Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Cola Light Ersatz ?
avatar    -Strawberry-
schrieb am 24.09.2008 16:59
Hallo !

Leider liebe ich meine Cola Light über alles.. die letzten Wochen konnte ich dank Übelkeit komplett drauf verzichten.

Momentan "brauche" ich das allerdings wieder,geringe Dosen an Koffein sollen ja nicht schlimm sein,trotzdem habe ich ein schlechtes Gewissen bei 2 Gläsern am Tag traurig

Cola Light Koffeinfrei schmeckt zum ,aber gibt es nicht so Sirup Cola ? weiß jemand ob da Koffein enthalten ist ?

Ich werd rot beschämte Grüße eines Cola-Light-Junkies zwinker

winken


  Re: Cola Light Ersatz ?
avatar    franpaci
schrieb am 24.09.2008 17:03
cola hat nur einen bruchteil an coffein gegenüber kaffe

und kaffe darf man ja 3 tassen trinken.

geniesse doch deine cola...solange es nicht 2 liter am tag sind.

liebe grüsse

paci (cola schlürfend smile)


  Re: Cola Light Ersatz ?
avatar    Lina+3
Status:
schrieb am 24.09.2008 17:46
Ich habe in der Schwangerschaft gerne eine kleine Flasche Cola Light getrunken (0,5 l). Das hat auch meinen Kreislauf immer wieder hochgebracht, der immer sehr niedrig war. Wenn du nicht 2 Halblitergläser trinkst, sollte das kein Problem sein. Oder du wechselst ganz zu Cola koffeinfrei.

LG


  Re: Cola Light Ersatz ?
avatar    Daisy77
schrieb am 24.09.2008 17:47
Ich mag grad den Süßstoff-Geschmack von cola light und zero überhaupt nicht mehr (cola mit zucker noch viel weniger!) deshalb bin ich auf mezzo-mix zero oder schwip-schwap (die pepsi variante) ohne zucker umgestiegen. Schmeckt mir momentan besser und ich bilde mir ein, daß da nicht ganz so viel Koffeein drin ist wie in cola pur - kann das natürlich nur vermuten.

Aber ich glaube trotzdem daß Du wegen zwei Gläsern kein schlechtes Gewissen zu haben brauchst!


  Werbung
  Re: Cola Light Ersatz ?
avatar    UlrikeH
schrieb am 24.09.2008 17:51
Ich würde da ehrlich gesagt lieber 2 Gläser normale Cola trinken.
Mag keinen Süssstoff, denn der gaukelt dem Körper vor, er hätte Zucker bekommen und dann bekommt man Appetit.


  Re: Cola Light Ersatz ?
no avatar
   Blueeyes37
Status:
schrieb am 24.09.2008 18:01
Also ich hab auch Cola light die ganze Schwangerschaft über getrunken


  Re: Cola Light Ersatz ?
no avatar
   Marie1123
schrieb am 24.09.2008 19:01
Hi
Wegen dem Koffein würde ich mir keine Gedanken machen...eher wegen dem Süssstoff "Aspatam".
Google mal die Nebenwirkungen...da wird dir schlecht!!!!
Gift pur wenn ihr mich fragt!!!


  Re: Cola Light Ersatz ?
no avatar
   Ela+2
Status:
schrieb am 24.09.2008 19:33
Zitat
Blueeyes37
Also ich hab auch Cola light die ganze Schwangerschaft über getrunken

Ich auch


  Re: Cola Light Ersatz ?
avatar    Lodo
schrieb am 24.09.2008 19:46
Ich habe es mir vor der schwanger total abgewöhnt, Cola light zu trinken.

Derzeit könnte ich darin baden.

Lecker !

Auch ich genieße mal ein Glas und auch meinen Latte einmal tägl. lasse ich mir nicht nehmen.

Habe eh niedrigen Blutdruck.

Also: Ich darf zwinker !

winken


  Re: Cola Light Ersatz ?
avatar    wittaMINE
Status:
schrieb am 24.09.2008 21:28
ich trinke bestimmt fast 1 liter normale Cola am Tag...geschadet scheint es nicht zu haben, jedenfalls geht es unserem muckel immer bestens.

Also brauchst du bestimmt bei 2 Gläsern keine Angst haben Süße knuddel

Kipp rein Ich wars nicht



  Re: Cola Light Ersatz ?
avatar    -Strawberry-
schrieb am 24.09.2008 21:57
Danke euch allen Das ist super

ich werds villeicht erstmal mit der Koffeinfreien versuchen,villeicht gewöhn ich mich ja dran,ansonsten werd ichs wohl gelassener sehen mit der normalen


  Re: Cola Light Ersatz ?
no avatar
   Sunale29
Status:
schrieb am 25.09.2008 05:12
Also ich habe bis heute auch jeden Tag meine Cola und meine 2 Kaffee Latte gekippt. Habe ja auch einen zu niedrigen Blutdruck und da brauch ich schon was, was mich auf den Beinen hält!


  Re: Cola Light Ersatz ?
no avatar
   blume29
schrieb am 25.09.2008 10:09
Hallo,
1,5 Liter Cola oder Cola light hat so viel Koffein wie eine Tasse Kaffee, also vom Koffein her würde ich mir da null Gedanken machen, es dürften sogar die ganze Flasche oder die 2 Halblitergläser sein.
Umstrittener ist die Sache mit den Süssstoffen, deshalb würde ich davon nicht allzu viel trinken, obwohl ich vorher auch ein Cola light Fan war.
Das Gleiche gilt dann aber auch für alle anderen light Softgetränke (Sprite, Mezzomix etc.)
Viele Grüsse Blume


  Re: Cola Light Ersatz ?
avatar    Babididu
schrieb am 25.09.2008 10:35
Hui, das ist jetzt aber gemein. Da habe ich es jetzt so lange geschafft, auf meine geliebte Cola Light zu verzichten (hauptsächlich wegen des Süßstoffs darin) und jetzt schreibt Ihr hier alle, dass das unbedenklich sei.
Dabei haben mich Artikel über Schwangerschaft und Süßstoffe wie Aspartam wirklich überzeugt, die Finger davon zu lassen.
Naja, mal sehen, wie lange ich noch durchhalten kann. Bis zur 12. Woche will ich auf jeden Fall noch vernünftig sein und bei Mineralwasser bleiben.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020