Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Oktoberlie zurück vom FA
avatar    66engl
Status:
schrieb am 23.09.2008 14:37
Hallo,
hatte heute wieder VU. Die kleine wiegt ca. 2400 g. MUMU fest und alles veschlossen. GEbärmutterhals liegt bei 3,5. Das hab ich erst zuhause gelesen. Jetzt meine Frage. Ist er schon leicht verkürzt? Wie lang ist normal.


Gruß


  Re: Oktoberlie zurück vom FA
no avatar
   Thinka906
schrieb am 23.09.2008 14:45
Hallo Diana,

bei mir war der GMH letzte Woche nur noch bei 2,2 cm Ohnmacht und ich habe natürlich auch sofort die Ärztin befragt. Sie meinte aber, über 2 cm ist noch OK, er wird im Laufe der Schwangerschaft immer mal kürzer und länger (OK, zu dem jetzigen Stadium wahrscheinlich nicht mehr). 3,5 cm ist noch völlig in Ordnung. Am wichtigsten ist laut der FÄ die Form, ist er trichterförmig, wird es "ernst". Da er das bei mir noch nicht ist, sieht sie die Länge nicht als dramatisch an.
Allerdings hatte ich auch regelmäßige Kontraktionen, awenn auch nicht sehr stark. Das hat sie aber mehr gestört als der kurze GMH.
Wie war das CTG bei dir?
ICh hoffe ja sehr, dass unsere Maus noch bei mir bleibt, weil sie noch sehr leicht und zierlich ist.

LG

Kristina


  Re: Oktoberlie zurück vom FA
avatar    66engl
Status:
schrieb am 23.09.2008 14:49
Hallo,
mein FA macht kein CTG. Ich denke wenn etwas nicht gestimmt hätte hätte er was gesagt. Ich habe immer wieder mal einen harten Bauch aber auch schon länger, er untersucht aber immer den MUMU usw. Und da war immer alles in Ordung. Er hält nicht viel vom CTG weil er mich sobald ich wehen habe sowieso ins KKH schickt bevor er mich bei sich ans CTG hängt, also wenn er eins hätte. UNd das ist auch irgendwie einleuchtend.

<gruß


  Re: Oktoberlie zurück vom FA
avatar    Lia79
Status:
schrieb am 23.09.2008 14:56
3,5cm ist absolut in Ordnung!!!
Mein GMH war vor vier Wochen nur noch bei 2,5cm (MuMu aber schön fest zu). Von Schonungen etc. hatte mein FA aber damals schon nix gesagt. Vor zwei Wochen war der GMH dann wieder bei 3,2cm.

Kein CTG Ich hab ne Frage Ist ja komisch.
Wehen hin oder her - ich find's schon allein wichtig wegen der Herztöne des Babys! Außerdem find ich's immer wieder spannend Kermit's Herzschlag zu hören smile

LG,
Lia+Kermit


  Werbung
  Re: Oktoberlie zurück vom FA
avatar    spirit
schrieb am 23.09.2008 15:38
Hier ein Link zu einer Normkurve der Cervixlänge, - allerdings nur bis 34. SSW

[www.thieme-connect.com]

35 mm ist glaube ich sehr gut in deiner SSW!
Ich bin etwa so weit wie du, und bin schon gespannt, was da meine Untersuchung nächste Woche ergibt, in der 30. SSW hatte ich 38 mm

Lg,
spirit


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 23.09.08 15:52 von spirit.


  Re: Oktoberlie zurück vom FA
avatar    66engl
Status:
schrieb am 23.09.2008 19:27
HAllo,
also die Herztöne untersucht er immer auf dem US gerät mit, und da ist immer alles in Ordung. Haben sie sogar auf Video.

Gruß




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020