Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Fliegen in der 8. Woche?
no avatar
   ~schneewittchen~
schrieb am 18.09.2008 11:19
Hallo!

Wir haben einen Flug zu den Kanaren gebucht Sonneund ich bin zu diesem Zeitpunkt in der 8. Schwangerschaftswoche d.h. nächste Woche geht es los.

Mir geht es so wirklich gut, ich bin beschwerdenfrei. Ich habe nur ständig Panik, dass alles in Ordnung ist!

Der Arzt hat gesagt, ich kann fliegen, es spricht nichts dagegen. Trotzdem habe ich jetzt Angst, weil man doch andere Meinungen über das fliegen in den ersten 12. Wochen hört.

Es ist eine lang erkämpfte Schwangerschaft ...... darum die Angst! Wir haben keine Versicherung, die den Schaden bezahlen würde, weil ich an dem Tag gebucht habe, als ich auch erfahren habe, dass die ICSI geklappt hat. Achso!Ich wußte nicht, dass die Versicherung nicht zahlt, wenn man bereits schwanger ist bzw. ab wann gilt man in so einem Fall als schwanger?? ab positiven BT oder wenn das Herz schlägtIch hab ne Frage

Wer von Euch ist in der Frühschwangerschaft gefolgen und was sind Eure Meinungen zum Fliegen?

Liebe Grüße
schneewittchen


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 18.09.08 12:12 von ~schneewittchen~.


  Re: Fliegen in der 8. Woche?
avatar    nadi4282
schrieb am 18.09.2008 11:31
Also ich bin auch geflogen, war garkein problem ich war auch in der 9 SSW nach ICSI
Pass einfach etwas mehr auf und geh nicht unbedingt in den Pool sondern ins Meer. Nimm Trinkwasser aus der Flasche zum Zähneputzen und nimm dir Sagrotan mit für die Toi´s.

Ich hab auch kein Sex im Urlaub gemacht weil ich dachte wenn was passiert dann steh ich dumm da. Sonst hab ich den Urlaub genossen und er war super schön

Schlimmer fand ich den Urlaub jetzt ich war letzte Woche da ist es schon schlimmer gewesen.

Ess auch kein Eis oder Hackfleisch.....

FLIEG und lass es dir gut gehen. Und denk einfach das Ihr schon zu 3 seit und sei Glücklich.

Urlaub ist immer besser als Arbeiten für das Baby und Fliegen ist überhaupt nicht schlimm.


  Re: Fliegen in der 8. Woche?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 18.09.2008 11:48
Ich würde es auch machen und würde auf die Sachen achten,
die bereits erwähnt wurden.Das wird dir und dem Baby gut-
tun die gute Luft und die Sonne.Achte peinlich auf guten
Sonnenschutz denn gerade auf den Kanaren ist die Sonne
heftig,man merkt die durch den Wind weniger und jetzt
bist du empfindlicher!Achte auf den Flüssigheitsausgleich,
durch die Hitze braucht dein Körper noch mehr Wasser!!!!

3-4 Liter!!!Schönen Urlaub!!!


  Re: Fliegen in der 8. Woche?
no avatar
   hondalogo
schrieb am 18.09.2008 12:07
Dagegen spricht überhaupt nix- nur ich würde dort mit dem Essen und Wasser aufpassen.
Vorallem kein Salat, Milchprodukte und Eis essen (Nur abgekochtes, außer Obst zum abwaschen). Und, Folsäure nicht vergessen, einzupacken. Gebackenen Fisch zu essen - ist jetzt optimal.segeln

LG KathiSonne


  Werbung
  Re: Fliegen in der 8. Woche?
no avatar
   Tralala
schrieb am 18.09.2008 13:10
Hi du,

ich bin in am Ende der WS nach Frankreich geflogen - war also in der 5. SSW, ohne es zu wissen. Vorher habe ich mir auch einen Kopf gemacht, hab im Internet recherchiert etc. Mein Fazit: Es spricht wissenschaftlich eigentlich überhaupt nichts dagegen zu fliegen. Du darfst es halt nur nicht, falls du eine Fehlgeburt erleiden solltest, auf den Flug und somit auf dich schieben schieben - es gibt 1000 Gründe für eine Fehlgeburt, ein Flug ist bestimmt nicht die entscheidende Ursache.

Infofern: Flieg schon und erhol dich gut! Ist ja auch kein Langstreckenflug und fliegst ja auch nicht in die Wildnis.

Lieben Gruß,


  Re: Fliegen in der 8. Woche?
no avatar
   Risty
schrieb am 18.09.2008 13:40
HI !!!

Mir haben mehrere Ärzte vom fliegen vor der 13 SSW abgeraten. Obwohl es nur ein 1 h Flug gewesen wär.
Eine Freundin hatte in der 9. SSW nach einem Flug eine FG.
Aber im enteffekt mußt du selbst entscheiden.
Da kann dir keiner raten.

Alles liebe RiSTYIch bin konfus


  Re: Fliegen in der 8. Woche?
no avatar
   ybi
schrieb am 18.09.2008 20:17
Hallo, ich bin im 3. Monat auch geflogen und uns hat nix gefehlt. Ich hab aber auch nicht groß drüber nachgedacht, und das ist vielleicht manchmal der bessere Weg. Man soll wohl wegen der Strahlung nicht fliegen. Von einem Mittelstreckeflug hätte ich mich nicht abhalten lassen, von einem Langstreckenflug dagegen eher.
Wenn du stornieren willst, musst du nur eine Risikoschwangerschaft angeben, das dürfte genügen, Bauchschmerzen oder so, dann glaube ich ist es egal wann ihr von der Ss erfahren habt.
Liebe Grüße und viel Spaß, wie auch immer ihr euch entscheidet.


  Re: Fliegen in der 8. Woche?
no avatar
   Anisha123
schrieb am 16.01.2010 18:07
Hallo,

also ich würde vom Fliegen in der 8. Woche abraten. Ich selber bin zu diesem Zeitpunkt geflogen (mit Umsteigen), in der 9ten Woche ging ich zum Arzt und er hat festgestellt, dass das Herz des Kindes eine Woche nicht mehr schlägt. Ich bin mir sicher, dass ich durch das Fliegen eine FG erlitten habe und rate es keinem anderem.

LG ANISHA


  Re: Fliegen in der 8. Woche?
no avatar
   **kkkk**
schrieb am 16.01.2010 18:13
Der Beitrag war 1,5 Jahre alt!?!?!?




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020