Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Morgen wird eingeleitet...
no avatar
   SylviaB
schrieb am 22.09.2008 11:26
Hallo ihr lieben,

komme gerade vom US wegen Versorgung des Babys. Bin ja jetzt 5 Tage drüber. Soweit alles okay, aber man sieht, dass das Kleine eindeutig übertragen ist. Plazenta verkalkt, FW trüb. Und was mich am meisten erschreckt und mir auch wirklich Angst macht: Das Baby wird dick und schwer. Hab natürlich jetzt richtig Angst vor der Einleitung. Hoffentlich muss ich mich nicht so lange quälen. Hatte ja schon seit 14 Tagen immerwieder über 8 Stunden Wehen. Aber am Ende hat es immerwieder aufgehört.

Ich danke euch ganz dolle fürs Zuhören. Ich melde mich wieder, wenn das Kleine da ist. Drücke allen MItschwangeren die Daumen, dass alles gut läuft.

Bis bald, Sylvia smile


  Re: Morgen wird eingeleitet...
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 22.09.2008 11:27
Ich wünsch dir eine schöne Geburt...


  Re: Morgen wird eingeleitet...
no avatar
   kleinehexe1806
schrieb am 22.09.2008 11:54
Alles Gute für morgen!

Ich wünsche Dir eine schöne und schnelle Geburt.
Was auch kommen mag, die Belohnung, die Du am Ende im Arm halten wirst, ist alle Mühen wert.

LG Anke


  Re: Morgen wird eingeleitet...
avatar    gakie0401
schrieb am 22.09.2008 11:54
Ich drücke auch mit.


  Werbung
  Re: Morgen wird eingeleitet...
no avatar
   ChrisAS512
schrieb am 22.09.2008 13:14
Hey. Ich drücke auch fleißig mit.
Mir steht das ganze ja wahrscheinlich auch bald bevor.
Alles Gute und bis bald




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020