Punktzahl beim CTG notiert haben. 10 ist das Höchste. Ich hatte das letzte Mal 9, weil die Azubi nicht richtig angelegt hatte. Aber auch 8 ist wohl gut.

Apropo Sodbrennen: widerlich, einfach widerlich! Ich werde es nach der Geburt nicht vermissen.


Liebe Grüße Michaela


  Re: Nov. ....immer noch total verunsichert....
avatar    jennys_mama
schrieb am 25.09.2008 18:27
da steht keine zahl....?!

hab mal geguckt, bei jenny damals 1997 steht auch keine zahl dazu


  Re: Nov. ....immer noch total verunsichert....
no avatar
   Bertine
schrieb am 25.09.2008 19:45
Ich hatte auch meist 10 Punkte, nur wenn Karlchen mal "abgehauen" ist und die
Linie unterbrochen war - gab´s Abzug -böses Karlchen grins


  Re: Nov. ....immer noch total verunsichert....
avatar    jennys_mama
schrieb am 25.09.2008 20:58
wo steht denn die zahl?
also welche spalte???


  Re: Nov. ....immer noch total verunsichert....
no avatar
   Anonymer Benutzer
schrieb am 25.09.2008 21:26
Bei mir stand da auch nie ne Zahl. Im CTG sollte die Herzfrequenz zwischen 130 und 150 regelmäßig hin und her schwanken, das zeigt, dass das Baby aktiv ist. Wenn es schläft, dann geht meist das Herz langsamer und gleichmäßiger. Ich ahtte damals kurz vor ET mal einen Dauerwert von 110 Hz und da hat mein Gyn gesagt, die Maus schläft oder ist träge, ich solle mal was trinken und ne Runde gehen und noch mal wiederkommen. Und dann wars ne Stunde später wieder normal.
Aber dauerhaft bei 150, da weiß ich nciht, wie normal oder unnormal das ist. Hatte meine erste Tochter fast nie. dEr durchschnitt war immer eher 130 und nur mal so Spitzen von 145-150 oder Tiefen von 100.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020