Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  @Februarlies: Outing und Krankschreibung
no avatar
   lucky75
schrieb am 24.09.2008 10:13
Hallo liebe Februarlies,

gestern bei einem ausserplanmäßigen Arztbesuch hat sich unser Krümelchen ganz ungeniert gezeigt: Es wird ein Mädchen. Frau
Da hatte der chinesische Fruchtbarkeitskalender tatsächlich recht. Zauberer

Da ich nun schon seit Tagen wieder so schlapp war und seit zwei Tagen ein Ziehen in der linken Leiste bis in die Scheide hatte, bin ich gleich krank geschrieben worden. Jetzt heißt es körperliche Schonung, spazieren gehen (wegen niedrigem Blutdruck) und bis mindestens Mitte Oktober zu Hause bleiben.
Das Ziehen soll unter Schonung weggehen, was es auch brav tut.
Aber ist das zu Hause abhängen nicht schrecklich? Alle sind arbeiten und man wartet darauf, dass endlich Abend wird.......
Ich würde ja lieber arbeiten gehen, dann geht die Zeit schneller rum.


  Re: @Februarlies: Outing und Krankschreibung
no avatar
   die_königs
Status:
schrieb am 24.09.2008 11:18
kann dich verstehn bei mir wurde strenge bettruhe in schonen umgewandelt das ist schon mal eine besserung aber trotzdem ist es etwas anstrengend sich nicht an zu strengen.


  Re: @Februarlies: Outing und Krankschreibung
avatar    Pet und Tom
schrieb am 24.09.2008 12:18
huhu

ich hock auch fast den ganzen tag nur zu hause. Bring nur morgens unsere Große in die KITA und hol sie dann um 17 uhr wieder ab. Ansonsten hab ich den HAushalt mal eben in ner Stunde gemacht und mit dem rest wußt ich auch nciht so recht was ich anfangen sollte.
Männe hat mir aber dann ein Buch mitgebracht wo tolle Strickvorlagen für Babys und Kleinkinder drin sind. Tja, der gute durfte dann los rennen und auch noch Wolle kaufen. Jetzt schlag ich die Zeit damit tot zu stricken.
Sonst gibts ja nix zu tun hier und mir würde die Decke aufm Kopp fallen.

Kannst ja mal schauen ob du das vielleicht nicht auch machen magst.

Lg Pet


  Re: @Februarlies: Outing und Krankschreibung
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 24.09.2008 12:21
Hallo smile

Ich wünschte mein Arzt würde mich mal krank schreiben :/
Irgendwie kann ich da "betteln" was ich will er sagt nur: "das schaffen sie schon, sie sind ja nicht krank". ....trotz Drillingsschwangerschaft und Beschwerden


Vorhin rief ich in der Praxis an ob man mich dazwischen schieben könne. Mir drückts so aufs Schambein und heute morgen war die linke Seite vom Bauch ganz hart. Ich kam dann eben auf die Warteschleife und dann sagte sie mir (ferndiagnose einer Arzthelferin !!!) das wär nur die Gebährmutter die sich dehnt.
Herjeeeee.....es ist wirklich unglaublich.
Ich ruf doch nicht wegen jeder Kleinigkeit an *seufz*


  Werbung
  Re: @Februarlies: Outing und Krankschreibung
no avatar
   Sonne83
Status:
schrieb am 24.09.2008 13:47
Hallo ihr Lieben,

....also ich finde ja teilweise schon, dass einige Ärzte sehr schnell sind mit Krankschreibungen..."nur" wegen Schlappheit und Leistenziehen gleich 3 Wochen krank schreiben, finde ich schon etwas übertrieben...wenn es danach ginge, würde ich die ganze Schwangerschaft nicht arbeiten gehen können Ohnmacht Aber da sind die Ansichten eben sehr verschieden.

Aber wenn du schon einmal zuhause bist, dann ruh dich fein aus, schaden kanns ja nicht.

LG




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020