Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Wie bekommt ihr die Zeit zwischen den US-Untersuchungen vorbei???
avatar    Sterntaler31
Status:
schrieb am 19.09.2008 21:54
Hallo Ihr lieben!

Ich hatte heute meinen 2ten BT und es ist zum Glück alles super so dass der Wet erst wieder zum ersten US am 29 untersucht wird! Ich fand eine Woche schon schrecklich auszuhalten, da ich ständig angst habe es könnte was nicht stimmen. Jetzt sind es noch 10 Tage bis zum lang ersehnten Us ! Und wenn da auch alles supi ist sind die VS ja nur alle 4 Wochen!! Wie übersteht Ihr diese Zeit ohne verrückt zu werden?

LG Sterntaler


  Re: Wie bekommt ihr die Zeit zwischen den US-Untersuchungen vorbei???
avatar    silwer
schrieb am 19.09.2008 22:58
Ich hab mir immer gesagt, solange es mir gut geht (keine Schmeren, keine Blutung und sowas) wird es auch dem Zwuggel gut gehen. Klar, vor dem US kommt doch mal der Gedanke was wenn das Herz nicht mehr schlägt.
Seit letzem WE fühl ich meinen Zwuggel, seit 2 Tagen jetzt auch mehr. Das beruhigt.
Ansonsten bleibt nur der Natur und seinem Körper und dem Baby zu vertrauen.


  Re: Wie bekommt ihr die Zeit zwischen den US-Untersuchungen vorbei???
no avatar
   nala7
Status:
schrieb am 20.09.2008 08:12
Hallo also mir ist es gerade am Anfang genau so ergangen ich hab fast durchgedreht da ich bei der ss5 dann 6 Wochen keinen Termin hatte aber irgendwie hab ich die Zeit überbrückt mir immer wieder gesagt das alles ok ist hat allerdings nur manchmal geholfen. Auf alle Fälle seit dem letzten Termin geht es mir viel besser auch weil die besagten 12 Wochen endlich vorbei sind. Ich hoffe es macht dir Mut da ich mir dachte das es bei mir die ganze Schwangerschaft so sein würde ist aber nicht so....zum Glück! Wünsch dir alles Gute und mach dich nicht zu sehr verrückt!


  Re: Wie bekommt ihr die Zeit zwischen den US-Untersuchungen vorbei???
avatar    UlrikeH
schrieb am 20.09.2008 11:48
Die Anfangszeit ist immer heftig knuddel

Aber es wird dann besser, wenn Du Dein Zwergi inside spüren kannst.
Manchen Frauen helfen da auch die schwanger-Zipperlein, dann merkt man wenigstens, dass man schwanger ist!

Aber alles in allem ist eigentlich die Schwangerschaft ein einziges Warten...aber auf was besonders Schönes, auf das wir alle gerne warten grins
Aber einfach isses net, das ging und geht mir genauso.
Aber bitte, versuche Dich mehr zu freuen, als Angst zu haben. Dein Zwergi und Dein Körper wird es Dir danken knuddel


  Werbung
  Re: Wie bekommt ihr die Zeit zwischen den US-Untersuchungen vorbei???
avatar    miracle
schrieb am 20.09.2008 14:01
Mmh gute Frage , beim ersten war es bei mir auch so ...aber jetzt hab ich überhaupt keine Lust ständig zum FA zu rennen , wir sind am Renovieren (ganzes Haus) , Mira hält mich fit , ansonsten noch diverse Krabbelgruppen ect. ..oft denke ich garnicht dran das ich Schwangerschaft bin Ich wars nicht

Aber wie gesagt beim ersten war es auch so , da konnte ich den Termin kaum abwarten smile


  Re: Wie bekommt ihr die Zeit zwischen den US-Untersuchungen vorbei???
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 20.09.2008 17:07
Ich habe Kinder und ganz viel zu tun, schwanger bin ich "nur nebenbei", vier Wochen nichts....Mein Tag dürfte gern 12 stunden mehr haben...LOL
Somit habe ich wenig Probs vier Wochen rum zu kriegen.


  Re: Wie bekommt ihr die Zeit zwischen den US-Untersuchungen vorbei???
no avatar
   Nickers
schrieb am 22.09.2008 14:00
Ich geh einfach zwischendurch zum einem Quicki-Ultraschall hin, wenn ich es gar nicht mehr aushalte smile Gleich morgens früh als allererste und ohne Termin.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020