Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Symphysenlockerung ... BV droht. traurig / @ Februarlies
avatar    Lodo
schrieb am 23.09.2008 07:40
Guten Morgen liebe Leut...

heute muss auch ich mich mal wieder ein wenig aussehr treurig .

War ja letzte Woche kurz mal abends im KH und bin dann ja doch nä. Tag wieder arbeiten gegangen.

Ich musste mich aber an dem Tag noch bei meiner FÄ vorstellen.

Dort war nur ihr Gemeinschaftspraxen Doc, der alles immer net so ernst nimmt und sagt: hach es ist halt so..

Der schrieb mich für eine Wo. krank (was ich nicht wollte) - schonen, schonen, schonen... labern.

Anruf meinerseits bei meiner Hebi, was das denn nun wirklich sein könnte. Sie gleich: Symphysenlockerung. Sehr schmerzhaft. Du musst aufpassen... etc.

P.S. Dem Kind kann es nicht schaden, "nur" mir! Gehe manchmal wie ne Oma...

So nun gestern zu meiner FÄ da ich: Schmerzen beim gehen haben, beim wechseln der Liegeposition, beim Aufstehen, beim Anziehen...

Ich beschreibe es immer so: es ist so, als ob zwei Knochen ständig aneinander reiben.... AUA !

So und dann rein zur FÄ: Machen sich mal frei , Ja, ich auf den Stuhl, sie drückt an einem Punkt: und ich : AAAAAH... sehr treurig.

Sie: alles klar, sie haben Recht, def. eine Symphysenlockerung (bei Bedarf bitte googlen).

Nun muss ich mir einen Stützgurt besorgen und wenn es dann nicht besser wird, darf ich bis zum Ende hin nicht mehr arbeiten gehen. sehr treurig sehr treurig sehr treurig

Strenge Auflage: Nichts mehr heben, meinen Sohn auch nicht... sehr treurig

So ich hoffe ihr blickt durch in meinem Wirr Warr Text. Ich werde nun erstmal wieder "zu Fuß" die Kröte in den kiGa bringen und mir dem Hund raus und danach darf ich wieder liegen.

Dann mal bis später.


  Re: Symphysenlockerung ... BV droht. traurig / @ Februarlies
avatar    danny29
schrieb am 23.09.2008 07:48
oh du arme

ich kann mir ungefähr vorstellen, wie du dich fühlst. seit einigen tagen tut mir die symphyse auch so mega weh. das zieht manchmal durch den ganzen körper. ich wäre mittlerweile froh, wenn mein muschu endlich wäre.

drück dir die daumen, dass die schmerzen mit dem stützgürtel besser werden


  Re: Symphysenlockerung ... BV droht. traurig / @ Februarlies
no avatar
   nemi1305
schrieb am 23.09.2008 09:17
Du Arme,

ich hab's auch seit einigen Wochen. Mein Doc. hatte mich auch für ca. 10 Tage aus dem Verkehr gezogen. Konnte nicht sitzen, stehen und beim Drehen im Bett krieg ich die Krise. Laufen kann ich nur noch im Schneckentempo, weil ich bei größeren Schritten Schmerzen habe.Heben kann ich auch nicht mehr viel, dann hab ich auch gleich starke Schmerzen an der Symphyse.

Mein Doc. meint, einen Gurt brauche ich nicht, dass müsste nur in extremen Fällen sein. Er meint, dass meine recht starken Wassereinlagerungen das Problem verschlimmern.

Ich werd auf jeden Fall zusehen, dass ich mich schone, damit ich später keine Probleme mehr habe, aber ich muss noch ca. 4 Wochen arbeiten gehen.

Naja, es gibt Schlimmeres, aber so eine Symphysenlockerung ist schon gemein schmerzhaft und wirklich was machen, kann man eben wirklich nicht.

Dir alles Gute und sei tapfer
winken Ellen


  Re: Symphysenlockerung ... BV droht. traurig / @ Februarlies
avatar    Melli25
schrieb am 23.09.2008 10:37
Ach du Arme...streichel
Wünsch dir gute Besserung und hoffe das es dir bald ein wenig besser geht....


  Werbung
  Re: Symphysenlockerung ... BV droht. traurig / @ Februarlies
no avatar
   Fliega
schrieb am 23.09.2008 10:40
Hallo meine Liebe,

das hört sich ja gar nicht gut an...
Ich bin von solchen "Nettigkeiten" bisher verschont geblieben- in meinem Geburtsvorbereitungskurs ist aber auch eine Schwangere, die eine Symphysenlockerung hat- ihr hilft der Gurt ganz gut.

Da kann ich Dir also nur die Daumen drücken, daß Dir der Gurt auch hilft...

LG
A.
(ich stecke ja schon im Endspurt- irgendwie werde ich schon unruhig...)


  Re: Symphysenlockerung ... BV droht. traurig / @ Februarlies
avatar    Pflanzerl
schrieb am 23.09.2008 11:49
Ich kann dir den Gurt nur empfehlen, mir hat er sehr gut geholfen und die Schonung, glaub mir, die wird dir im Laufe der Zeit nimmer schwer fallen, weil anders hält mans eh ned aus zwinker

Übrigens hab ichs mit meinem Sohn so geregelt, dass er sich auf Couch, Stuhl etc stellt und dann on dort auf meine Hüfte klettert - wenns den unbedingt mal sein muß. Das klappt gut und er ist stolz dass er "Mami helfen kann" zwinker

Ach ja, und noch was zur Aufmunterung - bei mir ists wirklich um einiges besser geworden von den Schmerzen her seit ich mich schone und den Gurt trage (den hab ich allerdings vom Doc direkt bekommen, mußte da nix kaufen)

Lg




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021