Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Bescheinigung über SS für Arbeitgeber vom FA selbst bezahlen?
avatar    KleineZiege
Status:
schrieb am 22.09.2008 18:05
Hallo Ihr Lieben,

bis lang war ich meistens als stille Leserin in diesem Forum, aber jetzt habe ich doch einmal eine Frage: Mittlerweile in der 16. SSW angekommen möchte ich jetzt meinen Arbeitgeber über die Schwangerschaft informieren. Eine Freundin (allerdings aus einem anderen Bundesland) sagte mir, hierfür benötige ich eine Bescheinigung vom FA, die u.a. den voraussichtlichen Geburtstermin enthält. Heute habe ich bei meiner FA nachgefragt, ob ich beim nächsten Termin am 26.09. diese Bescheinigung gleich mitnehmen könnte. Nach Rückfrage bekam ich von der Helferin gesagt, ja, grundsätzlich schon, aber ich müsse diese selbst und sofort in bar bezahlen. Soll nicht die Welt kosten (7 € und irgendwas), aber ich frage mich, was das soll. Es gibt doch viele berufstätige Schwangere . . . Auf meine Frage sagte die Helferin nur, es stünde mir frei, dieses Geld beim AG zurückzuverlangen. Hm. Auch davon habe ich noch nie etwas gehört. Dummerweise kann ich hier in der Firma niemanden fragen, da es ja eben noch niemand weiß, mit meiner Schwangerschaft . . .

Es wäre super, wenn Ihr mir mitteilt, wie das bei Euch gelaufen ist! Vielen Dank schon einmal und

liebe Grüße
von chrissie


  Re: Bescheinigung über SS für Arbeitgeber vom FA selbst bezahlen?
no avatar
   Anmy
schrieb am 22.09.2008 18:08
Hallo Chrissie

Also ich habe es auch selber bezahlt aber ,ohne nachfrage habe ich es von AG zurück erstattet bekommen....Ich denke es wird überall so sein...

Lg Anmy


  Re: Bescheinigung über SS für Arbeitgeber vom FA selbst bezahlen?
avatar    Gänsetülpchen
schrieb am 22.09.2008 18:09
Sobald mein AG diese Bescheinigung auf dem Tisch hatte, wurden mir die 5 EUR (glaub ich) zurück erstattet.


  Re: Bescheinigung über SS für Arbeitgeber vom FA selbst bezahlen?
avatar    silwer
schrieb am 22.09.2008 18:10
Frag bei deinem Arbeitgeber nach. bei uns guckt der Sachbearbeiter in den Mutterpass und bescheinigt selber dann den ET.
Will der Arbeitgeber unbedingt eine Bescheinigung mußt du die beim Arzt bezahlen und kannst das geld aber vom AG zurück verlangen.
Für Mutterschaftsgeld brauchst du allerdings eine Bescheinigung die nicht älter als 6 Wochen (bin nicht ganz sicher, frag da lieber nochal nach wie alt die sein darf) vor Mutterschutzbeginn sein darf.


  Werbung
  Re: Bescheinigung über SS für Arbeitgeber vom FA selbst bezahlen?
avatar    KleineZiege
Status:
schrieb am 22.09.2008 18:28
Super Mädels,

Ihr seid die Besten! Das ging ja super schnell! Jetzt bin ich beruhigt.

Ich gehe davon aus, dass mein AG die Bescheinigung wirklich braucht, da wir so ein großer Laden sind, dass man die Personalsachbearbeiter gar nicht kennt, denn der ganze Personalbereich sitzt 500 km entfernt in einer anderen Stadt. Danke auch für den Hinweis w/ Mutterschutz. Ggf. benötige ich dann noch eine, aktuellere Bescheinigung, aber was soll's.

Ich wünsche Euch einen schönen Abend und liebe Grüße
chrissie


  Re: Bescheinigung über SS für Arbeitgeber vom FA selbst bezahlen?
no avatar
   Nanako
schrieb am 22.09.2008 18:48
Ich hab bisher immer die Seite mit dem ET aus dem Mutterpass kopiert und gut war. pfeifen Wußte gar nicht daß man sich sone Bescheinigung ausstellen lassen kann. Ich hab ne Frage


  Re: Bescheinigung über SS für Arbeitgeber vom FA selbst bezahlen?
no avatar
   kaffeetante78
schrieb am 22.09.2008 18:58
ich habe auch schön blöd die 8 Euro bekommen, unsere Verwaltung hats mir nicht rückerstattet, denen hätte der Mupa gereicht.

Hinterher ist man schlauer.....

LG
K.


  Re: Bescheinigung über SS für Arbeitgeber vom FA selbst bezahlen?
no avatar
   Nellie74
Status:
schrieb am 22.09.2008 19:28
Ich habe gerade gesehen, dass du es nun geschafft hast, "richtig" schwanger zu werden. Wahnsinn, wie mich das für dich freut!
Erinnerst du dich noch? Wir waren im Oktober/November 2006 gemeinsam schwanger!
Ich wünsche dir alles erdenklich Gute, Nellie74


  Re: Bescheinigung über SS für Arbeitgeber vom FA selbst bezahlen?
no avatar
   +emmi+
schrieb am 22.09.2008 21:09
bei uns hat die personalabteilung gesagt, es reicht, die seite aus dem mupa zu kopieren, die bescheinigung würde ja geld kosten...haha, da wußte ich noch nicht, das das vom ag zurück erstattet wird.
7 wochen vor et erhält mannochmal eine aktuelle bescheining(die darf gar nicht früher ausgestellt werden) für das mutterschaftsgeld der kk und den muschu beim ag. zumindest hat mir das meine gyn bei der letzten vu so erklärt.
lg jowi


  Re: Bescheinigung über SS für Arbeitgeber vom FA selbst bezahlen?
no avatar
   Sunale29
Status:
schrieb am 23.09.2008 08:02
Also ich habe die Bescheinigung gratis bekommen Ich hab ne Frage Naja andere Länder - andere Sitten grins


  Re: Bescheinigung über SS für Arbeitgeber vom FA selbst bezahlen?
avatar    Danielle
schrieb am 23.09.2008 08:22
Übrigens, der Arbeitgeber muss die Auslagen erstatten - steht sogar schwarz auf weiß im Mutterschutzgesetz zwinker.


  Re: Bescheinigung über SS für Arbeitgeber vom FA selbst bezahlen?
avatar    Kapama
Status:
schrieb am 23.09.2008 09:11
Wollte eben das gleiche schreiben wie Danielle, denn der MuPA geht den AG GAR NICHTS an. Weder in Kopie noch kurz reinschauen. Ich habs mit Kopieren und schwärzen der persönlichen Daten probiert, die wollten aber eine echte Bescheinigung vom FA und haben die 5 Euro erstattet.

Er hat keinerlei Recht, Einsicht in den MuPa zu nehmen. Steht ebenfalls im MuSchuGes.



  Re: Bescheinigung über SS für Arbeitgeber vom FA selbst bezahlen?
avatar    KleineZiege
Status:
schrieb am 23.09.2008 09:28
Guten Morgen! winken

Vielen Dank für die zahlreichen und ausführlichen Antworten. Jetzt weiß ich gut Bescheid, denke ich, und werde bei meinem AG das Thema einfach vorher einmal ansprechen.

Liebe Nellie,
na klar erinnere ich mich! Und verfolge auch immer noch Deine Geschichte über das Forum. Ich drücke Dir ganz, ganz fest die Daumen für den Versuch im Oktober!

Liebe Grüße und Euch allen einen schönen Herbsttag
chrissie


  Re: Bescheinigung über SS für Arbeitgeber vom FA selbst bezahlen?
avatar    maeusebaerin
schrieb am 23.09.2008 10:04
Wollte auch noch einen kurzen Nachtrag liefern:

Auf meiner Bescheinigung vom FA stand sogar darauf: "Laut §5 des MuSchu-Gesetzes hat der AG die Auslage von 10 € der Arbeitgeberin zurückzuerstatten", so ziemlich exakt war der Wortlaut.

Aber ich denke in größeren Betrieben mit einer "richtigen" Personalabteilung ist das auch nicht so das Problem - die weigern sich z.B. auch überhaupt etwas im MuPass einzusehen, weil sie ja wissen, dass sie das nicht dürfen ...




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020