Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Mundschutz oder Arbeitsverbot???
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 25.09.2008 12:19
Hallo zusammen!!!

Brauche ganz dringend eure Hilfe!!! Ich arbeite mit alten Dokumenten, die sehr staubig sind und auch Schimmelsporen enthalten. Nun sagt mein Arbeitgeber ich solle einen Mundschutz/ Staubmaske tragen. Problem dabei...der Staub ist hier überall und nach kurzer Zeit bekomme ich unter der Maske immer schlechter Luft und muß sie vom Gesicht ziehen um mal richtig durchzuatmen. Im MuSchG steht Berufsverbot auch bei arbeiten mit Staub der Gesundheitsgefährdend ist. Was kann ich machen??? Muß ich diese Maske tragen oder habe ich das Recht auf Berufsverbot zu bestehen??? Unser Betrieb wurde noch nie von einem Amtsarzt untersucht und das soll wohl jetzt irgendwann gemacht werden, aber was ist bis dahin????

Hat jmd Erfahrung und/oder kann mir einen Ratschlag geben???

Danke euch schon mal

L.G. Tatcat


  Re: Mundschutz oder Arbeitsverbot???
no avatar
   Nanako
schrieb am 25.09.2008 12:21
Sprich mit Deiner Ärztin darüber, die kann dann ein Beschäftigungsverbot ausstellen.


  Re: Mundschutz oder Arbeitsverbot???
avatar    silwer
schrieb am 25.09.2008 12:24
Berufsverbot kann nur dein Gyn verordnen, drauf bestehen kannst du nicht. Erklär dem Gyn die Lage und frag wie er das sieht.
Aber auch wenn du nicht Schwangerschaft wärest sollte man den ganzen Dreck ja nicht einatmen, Schimmel kann ja nun richtig übele Langzeitfolgen haben und richtig Krank machen. Also sollte man da immer eine Maske tragen.


  Re: Mundschutz oder Arbeitsverbot???
no avatar
   Sunale29
Status:
schrieb am 25.09.2008 12:35
Entweder du wendest dich an den Arbeitsinspektorrat oder deinen GYN die werden dir dann schon sagen was zu machen ist und können dir auch BV erteilen!


  Werbung
  Re: Mundschutz oder Arbeitsverbot???
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 25.09.2008 18:10
Danke euch...werde dann mal einen Termin machen....




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020