Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  @Aprilies: zurück von VU und böse Erkältung! Frage NFM?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 23.09.2008 07:34
Hallo Ihr Lieben werdenden Aprilmami´s winkewinke

War ein paar Tage nicht da, lag mit einer schlimmen Erkältung im Bett, bin aber sehr stolz auf uns haben sie bisher ohne Penicillin in den Griff bekommen. Ich freu mich sehr

Gestern war (zumindest so gedacht) unser letzter Kontrolltermin bevor wir in die "normale" schwanger Betreuung entlassen werden, aber meine FÄ möchte weiterhin auf Nummer sicher gehn und so dürfen wir am Montag den 29.9. schon wieder zum Krümel guggen hin. Party
Gestern war unser Krümel schon 4,94cm groß und hat ordentlich gezappelt. tanzen D.h. unser kleiner Kämpfer ist seinem ET weiterhin einen Tag voraus.
Da wir gestern "erst" 11+6 waren haben wir die NFM erstmal auf nächste Woche verschoben, wobei wir uns immer noch nicht ganz sicher sind ob wir sie überhaupt machen lassen sollen?!Ich hab ne Frage

Werdet ihr eine NFM machen lassen??? Meine FÄ meinte es verunsichert die meisten Frauen nur eher und wenn etwas auffälliges rauskommt müssten weitere Untersuchungen folgen
(Fruchtwasserpunktion), von denen sie uns aber auf Grund der Vorgeschichte dringend abraten würde. Sind jetzt ein bisschen verunsichert habt ihr da Erfahrungen???

Liebe Grüße Salia


  Re: @Aprilies: zurück von VU und böse Erkältung! Frage NFM?
avatar    Lodo
schrieb am 23.09.2008 07:42
Wir haben die NFM machen lassen und würden es immer wieder tun.

Frage ist immer: Welche Entscheidung würdest DU treffen, wenn etwas nicht stimmt Ich hab ne Frage

winken


  Re: @Aprilies: zurück von VU und böse Erkältung! Frage NFM?
no avatar
   Sunale29
Status:
schrieb am 23.09.2008 07:44
Hallo salia

Zuerst mal gute Besserungstreichel Bin zwar kein Aprili aber wir haben die NFM machen lassen. Es kommt darauf an ob du im Falle einer Behinderung dieses Kind nicht willst. Natürlich gibt es auch Fälle wo sich die Docs auch schon vermessen haben. Bei mir war die NF unauffällig und der BT hat auch entwarnung geben können. Sollte dir eine Behinderung des Kindes gleichgültig sein dann musst du es ja nicht machen lassen. Zum Thema FU kann ich dir leider nichts sagen denn die wäre für uns sowieso nicht in Frage gekommen.
Natürlich können die Ergebnisse verunsichern - müssen aber nicht. Ich habe die NFM und das Organscreening in einen Institut für Pränatale Diagnostik machen lassen und die sind schon sehr erfahren, da sie ja jeden Tag nur diese Untersuchungen machen. Letztens kannst nur du entscheiden - egal wie ich wünsch dir alles Gute weiterhin!


  Re: @Aprilies: zurück von VU und böse Erkältung! Frage NFM?
no avatar
   Juli222
Status:
schrieb am 23.09.2008 08:25
Hallowinkewinke, also wir möchten es auch machen lassen habe aber auch angst vor dem ergebniss aber wenn es unaufällig ist beruhigt es doch sehr denke ich mal.
Viel Glück und alles gute weiterhin.
Lg Julia


  Werbung
  Re: @Aprilies: zurück von VU und böse Erkältung! Frage NFM?
avatar    Sonne29
Status:
schrieb am 23.09.2008 10:52
Hallo,
erstmal gute Besserung und herzlichen Glückwunsch zum 4. Monat.
Wir lassen die NFM durchführen, weil ich mich sonst auch verrückt machen würde.
Aber Angst davor habe ich auch ein wenig.


  Re: @Aprilies: zurück von VU und böse Erkältung! Frage NFM?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 23.09.2008 18:48
Danke Party dann mal viel Erfolg für eure NFM.

Ich werd mir das noch bis nächste Woche überlegen...

Liebe Grüße Salia




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020